NEWSTICKER

Verbesserte Verkehrssteuerung an der Kreuzung Antonstraße/Leipziger Straße

Nach zwei Wochen Bauzeit enden heute, Montag, 16. März 2020, die Modernisierungsarbeiten an der Ampelanlage Antonstraße/Leipziger Straße in der Dresdner Neustadt. Fachleute haben alle Signalgeber mit LED-Technik ausgerüstet und die Ampelanlage für den Einsatz einer innovativen Verkehrssteuerung ertüchtigt. Neu ist auch der Einbau eines Radsignals im Zuge der Antonstraße. Indem Radfahrer parallel zum Autoverkehr deutlich mehr Grünzeit in Anspruch nehmen können als es bisher der Fall war, wird sich der Komfort für den Radverkehr in Richtung Marienbrücke wesentlich erhöhen. Die gemeinsame Signalisierung mit den Fußgängern entfällt, was deutlich geringere Schutzzeiten für das Räumen der Fahrbahn erforderlich macht.

Die Gesamtkosten für die Umrüstung und die Planung belaufen sich auf zirka 130 000 Euro und werden aus Fördermitteln der EU, des Bundes und des Landes Sachsen sowie aus Eigenmitteln der Dresdner Verkehrsbetriebe und des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Dresden finanziert.

geschrieben am: 16.03.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
JAMES BLUNT Some Kind Of Trouble Tour 2011 12.07.2011 – JUNGE GARDE, Dresden Offizieller Vorverkaufsstart - Freitag 04.02.2011!!! nach dem 30. Mai 2005 war die Musikwelt nicht mehr dieselbe wie vorher. An diesem Tag veröffentli ... mehr
Baum des Jahres wird bei botanischer Führung vorgestelltZum Tag des Baumes findet am Sonntag, 17. April, 10.30 Uhr eine botanische Führung auf dem Heidefriedhof, Moritzburger Landstraße 299, statt. Aufgrund des großen Zuspruch ... mehr
Am 15. September, 18 Uhr, findet im Gemeindehaus der Christuskirche, Elsa-Brandström-Straße 1, eine Einwohnerversammlung zum Dorfkern Altstrehlen statt.Zur Ortsbeiratssitzung in Prohlis am 29. August wurde angekündigt, dass das Stad ... mehr
Vorausgesetzt, sie ziehen in diesem Jahr von außerhalb in die sächsische LandeshauptstadtDresden-Studenten erhalten auch 2012 eine Umzugsbeihilfe. Die Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro bekommt, wer wegen seines Studiums erstmals vo ... mehr
Die Dresdner Hilfsorganisation arche noVa - Initiative für Menschen in Not e. V. lädt am 29. November 2012 um 20.30 Uhr zum Informationsabend ? Abenteuer helfen? zu Globetrotter, Prager Straße 10, ein. Im Mittelpunkt wird dabei Mya ... mehr
Elf Dresdner Freibäder freuen sich auf viele BadegästeTrotz des langen Winters heißt es im Mai 2013 wieder: Auf in Dresdens Freibäder! ?Wir setzen alles daran, die Freibäder jetzt so schnell wie möglich fit zu machen  ... mehr
Ab Montag, 2. Juni, beginnen die Bauarbeiten am Ballspielhallendach der EnergieVerbund Arena. ... mehr
Vom 18. bis 23. August setzt das Straßen- und Tiefbauamt nach einem unfallbedingten Schaden einen Sandsteinsockel an der Brüstung der Marienbrücke in Höhe der Kleinen Marienbrücke instand. Aufgrund der Arbeiten steht in Ri ... mehr
Die Nutzer des Elberadweges haben im rechtselbisch gelegenen Dresden-Hosterwitz wieder freie Fahrt. Seit Ende August wurde der rund einen Kilometer lange Abschnitt im Verlauf d ... mehr
Neuer Termin nach Information der Fachausschüsse Für Donnerstag, 14. Januar 2016, 17 Uhr, war im Kulturrathaus eine erste öffentliche Informationsveranstaltung zum überarbeite ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Wochenmärkte erhöhen Sicherheit Auf Dresdens größtem Wochenmarkt auf der Lingnerallee werden am Gründonnerstag, 9. April 2020, erweiterte Schutzmaßnahmen umgesetzt: Der gesamt ... mehr
Die Wanderwege des weiteren Umlandes sind für Dresdnerinnen und Dresdner in den allermeisten Fällen zurzeit tabu, um die Ausbreitung des Corona-Virus so stark wie möglich zu mi ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden nimmt die Corona-Krise zum Anlass, Bedarfsampeln umzubauen. Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain erläutert: ?In Zeiten des Corona-Virus si ... mehr
Soforthilfe Gestern, 6. April 2020, hat der Finanzausschuss die Mittel für ?Soforthilfe Corona-Pandemie? von fünf auf zehn Millionen Euro verdoppelt. Dr. Robert Franke, Leiter ... mehr


Anzeige