NEWSTICKER

Straßenbahnendpunkt Leutewitz wird umgebaut

Gemeinsame Medieninformation der Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Am Freitag, dem 14. Februar 2020, beginnen die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) und die Landeshauptstadt Dresden mit dem Umbau der Straßenbahngleisschleife in Leutewitz. Bis Juni entsteht dort ein moderner Endpunkt mit barrierefreien Bahnsteigen, Fahrradstellplätzen und viel Grünfläche. Für die Straßenbahnlinien 1 und 12 ergeben sich für die Bauzeit Einschränkungen.

Von Freitag, dem 14. Februar 2020, 4:15 Uhr bis Montag, den 17. Februar 2020, 3:30 Uhr:

  • Linie 1: Fährt von Prohlis nur bis zur Waltherstraße.
  • Linie 12: Fährt von Striesen planmäßig bis zur Kesselsdorfer Straße und dann weiter zur Gleisschleife Wölfnitz.
  • Linie 92: Verkehrt planmäßig von Ockerwitz bis Cotta und wird verlängert als Ersatz für die Linie 1 bis zur Waltherstraße. Fahrgäste können dort auch die Buslinie 75 benutzen.
  • EV 12: Ersatzverkehr für Linie 12 verkehrt ab Kesselsdorfer Straße über Rudolf-Renner-Straße und Altcotta bis zur Gottfried Keller Straße.

Diese Umleitung dient dem Aufbau einer Interimshaltestelle auf der Warthaer Straße. So kann die Linie 12 während der anschließenden Bauzeit direkt bis an die Baustelle heranfahren. Von dort ist es nur noch ein kurzer Fußweg bis zum Endpunkt.

Ab Montag, dem 17. Februar 2020, 3:30 Uhr bis Bauende im Juni 2020:

  • Linie 1: Fährt von Prohlis nur bis zur Waltherstraße.
  • Linie 12:  Erhält Montag bis Freitag tagsüber (etwa 6 bis 19 Uhr) eine zweiteilige Linienführung:
    • Von Leutewitz (Warthaer Straße) über Dr.-Külz-Ring bis Fetscherplatz
    • Vom Dr.-Külz-Ring über Fetscherplatz bis Striesen (Ludwig-Hartmann-Straße)

Außerhalb dieser Zeit sowie an Wochenenden und Feiertagen verkehrt die Linie 12 durchgängig von Leutewitz (Warthaer Straße) bis Striesen und endet in der Gleisschleife Tolkewitz.

  • Linie 92:  Wird als Ersatz für die Linie 1 von Cotta bis zur Waltherstraße verlängert. Fahrgäste können dort auch die Buslinie 75 benutzen.

Auf dem westlichen Ast der Linie 12 verkehren Zweirichtungswagen bis direkt an die Baustelle.

Für Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain ist die neue Gleisschleife ein Beispiel für moderne ökologische Stadtgestaltung. ?Hier sorgen die Grünflächen für ein angenehmes Klima und der ÖPNV für eine umweltfreundliche Mobilität. Die überdachte Fahrradabstellanlage in der Gleisschleife erlaubt es dem Radfahrer, bequem auf die Stadtbahn zu wechseln. Damit ist man in wenigen Minuten im Stadtzentrum.?    

 ?Bei der Umgestaltung des Endpunktes Leutewitz kommen viele Innovationen zum Einsatz. Wir testen dort neue Bauformen für Weichen und robuste Bepflanzungen einschließlich deren automatischer Bewässerung. Die für Fahrgäste so wichtige Ausstattung von Haltestellen mit Barrierefreiheit, Unterständen, Sitzgelegenheiten und elektronischen Anzeigetafeln ist ebenfalls Bestandteil des geplanten Umbaus?, sagt Andreas Hemmersbach, DVB-Vorstand für Finanzen und Technik.

geschrieben am: 12.02.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Der scheidende «Focus»-Chefredakteur Helmut Markwort hat eine Fortsetzung der Berichterstattung über den Fußballspieler Franck Ribéry im Nachrichtenmagazin untersagt. Verlagssprecherin Cornelia Tiller bestätigte am  ... mehr
Faltblatt verweist auf über zwanzig ShortcutsWer im Internet unterwegs ist, sucht ewig? Nicht mit Shortcuts! Dank der ?Abkürzungen? kommen Nutzer schnell und direkt zur gewünschten Information. Die intuitiven Adressen ersparen aufw ... mehr
Das Fundbüro bleibt ab dem 1. August immer montags geschlossen. Somit gelten ab diesem Tag für das Fundbüro folgende neue Öffnungszeiten:Montag: geschlossenDienstag: 9 Uhr bis 18 UhrMittwoch: geschlossenDonnerstag: 9 Uhr bis 18  ... mehr
Am 24. Oktober 2011 eröffnet der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert 19 Uhr in der Galerie 2. Stock im Neuen Rathaus die vierte und letzte Ausstellung der einjährigen Ausstellungsreihe ?Spiegelfeld Dresden? ? danach führt der Aut ... mehr
Mr. White, eine Europäische Kurzhaarkatze, kam als Findling ins Tierheim. Er ist ein stolzer, sehr großer und stattlicher, weißer Kater ­? stubenrein, kastriert, gechipt und bereits tierärztlich versorgt. Sein Alter wird a ... mehr
Wegen Wartungsarbeiten ist die Coventrystraße/B173 im Bereich der Brücke unter der Kesselsdorfer Straße am Mittwoch, 25. April in Richtung Freiberg und am Donnerstag, 26. April in Richtung Innenstadt gesperrt. Fahrer nutzen jeweils ... mehr
Wegen der sommerlichen Wetterprognose für das kommende Wochenende, am 28. und 29. April, hat sich der Sportstätten- und Bäderbetrieb entschlossen, das Strandbad Wostra und das Freibad Cossebaude bereits ab Sonnabend, 28. April, 9 Uhr ... mehr
Ab Montag, 20. August, erneuert die Firma Teichmann Bau GmbH im Auftrag der Stadt die Bergmannstraße zwischen Eilenburger und Wormser Straße in Dresden-Striesen. Nach Fertigstellung des Straßenabschnitts Mitte November 2012 fü ... mehr
Über 1700 Angebote für Mädchen und JungenAm Donnerstag, 25. April 2013, können sich Mädchen beim Girls´ Day über naturwissenschaftliche und technische Berufe und Jungen beim Boys´ Day über soziale und  ... mehr
Für einen reibungslosen Ablauf der Wahl zum sechsten Sächsischen Landtag am 31. August werden 360 Wahlvorstände in den Wohngebieten sowie 108 Briefwahlvorstände im Rathaus sorgen. Die Wahlvorstände leiten in den Wahlbezirke ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Im Rahmen seiner Fachkräfteoffensive stellt der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen für das kommende Schuljahr noch 20 Quereinsteiger für die berufsbegleitende Erzieherausbil ... mehr
Frösche, Kröten und Molche begeben sich wieder auf Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Dieses Naturschauspiel kann in Dresdner Wald- und Feuchtgebieten wie der Dresdner Heide ... mehr
Von Montag, 2. März, bis Freitag, 14. August 2020, wird der Fußweg auf der Nordseite des Westendrings, zwischen Plauenscher Ring und Bernhardstraße, auf einer Länge von 700 Met ... mehr


Anzeige