NEWSTICKER

Löbtau - Mehr Sicherheit für Radfahrer auf der Wernerstraße

Von Montag, 20. Juli, bis voraussichtlich Sonnabend, 29. August 2020, richtet das Straßen- und Tiefbauamt in der Wernerstraße, zwischen Lübecker Straße und Columbusstraße, beidseitig durchgehende Radverkehrsanlagen ein. Die neuen Schutzstreifen dürfen nur in Ausnahmefällen durch den motorisierten Verkehr überfahren werden. Durch höhere Übersichtlichkeit werden Überholvorgänge mit dem vorgegebenen Sicherheitsabstand zu Radfahrenden erleichtert. Zudem sinkt die Gefahr von Unfällen durch geöffnete Autotüren. Mit den Maßnahmen erfolgt ein weiterer Lückenschluss im Radverkehrsnetz.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens auf der Wernerstraße sind die Arbeiten für die Sommerferien geplant. Bedingt durch die Bauarbeiten kommt es im Umfeld der Baumaßnahme zu teils erheblichen Einschränkungen im Verkehr. In den ersten drei Sommerferienwochen werden zunächst die Borde der Kreuzung Wernerstraße/Lübecker Straße unter Aufrechterhaltung des Verkehrs angepasst. Es schließen sich Markierungsarbeiten auf einer Länge von etwa 200 Metern sowie die Erneuerung der Fahrbahn der Wernerstraße auf 65 Metern an. Dies geschieht unter einer Einbahnstraßenreglung der Wernerstraße in stadtauswärtiger Richtung für voraussichtlich drei Wochen. Laut Planung muss dafür ab Montag, 10. August 2020, die Einfahrt zur Lübecker Straße für den Zeitraum von einer Woche voll gesperrt werden.

Um die erforderlichen Radwegbreiten zu gewährleisten, wird die vorhandenen Verkehrsinsel verkleinert. Auch 38 Stellplätze entfallen. In einem weiteren Bauabschnitt soll ein Teil dieser Stellplätze im nördlichen Gehweg ersetzt werden. Ein Termin hierfür steht noch aus. Unter Haushaltvorbehalt sind die Arbeiten für das vierte Quartal 2021 vorgesehen. Die Firma TK Grünanlagenbau GmbH aus Tharandt hat den Auftrag erhalten. Für die Asphaltarbeiten wurde die Firma Pflaster und Straßenbau GmbH (P+S) aus Wülknitz gewonnen. Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen für die Stadt rund 125.000 Euro.

geschrieben am: 15.07.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Versammlungsbehörde der Landeshauptstadt Dresden hat unter Berücksichtigung der Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Dresden heute, 18. Februar, neue Bescheide für die Versammlungsanmeldungen für den 19. Februar erlassen.  ... mehr
Plitsch, platsch ? Gerade die Kleinsten fühlen sich im klaren Nass meist pudelwohl. Für Kinder von ein bis zwei Jahren gibt es ab März den neuen 30-minütigen Kurs ?Wasser erleben? in der Schwimmhalle am Freiberger Platz. Hier  ... mehr
Erster Bürgermeister pflanzt im ?Kleingartenpark Hansastraße?Pünktlich zur Gartensaison übergibt der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert heute den von Oberbürgermeisterin Helma Orosz anlässlich der Festveranstaltung ... mehr
Am Ostersonnabend, 23. April, bleiben die Zentrale Pass- und Meldestelle, Theaterstraße 11, und das Bürgerbüro Prohlis, Prohliser Allee 10, geschlossen. ... mehr
Ab 10. Mai beginnen die Befragungen ? Bürgerinformation am 4. MaiAm 4. April 2011 startete die bundesweite Informationskampagne zum Zensus 2011. Die Zensus-Erhebungsstelle der Landeshauptstadt Dresden informiert ihre Bürger in einer B&u ... mehr
Die Städtepartnerschaft Dresden-Ostrava feiert dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass folgt Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau der Einladung des Primators der Stadt Ostrava, Petr Kajnar, und fährt in Vertretung für  ... mehr
Zum 18. Mal trafen sich die Bürgermeister der Erlebnisregion Dresden am 22. Juni 2011 zu ihrer Bürgermeisterkonferenz in Dresden. Erster Tagesordnungspunkt war der Beitritt der Gemeinde Weinböhla in die Erlebnisregion. Weinböhla ... mehr
Am 27. Juni 1991 fasste die Dresdner Stadtverordnetenversammlung einen richtungsweisenden Beschluss: Die Gründung einer Kinder- und Jugendzahnklinik in kommunaler Trägerschaft. Damals und noch heute ein Novum in der Bundesrepublik Deutsch ... mehr
Im Auftrag des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft erhält die Grünanlage an der Bahnhofstraße Niedersedlitz ein historisches Rondell wieder. Die Fachleute des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen beginn ... mehr
Bürgermeister Winfried Lehmann übergab heute im Rahmen einer Feierstunde die neue Sporthalle der 71. Grundschule ?Am Kaitzbach?, Franzweg 4, an Schulleiterin Heidi Pötzsch. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Einen Förderbescheid über 27,9 Millionen Euro für die digitale Ausstattung von 145 Schulen übergibt Kultusminister Christian Piwarz am Donnerstag, 6. August 2020, an Dresdens E ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden fördert jährlich Projekte mit künstlerischem und kulturellem Charakter. Die Antragsfrist für Vorhaben des Jahres 2021 endet am 1. September 2020. B ... mehr


Anzeige