NEWSTICKER

Alle Selbsthilfegruppen-Treffs bei KISS werden ausgesetzt

Die städtische Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) informiert, dass ab sofort in deren Räumen Ehrlichstraße 3 keine Gruppentreffen stattfinden. Dies gilt auf unbestimmte Zeit und bis auf Widerruf. Die Entscheidung beruht auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden. Sie ist mit Rücksicht auf die Gesundheit der Gruppen-Mitglieder gefallen und dient dazu, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Fragen rund um das Thema Selbsthilfe in Dresden beantworten die Mitarbeiterinnen der KISS weiterhin telefonisch unter 0351-2061985 oder per E-Mail an kiss@dresden.de.

geschrieben am: 17.03.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Bei Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz wurde bei einer routinemäßigen Biopsie Anfang dieser Woche ein Tumor in der Brust diagnostiziert. Sie wird Anfang nächster Woche operiert.?Ich habe mich entschlossen, offen mit der K ... mehr
Mit dem Herbstsemester beginnt die Volkshochschule, einmal pro Semester eine Partnerstadt Dresdens vorzustellen. Gestartet wird mit Skopje, Partnerstadt seit 1967. Am Donnerstag, 8. November 2012, 19 bis 20.30 Uhr, wird Dr. Bettina Strewe, Mitgli ... mehr
Am Montag, 26. November, ab 19 Uhr findet im Festsaal des Dresdner Stadtmuseums die vierte und letzte Veranstaltung der Dresdner Umweltgespräche zum Element Erde statt. Unter dem Titel ?Naturschutz in der Spaßgesellschaft? diskutiert das ... mehr
Die EU-Kommission hat keine Einwände gegen den Dresdner Luftreinhalteplan erhoben.  ... mehr
Engagierte Jugendliche mit Migrationshintergrund gesucht  ... mehr
Fußball-WM: Public Viewing bei den Filmnächten erstmals auf großer Leinwand • Filmnächte am Elbufer zeigen Achtelfinale und mögliches Halbfinale mit deutscher Beteiligung. • Für Viertelfinale und das En ... mehr
Der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert eröffnete heute, 13. Mai 2014, feierlich die neu angelegten und instand gesetzten Bereiche im Gorbitzer Park. ?Jetzt kann man schon von Weitem die Kletterfelsen erblicken. Ich freue mich, dass in Gorbi ... mehr
Auf Einladung der Oberbürgermeisterin Helma Orosz spielt am Freitag, 19. September 2014, 19:30 Uhr, die Dresdner Philharmonie Musik von Peter Tschaikowsky und Richard Strauss für über 600 ehrenamtlich aktive Dresdnerinnen und Dresdne ... mehr
Schwerpunkt der Ausgabe 04-06/2014 des Faltblattes ?Dresdner Zahlen aktuell? sind statistische Angaben zu den Dresdnerinnen und Dresdnern, die auf SGB-II-Leistungen angewiesen sind, so genannte Hartz-IV-Empfänger. ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden setzt am 10. März 2015 gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen das Dialogforum ?Miteinander in Sachsen? fort. Interessierte können sich noch bis zum 13. Februar 2015 unter www.dialogforum-sachsen.de anmelden und ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Ostern wird in diesem Jahr auf jeden Fall besonders. Ohne Ausflüge, ohne Treffen mit Verwandten und Freunden, ohne Gottesdienst und ohne Konzerte. Auch wenn alle in den letzten ... mehr
Wochenmarkt Lingnerallee: Erweitertes Schutzkonzept greift Der Zugang zu Dresdens größtem Wochenmarkt auf der Lingnerallee wurde heute, 9. April 2020, erstmalig kontrolliert u ... mehr
Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Dresden hat den Grundstücksmarktbericht 2020 zur Entwicklung des Immobilienmarktes im Geschäftsjahr 2019 ver ... mehr
Das Leben der Bürgerinnen und Bürger Dresdens folgt in Zeiten von Corona und Social Distancing einem anderen Takt. Das kann zu neuen Ideen inspirieren und Zeit geben, über notw ... mehr


Anzeige