NEWSTICKER

Online-Dialog live zur städtebaulichen Planung des ehemaligen Ostravorwerks

Interessierte können vorab und live während der Veranstaltung Fragen stellen / Livestream am 20. Juni?

Am Sonnabend, 20. Juni 2020, 10 bis 12 Uhr, überträgt die Landeshauptstadt Dresden eine Diskussionsrunde als Livestream zur städtebaulichen Planung des ehemaligen Ostravorwerks. Der Leiter des Stadtplanungsamtes und Vertreter des Vorhabenträgers werden die weiterentwickelten Ziele der städtebaulichen Planung und die künftige Bebauung des Gebietes erläutern und mit eingeladenen Akteuren des Stadtteils Friedrichstadt diskutieren. ?

Wegen der Corona-Pandemie ist eine Vor-Ort-Teilnahme an der Diskussionsrunde nicht möglich. Interessierte können aber ihre Fragen vorab per E-Mail an Bauleitplanung-Altstadt@Dresden.de schicken. Die Experten werden sie bei der Diskussionsrunde beantworten. Darüber hinaus können Zuschauerinnen und Zuschauer während der Sendung live Fragen an die Diskussionsteilnehmer senden. Informationen zum aktuellen Planungsstand stehen auf der Webseite www.dresden.de/ostravorwerk. Hier wird auch der Link zum Livestream veröffentlicht. ?

Ursprünglich war geplant, den aktuellen Planungsstand am 19. März in einer öffentlichen Dialogveranstaltung vorzustellen und mit Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Interessierten zu diskutieren. Aufgrund der Corona-Pandemie musste dieser Termin abgesagt werden. Mit dem Online-Dialog wird die Bürgerbeteiligung nun nachgeholt. Die Aufzeichnung wird im Nachgang auch auf dresden.de/ostravorwerk veröffentlicht.?

Hintergrund?

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Bau hat 2012 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 6010, Dresden-Friedrichstadt, Ehemaliges Ostravorwerk, beschlossen. Dieser sieht die Schaffung vielfältiger Bau- und Nutzungsformen vor. Um den Stadtteil weiter aufzuwerten, soll eine Mischung von Wohnen und Gewerbe ermöglicht werden.?

Mehr Informationen und Link zum Livestream: www.dresden.de/ostravorwerk ?
Fragen vorab an: Bauleitplanung-Altstadt@Dresden.de

geschrieben am: 15.06.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Mit Beginn der neuen Spielzeit tritt Ulrike Hessler am Wochenende ihr Amt als Intendantin der Dresdner Semperoper an. Heute werde sie ihr hochkarätiges Ensemble mit einer bereits ausverkauften Operngala dem Publikum vorstellen, teilte die Sä ... mehr
Eine 50 Jahre alte Motorradfahrerin ist zwei Tage nach einem Unfall in Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) ihren Verletzungen erlegen. Sie sei auf einem Übungsgelände während einer Fahrschulübung vom Platz aufgekommen und habe e ... mehr
Nach der Nierenspende für seine Ehefrau kann der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Frank-Walter Steinmeier, an diesem Donnerstag das Krankenhaus verlassen. Das teilte Fraktionssprecher Hannes Schwarz in Berlin mit. "Bis zum Beginn der ... mehr
Neues Album und neues Video! Nach dem Erscheinen der Vorabsingle "Küssen kann man nicht alleine" kommt am 28. Januar 2011 das lang erwartete gleichnamige Album von Max Raabe in den Handel. Annette Humpe hat es produziert, beide hab ... mehr
Am 8. und 9. Juni wird im Zuge der laufenden Sanierung des Rathausdaches vor dem Ostflügel und in ausreichendem Abstand gegenüber der ?Goldenen Pforte? ein weiterer Turmdrehkran aufgestellt. Dieser Kran kann durch seinen Ausleger von 4 ... mehr
Heute, 26. September, 16 Uhr, weiht Bürgermeister Winfried Lehmann gemeinsam mit dem Schulleiter Torsten Lorber das neue Schulgebäude der Grundschule Schönfeld ein. Mit dem Schuljahr 2010/2011 wurde die Schulgemeinschaft der Grundsch ... mehr
Hand in Hand für Toleranz und WeltoffenheitOberbürgermeisterin Helma Orosz dankt allen Dresdnerinnen und Dresdnern, allen Organisatoren, Helfern und Sicherheitskräften für ihren Einsatz am 13. Februar 2013. ?Mit Ihrem Engagemen ... mehr
Mit Unterstützung der Partnerstadt Straßburg und dem dort ansässigen Musée Tomi Ungerer wird es jetzt einen weiteren kulturellen Höhepunkt im deutsch-französischen Jahr geben. Vom 19. März bis 26. April 2013 wi ... mehr
In der 15. Kalenderwoche 2013 gehen die Arbeiten am 1. Bauabschnitt wie folgt weiterBaufeld 1 ? Fetscherstraße bis Müller-Berset-StraßeIn der Borsbergstraße zwischen der Fetscherstraße und der Müller-Berset-Stra&sz ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken ? Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag ... mehr
Das Terrassenufer wird im Bereich der Carolabrücke von Sonnabend, 11. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr voll gesperrt. In dieser Zeit werden auf der Carolabrücke  ... mehr
Im Rahmen des Projektes ?Zu neuen Ufern ? Blaues Band Geberbach" gab es eine Beteiligungsaktion für junge Dresdnerinnen und Dresdner. Von September bis Dezember 2019 waren dabe ... mehr
Ab sofort öffnen die Dienststellen des Sozialamts dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung. An den übrigen Tagen ist das Sozialamt  ... mehr


Anzeige