NEWSTICKER

Schönes Wetter lockt in den Park – bitte nicht in Gruppen genießen

Gemäß der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen sind ab 19. März auch die Dresdner Spielplätze geschlossen. Spielplätze, die mit Toren gesichert sind, werden verschlossen, alle anderen Spielplätze werden mit entsprechenden Schildern versehen.

Wenn Kindergärten, Schulen und Spielpätze schließen, ist vielleicht Gelegenheit, das Dresdner Grün zu entdecken. Das Frühlingswetter lädt nach draußen ein und ein Spaziergang, ein Lauf oder Ausflug in den Wald ist gut für die Gesundheit. Um die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu senken, hat Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen einige Bitten zum Verhalten in Parks und Grünanlagen:

?Es muss nicht immer der beliebte Hotspot sein, zu dem alle gehen. Gerade jetzt sind einzelne zentrale Parks und Grünanlagen oder auch die innerstädtischen Elbwiesen besonders beliebt und sehr überlaufen. In großen Gruppen gefährden sie jedoch ungewollt ihre eigene Gesundheit, die der Menschen um sie herum sowie die Stabilität unseres Gesundheitssystems. Menschenansammlungen erhöhen die Gefahr einer Ansteckung. Dresden hat über 600 Park- und Grünanlagen, die zum Spaziergang oder zum Sitzen in der Sonne einladen.

Im Themenstadtplan sind die Dresdner Parks gut zu finden. Informationen stehen auch unter www.dresden.de/stadtgruen. Jede einzelne ist es wert, entdeckt zu werden. Also entdecken Sie neues Grün Ihrer Stadt und bleiben Sie gesund. Mit der Dresdner Heide hat Dresden eine große Waldfläche direkt vor der Haustür. Auch hier ist es wichtig, sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Menschen zu verhalten und die Möglichkeit einer Ansteckung bei Begegnungen zu minimieren. Es spricht jedoch nichts dagegen, die Waldluft zu genießen.?

Und noch eine Bitte hat Jähnigen: ?Abfälle, die unterwegs entstehen, nehmen Sie möglichst wieder mit nach Hause. Es ist ein Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme, dass unsere Wiesen und Grünanlagen nicht vermüllen.?

geschrieben am: 18.03.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am Ostersonnabend, 23. April, bleiben die Zentrale Pass- und Meldestelle, Theaterstraße 11, und das Bürgerbüro Prohlis, Prohliser Allee 10, geschlossen. ... mehr
Staatsminister Markus Ulbig und der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel feierten heute gemeinsam mit dem Amtsleiter des Brand- und Katastrophenschutzamtes, Andreas Rümpel sowie den Bauleuten und Feuerwehrangehörigen Richtfest auf der  ... mehr
Heute, Donnerstag, 31. Mai beginnt die Montage der neuen Fluchttreppe am Gebäude der 68. Grundschule ?Am Heiligen Born?, Heiligenbornstraße 15. Schülerinnen und Schülern der Schule sowie die Schulleiterin, Manuela Kalweit, ve ... mehr
Ab Montag, 18. Juni bis Mitte September sind die Niedersedlitzer Straße halbseitig und die Senftenberger Straße voll gesperrt. Im Rahmen der Stadterneuerung in Dresden-Prohlis bauen Arbeiter die Niedersedlitzer Straße ab dem Alber ... mehr
Arbeiten an StützmauerWegen Bauarbeiten an einer Stützmauer kommt es ab 22. Oktober auf der Schillerstraße in Dres-den-Loschwitz zu einer Fahrbahn-Einengung auf Höhe von Haus-Nummer 17. Auf 30 Metern Länge wird der Verkehr ... mehr
Die straßenweise Beräumung von Hochwassersperrmüll wird in den betroffenen Gebieten noch bis zum 27. Juni durchgeführt. Eine Ausnahme bildet die Ortschaft Cossebaude. Dort wird der Sperrmüll noch eine Woche länger bis ... mehr
Die Fahrbahn der Quohrener Straße zwischen Am Kurhaus Bühlau und Rochwitzer Straße in Bühlau wird bis voraussichtlich 26. Juli instand gesetzt. ... mehr
Im Rahmen des EU-Förderprojektes ?Central MeetBike? errichtet das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden in der 47. KW überdachte Fahrradabstellanlagen am Fetscherplatz sowie in Altpieschen im Bereich Leipziger Stra&sz ... mehr
Vom 25. November bis voraussichtlich 13. Dezember wird in Dresden-Neustadt der südliche Gehweg der Weimarischen Straße zwischen Gehestraße bis zum Straßenende mit Betonsteinpflaster befestigt. ... mehr
Boris Preckwitz überzeugte die Jury mit einem Romanentwurf, den er als 19. Dresdner Stadtschreiber bei seiner ersten Lesung am Mittwoch, 18. Juni, 19.30 Uhr, in der Haupt- und Musikbibliothek, Freiberger Straße 35, vorstellt. Er liest Au ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ostern wird in diesem Jahr auf jeden Fall besonders. Ohne Ausflüge, ohne Treffen mit Verwandten und Freunden, ohne Gottesdienst und ohne Konzerte. Auch wenn alle in den letzten ... mehr
Wochenmarkt Lingnerallee: Erweitertes Schutzkonzept greift Der Zugang zu Dresdens größtem Wochenmarkt auf der Lingnerallee wurde heute, 9. April 2020, erstmalig kontrolliert u ... mehr
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Dresden hat den Grundstücksmarktbericht 2020 zur Entwicklung des Immobilienmarktes im Geschäftsjahr 2019 ver ... mehr
Das Leben der Bürgerinnen und Bürger Dresdens folgt in Zeiten von Corona und Social Distancing einem anderen Takt. Das kann zu neuen Ideen inspirieren und Zeit geben, über notw ... mehr


Anzeige