NEWSTICKER

Am 18. Mai beginnt die Sommerbepflanzung

Am Montag, 18. Mai, beginnen die Gärtnerinnen und Gärtner des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen mit der Sommerblumenpflanzung auf den Beeten und Pflanzgefäßen im Dresdner Stadtgebiet. Bis 4. Juni 2020 soll auf allen Beeten der Sommerflor blühen.

Einige Pflanzgefäße wurden bereits in der Gärtnerei Bodenbacher Straße mit Sommerblumen bestückt. Diese Einsätze werden ab dem 25. Mai an den verschiedenen Standorten vor Ort ausgewechselt. Begonnen wird, wie jedes Jahr, mit den 51 Einsätzen am Rathaus.
Pflanzgefäße im Stadtgebiet, die keinen auswechselbaren Einsatz besitzen, werden direkt vor Ort bepflanzt.

Insgesamt werden in diesem Sommer wieder 2400 Quadratmeter auf über 40 Anlagen mit Sommerblühern gestaltet. Dafür sind rund 64.500 Pflanzen nötig, die in der Gärtnerei Bodenbacher Straße, von der Firma Willkomm GbR aus Dresden, von der Firma Gartenbau Damme aus Coswig und von der Firma Kaiser Gartenbau GbR aus Weinböhla angezogen wurden.

Über 50 verschiedene Arten kommen auf die Wechselpflanzflächen, darunter 2100 Löwenmaul (Antirrhinum), 12.860 Begonien, 2280 Schmuckkörbchen (Cosmos), 980 einjährige Dahlien, 1660 Fuchsien, 2880 Mittagsgold (Gazania), 3880 Fleißige Lieschen (Impatiens), 2650 Männertreu (Lobelia), 6410 Stück Pelargonien, 2330 Petunien, 1860 Sonnenhüte (Rudbeckia), 1510 Salvien, 1970 Studentenblumen (Tagetes), 3440 Zinnien und 760 einjährige Gräser.
Die durch die drei Gartenbaubetriebe angezogenen Pflanzen kosten die Stadt Dresden rund
28.000 Euro.

geschrieben am: 15.05.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Gunter Gabriel (68), Musiker, hat vor seinem ersten Auftritt auf einer Theaterbühne - als Protagonist in dem Musical «Hello, I-m Johnny Cash» - großen Respekt. «Ja, das ist eine Herausforderung. Ich hab natürlich ers ... mehr
Trotz eines Kabelbrandes konnten am Wochenende das Spiel der Eislöwen, Eisdisco und öffentliches Laufen in der Eisarena stattfinden. Der Kabelbrand war am Sonnabend gegen 11 Uhr auf der Ebene vier der EnergieVerbund Arena festgestellt wor ... mehr
Eine weitere Filmnächtewoche beginnt und die Besucher am Elbufer können sich gleich auf den Oscar-prämierten besten Film des Jahres 2011 - „The Artist“ - im Rahmen des Drewag Kinotags (Eintritt nur 6,50 Euro) freuen. Spannu ... mehr
Zu den Behauptungen von Stadtrat Tilo Kießling, Fraktion DIE LINKE, die Landeshauptstadt Dresden würde heimlich die Essenszuschüsse aus dem Bildungs- und Teilhabepaket kürzen, nimmt Sozialbürgermeister Martin Seidel wie fo ... mehr
Am Grünen Weg in Gohlis gibt es aufgrund von Bauarbeiten der Landestalsperrenverwaltung eine Lücke im Deich, die derzeit geschlossen wird. Die Standfestigkeit des Deiches ist aber beeinträchtigt. Die Landeshauptstadt hat deshalb die  ... mehr
Das Straßen- und Tiefbauamt ersetzt an der Eichbergstraße und an der Straße Am Sandberg in Kleinzschachwitz die veraltete Beleuchtungsanlage. Es ist vorgesehen, 13 elektrifizierte Kandelaber einschließlich Hülsenfundame ... mehr
Die Dresdnerinnen und Dresdner haben noch bis zum 10. Januar 2015 die Möglichkeit, ihren alten Weihnachtsbaum kostenlos zur Entsorgung abzugeben. Neben der Abgabe auf den Wertstoffhöfen und bei den Grünabfallsammelstellen der Stadt s ... mehr
Die Planung für die Gesamtsanierung und Erweiterung der 44. Grundschule, Salbachstraße 10, beginnt.  ... mehr
Zweites Umweltgespräch findet am 16. November statt Am Montag, 16. November, 19 Uhr, laden das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden und der Verein Umweltzentrum Dresden zu e ... mehr
Kommunale Kita ?Sausewind? kooperiert mit REWE-Markt als Gesundheitspaten Spielerisch mehr über gesunde Ernährung erfahren und dabei lernen, das ist für Kindergarten-Kinder be ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Gesundheitsamt tritt am Welt-Huren-Tag für Anerkennung der Sexarbeit ein ? Alljährlich am 2. Juni wird der Welt-Huren-Tag begangen. In diesem Jahr will dieser Gedenktag ein be ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 4. Juni 2020, 16 Uhr, in der MESSE Dresden, Halle 1, Messering 6.? Tagesordnung in öffentlicher Sitzung:? 1 Bericht des Oberbürgermeisters? ... mehr
Seit Freitag, 15. Mai 2020, gilt die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, die es vielen Einrichtungen, Betrieben und Geschäften erlaubt, wieder für Gäste und Kunden zu ... mehr
?Die Sächsische Dampfschifffahrt ist aus unserer Region nicht wegzudenken und ein Kulturgut mit besonders hohem Stellenwert. Leider ist das Unternehmen nicht zuletzt durch anha ... mehr


Anzeige