NEWSTICKER

Freistaat fördert sozialen Wohnungsbau in der Landeshauptstadt

Am 6. Mai 2020 erhielt die Landeshauptstadt Dresden den Zuwendungsbescheid über 16 Millionen Euro für den Bau von Sozialwohnungen für das Jahr 2020. Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain: ?Damit kann das Stadtplanungsamt die Errichtung von bis zu 400 Wohnungen unterstützen. Sowohl für die städtische Wohnungsbaugesellschaft Wohnen in Dresden (WiD) als auch für private Investoren herrscht nun Planungssicherheit bis Ende des Jahres bei der Antragstellung für Bauvorhaben für den sozialen Wohnungsbau?.

Weiter führt er aus: ?Die neu entstehenden Wohnungen werden in allen Stadtteilen zu finden sein. Für alle Haushaltgrößen sind Wohnungen vorgesehen, auch rollstuhlgerechte Wohnungen und Wohnungen für große Familien stehen im Angebot der Wohnungsanbieter. Es wird bezahlbarer Wohnraum für die Dresdnerinnen und Dresdner gebaut?.

Die Nettokaltmieten liegen zwischen 5,70 Euro bis 7,24 Euro pro m² Wohnfläche. Interessenten benötigen einen gültigen Wohnberechtigungsschein, den WBS gMW. Dieser kann beim Sozialamt beantragt werden. Mit dem Wohnberechtigungsschein können sich die Bürger bei Wohnungen der stadteigenen Wohnungsbaugesellschaft Wohnen in Dresden (WiD) direkt bei ihr, bei Wohnungen von privaten Investoren bei dem betreffenden Bauherrn melden. Darüber hinaus gibt auch das Sozialamt Auskunft über freie Wohnungen und zum geschaffenen Wohnraum.

Seit 2017 unterstützen der Freistaat Sachsen und der Bund die Errichtung von mietpreis- und belegungsgebundenem Wohnraum. In den vergangenen drei Jahren konnte die Landeshauptstadt Dresden Fördermittel in Höhe von 27 Millionen Euro mit privaten Investoren und der WiD vertraglich binden.

Mit diesen Mitteln werden an 26 Standorten insgesamt 705 Wohnungen geschaffen und den bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern in den kommenden Jahren zur Verfügung gestellt. Die ersten knapp 40 Wohnungen im Sozialen Wohnungsbau in Dresden sind schon bezugsfertig.

geschrieben am: 12.05.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Stadt Chemnitz hat ihr Konzept zur Haushaltskonsolidierung präzisiert. Mit Einsparungen und Einnahmeerhöhungen im Umfang von mehr als 50 Millionen Euro soll bis 2015 wieder ein ausgeglichener Haushalt zur Aufrechterhaltung der finanziel ... mehr
Einengung der GehbahnNoch bis zum 23. September wird die Brücke über den Niedersedlitzer Flutgraben auf der Wehlener Straße instandgesetzt. Repariert werden Ausbrüche und Schäden an der Unterseite des Bauwerkes. Währe ... mehr
Faltblatt weist den Weg zum SozialamtWer Fragen rund um die gesetzliche Sozialversicherung hat, dem hilft die Landeshauptstadt Dresden mit ihrem Informationsangebot im Sozialamt weiter. Die Mitarbeiterinnen des Sachgebietes Ver-sicherungsamtsangele ... mehr
?Dresden hat sich weltweit zu einem bedeutenden Standort der Mikroelektronik etabliert. Das neue NANOCENTER DRESDEN bietet Wissenschaft und Forschung in Nanoelektronik und Nanotechnologie hervorragende Infrastruktur, optimale Arbeitsmöglichkei ... mehr
Einladung zur Einwohnerversammlung am 14. Februar 2013Am Donnerstag, 14. Februar 2013, findet von 18 bis 20 Uhr, im Großen Ballsaal im Parkhotel Weißer Hirsch, Bautzner Landstraße 7, 01234 Dresden, eine Einwohnerversammlung gem&au ... mehr
Verwaltungsentwurf wird jetzt in den Gremien diskutiertBegleitend zur Entscheidung über den Haushaltplan 2013/14 hatte der Stadtrat die Oberbürgermeisterin am 10. Januar 2013 beauftragt, eine Satzung zur Erhebung einer Kurtaxe in Dresden  ... mehr
Hauptarbeiten beginnen ? veränderte Verkehrsführung ab Freitag, 16. Mai 2014Am Freitag, 16. Mai 2014 beginnen die Hauptbauleistung an der Albertbrücke. Die Brücke wird im Rahmen der Sanierung um rund 3,6 Meter auf 22,20 Meter ve ... mehr
Tagesordnung des Stadtrates am Donnerstag, 25. September 2014, 16 Uhr, in der Messe Dresden, Saal Hamburg, Messering 6: ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden und der Freistaat Sachsen sind seit Jahrhunderten weltoffen. Die Erfolgsgeschichte des Kultur- und Wirtschaftslandes Sachsen ist nur möglich geworden, weil die Menschen von hier gemeinsam mit Menschen aus allen Tei ... mehr
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Dresden veröffentlicht die Bodenrichtwertkarte 1. Januar 2015 für den Berichtszeitraum 2013/2014 und die Information zum Immobilienmarkt.Der h&a ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Gesundheitsamt tritt am Welt-Huren-Tag für Anerkennung der Sexarbeit ein ? Alljährlich am 2. Juni wird der Welt-Huren-Tag begangen. In diesem Jahr will dieser Gedenktag ein be ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 4. Juni 2020, 16 Uhr, in der MESSE Dresden, Halle 1, Messering 6.? Tagesordnung in öffentlicher Sitzung:? 1 Bericht des Oberbürgermeisters? ... mehr
Seit Freitag, 15. Mai 2020, gilt die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, die es vielen Einrichtungen, Betrieben und Geschäften erlaubt, wieder für Gäste und Kunden zu ... mehr
?Die Sächsische Dampfschifffahrt ist aus unserer Region nicht wegzudenken und ein Kulturgut mit besonders hohem Stellenwert. Leider ist das Unternehmen nicht zuletzt durch anha ... mehr


Anzeige