NEWSTICKER

Ferien für Entdecker

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25. Juni 2020 den Beschluss gefasst, ein kommunales Schulferien-Kurs-Programm zu organisieren. Pünktlich zum Start der Sommerferien geht dieses nun an den Start. Die Schülerinnen und Schüler erwartet ein vielfältiges und pnendes Angebot beispielsweise in den städtischen Museen, dem Stadtarchiv, dem tjg. theater junge generation, der Jugendkunstschule und den Bibliotheken. Auch Schwimmkurse für Zweitklässler des Schuljahres 2019/2020, deren Schwimmunterricht corona-bedingt ausgefallen ist und die bisher nicht schwimmen können, werden angeboten. Alle Angebote sind kostenlos. Das Programm ist abrufbar unter www.dresden.de/ferien-fuer-entdecker.

Bildungsbürgermeister Donhauser: ?Die Ferien sind für die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr mehr als verdient. Ich freue mich, dass der Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Dresdner Verwaltung sowie in den städtischen Einrichtungen innerhalb weniger Tage ein so pnendes Ferienangebot entwickelt haben.?

Das für das Programm zur Verfügung gestellte Budget beträgt insgesamt 100 000 Euro. Ziel dieses Programms ist es, die Folgen der Corona-Pandemie für Schülerinnen und Schüler zu mildern. Dem Stadtrat war es bei seiner Beschlussfassung wichtig, dieses Programm zunächst vordergründig für Schülerinnen und Schüler zu konzipieren, denen in den Familien die notwendige Unterstützung fehlt. Innerhalb kurzer Zeit konnte dieses Programm unter Zusammenarbeit der Geschäftsbereiche für Bildung, Kultur und Sport aufgestellt werden.

geschrieben am: 17.07.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Wer in Sachsen in einen anderen Landkreis oder eine kreisfreie Stadt umzieht, muss sich zunächst weiterhin mit einem neuen Autokennzeichen anfreunden. Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) will dies zwar ändern, eine geplante Verordnung verz&o ... mehr
Seit heute, 18. Juli, bis voraussichtlich 30. September baut die Stadt am Bahnhof in der Ortschaft Langebrück im Dresdner Norden eine neue Park+Ride(P+R)-Anlage für 50 Autos und vier Motorräder. Eine Zähleinrichtung überwac ... mehr
Das Stadtplanungsamt lädt am 21. November um 19 Uhr zu einer Abschlussveranstaltung der zweiten Dresdner Debatte in den Clara-Schuman-Saal des Kulturrathauses. Gemeinsam mit Experten aus Politik und Wirtschaft informieren und diskutieren die  ... mehr
Am Sonntag, 16. September, startet die Europäische Mobilitätswoche unter dem Motto ?Moving in the right direction - In die richtige Richtung bewegen?. Bis zum 22. September finden in mehr als 1000 europäischen Städten eine Woc ... mehr
Das Bürgerbüro Klotzsche, Kieler Straße 52, hat ab Montag, 7. Januar 2013, wieder zu den Sprechzeiten Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 8 bis 14 Uhr, geöffnet. ... mehr
Ab 4. August 2014 nimmt die Landeshauptstadt Dresden Sondernutzungsanträge für den ambulanten Handel im nächsten Jahr an. Die Sondernutzungsanträge können per Post geschickt werden oder im Straßen- und Tiefbauamt, St. ... mehr
Ein nachhaltiges Zeichen ihrer Partnerschaft setzen die Stadt Dresden und der Gebäudedienstleister Piepenbrock, Montag, 10. November 2014. Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister und Vertreter des Osnabrücker Familienunternehmens pflanzen ... mehr
Neubau tjg. theater junge generation und Staatsoperette Dresden ?Es geht los! Bauvorbereitungen für das Kraftwerk Mitte beginnen?, hieß es am Freitag, 11. April 2014. Am Mon ... mehr
Nach fast fünfjähriger Bauzeit ist die Sanierung des Ostflügels des Neuen Rathauses abgeschlossen. ?Ab durch die Goldene Pforte!? heißt es deshalb am Sonnabend, 2. April, von 1 ... mehr
Kommunale Kita ?Sausewind? kooperiert mit REWE-Markt als Gesundheitspaten Spielerisch mehr über gesunde Ernährung erfahren und dabei lernen, das ist für Kindergarten-Kinder be ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Einen Förderbescheid über 27,9 Millionen Euro für die digitale Ausstattung von 145 Schulen übergibt Kultusminister Christian Piwarz am Donnerstag, 6. August 2020, an Dresdens E ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden fördert jährlich Projekte mit künstlerischem und kulturellem Charakter. Die Antragsfrist für Vorhaben des Jahres 2021 endet am 1. September 2020. B ... mehr


Anzeige