NEWSTICKER

Neue Kunstausstellung im Kulturrathaus

Vom 18. Juni bis 31. August 2020 zum 30-jährigen Jubiläum des Künstlerbundes Dresden

Anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums rief der Künstlerbund Dresden zur Teilnahme an einem künstlerischen Mail Art Projekt ?a ? vier ? mal ? drei? auf. Künstler und Künstlerinnen sandten sich per Post untereinander eigene Arbeiten zu und reagierten künstlerisch auf die Vorlagen der anderen. Es gab keine Vorgaben bezüglich des Inhaltes oder der künstlerischen Techniken sowie Materialien. Lediglich das Format DIN A4 war gesetzt. Entstanden sind daraus etwa 130 Arbeiten, Zeichnungen, Malereien, Drucke und Collagen, die in einer Ausstellung im Kulturrathaus zu sehen sind und nach Beendigung als Gesamtkonvolut zur Archivierung an das Stadtarchiv Dresden übergeben werden.


Die Vernissage am Mittwoch, 17. Juni 2020, 19 Uhr, findet am Rebeccabrunnen gegenüber dem Kulturrathaus auf der Königstraße statt. Annekatrin Klepsch, Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur und Tourismus, sowie Doris Granz, Vorstandssprecherin des Künstlerbundes Dresden, eröffnen die Ausstellung. Die Kunsthistorikerin Dr. Teresa Ende führ in die Thematik ein.


Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung und der damit einhergehenden Hygienevorschriften dürfen maximal nur 15 Personen gleichzeitig den Ausstellungsraum betreten. Um Anmeldung wird gebeten unter: kultur-denkmalschutz@dresden.de



Ausstellung vom 18. Juni bis 31. August 2020


Kunstfoyer im Kulturrathaus, Königstraße 15


Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 16 Uhr


Der Eintritt ist frei.



Hintergrund


Im Kunstfoyer im Kulturrathaus werden seit 1994 sieben Ausstellungen pro Jahr präsentiert. Die Galerie widmet sich mit wechselnden Ausstellungen der zeitgenössischen Kunst aus Dresden, seinen Partnerstädten sowie Themen der Architektur und Denkmalpflege.

geschrieben am: 15.06.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Auch gehörlose Menschen können über das Internet und mit einer speziellen Software für Gebärdentelefon die Behördenrufnummer 115 nutzen. Benötigt werden dazu ein Internetanschluss, eine Webcam und eine Software di ... mehr
Ab 12. August bis voraussichtlich 23. August lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Winterschäden auf der Wiesbadener Straße zwischen der Straße Am Tälchen und der Kasseler Straße beseitigen. Die Straße e ... mehr
Damit die Dresdner Neustadt möglichst viele schöne und angenehme Ecken hat, tut die Stadt etwas gegen ?Wildpinkler?. Ab Freitag, 24. Mai 2013, sollten Herren mit und ohne Kunstanspruch, wenn es dringend wird, doch statt Häuserecken,  ... mehr
Die von der Stadt organisierte kostenlose Sperrmüllsammlung in Hochwassergebieten ist jetzt eingestellt worden.  ... mehr
Vom 16. März bis voraussichtlich 17. April beseitigen Fachleute Hochwasserschäden an der Brücke über die Prießnitz in der Inneren Neustadt. Die Prießnitz quert dort den Rad- und Gehweg.Die Bauleute erneuern die Fahrb ... mehr
Der Caritasverband für Dresden e. V. hat heute, 8. Juli, gemeinsam mit dem Dresdner Sozialbürgermeister Martin Seidel die Spendenaktion ?Schulranzen für Flüchtlingskinder? gest ... mehr
Einmal im Jahr öffnet die Integrations-Kindertagesstätte ?Hügelland? in der Augsburger Straße 29 ihre Türen. Die Kita lädt in diesem Jahr am Mittwoch, 25. Mai, von 17 bis 20 Uh ... mehr
Oberbürgermeister Hilbert will auch Ober- und Berufsschülern Auslandserfahrungen ermöglichen Die Landeshauptstadt Dresden legt ein eigenes Schüleraustauschprogramm auf, das in ... mehr
Dialog zwischen Fans, Verein und DFB gefordert Oberbürgermeister Dirk Hilbert traf sich heute mit der Geschäftsführung der SG Dynamo Dresden und Vertretern der Polizei, um übe ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Sonntag, 19. Juli 2020, von 6.30 Uhr bis 16 Uhr findet der alljährliche Probeaufbau der Flutschutztore am Ostra-Ufer und Weißeritzstraße statt. Dafür ist eine Vollsperrung d ... mehr
Von heute, Montag, 13. Juli bis voraussichtlich Freitag, 14. August 2020, setzt die Landeshauptstadt Dresden Gehbahnabschnitte der Reisstraße in Höhe der Hausnummern 27, 29 und ... mehr
Bis Ende September wird auf der Sportanlage Liebstädter Straße der Rasenplatz saniert und auf Normgröße für den künftigen Punktspielbetrieb erweitert. Er dient als Ersatz für d ... mehr


Anzeige