NEWSTICKER

Umsetzung des Masernschutzgesetzes in Dresden

Ab Sonntag, 1. März 2020, tritt das Masernschutzgesetz in Kraft. Es verpflichtet Betreute und Personal unter anderem in Kindertages- und medizinischen Einrichtungen, einen ausreichenden Masernschutz nachzuweisen. Diesen müssen genauso ehrenamtlich Tätige, Praktikanten oder Angehörige von Dienstleistungsunternehmen bringen, sofern sie regelmäßig in den Einrichtungen tätig sind. Andernfalls kann das Gesundheitsamt Betretungs- und Tätigkeitsverbote aussprechen beziehungsweise Bußgeldverfahren von bis zu 2500 Euro einleiten.

Damit die neue Gesetzeslage nicht zu Unsicherheiten in der Umsetzung führt, hat das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden einen Handzettel auf www.dresden.de/gesundheit veröffentlicht. Einrichtungsleitungen, Arbeitgebern, Eltern und Angehörigen werden darin Hilfestellung und Antworten auf häufig gestellte Fragen gegeben. Neben einem Informationsteil enthält der Handzettel zudem Vordrucke, die die Einrichtungsleitung beispielsweise zur Meldung eines fehlenden Masernschutzes an das Gesundheitsamt nutzen kann.

geschrieben am: 10.02.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Park- und Halteverbote bitte beachtenAm Montag beginnt der Unterricht wieder. Dies veranlasst das Ordnungsamt zu verstärkten Kontrol-len vor Schulen. Die städtische Verkehrsüberwachung wird prüfen, ob ordnungswidrig parkende Au- ... mehr
Am Sonntag, 18. März, findet von 9.30 Uhr bis etwa 15 Uhr der 22. Internationale Citylauf in Dresden statt. Entlang der Laufstrecken durch das Zentrum kann es zu Straßensperrungen kommen.  ... mehr
Vom 8. Oktober bis 7. Dezember lässt das Straßen- und Tiefbauamt der Landeshauptstadt Dresden eine Park and Ride - Anlage am Bahnhof Weixdorf Bad errichten. ... mehr
Meinungen zum ?Kommunalen Handlungskonzept Bildung? gesuchtVon Freitag, 29. März, bis Mittwoch, 10. April, lädt das Bildungsbüro der Landeshauptstadt Dresden zur Beteiligung am ersten Entwurf des ? Kommunalen Handlungskonzeptes Bild ... mehr
Ein Teil der 2010 erstmals im Neuen Rathaus gezeigten Ausstellung ?Dresdner Rathäuser? ist vom 27. Mai bis zum 12. Juli 2013 im Ortsamt Pieschen zu sehen.  ... mehr
Ab Montag, 21. Oktober, werden 16 altersschwache Bäume auf dem südlichen Gehweg der Zittauer Straße in der Neustadt gefällt, damit die Verkehrssicherheit gewährleistet bleibt. ... mehr
Das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Dresden plant zum Schuljahr 2015/16 die Neugründung des Gymnasiums Dresden-Prohlis auf der Boxberger Straße 1. Für Interessierte findet am Dienstag, 27. Januar 2015, 18 Uhr ein Informatio ... mehr
Bei der Prüfung der Augustusbrücke wurden absturzgefährdete Bauteile festgestellt. An den zwei Pfeilern entdeckten die Prüfer mehrere gebrochene Konsolen. Es wäre möglich, dass ... mehr
In Klotzsche wurde das Umweltamt in letzter Zeit häufiger auf Gewässerverunreinigungen aufmerksam gemacht. Ursache ist die unerlaubte Schmutzwasserentsorgung über die Regenwass ... mehr
Die Klasse 9.2 des Gymnasiums Bürgerwiese wird heute (22. November) als Gewinner des stadtweiten Wettbewerbs beim Outdoor-Spiel KLIMA°Trax ausgezeichnet. Als Preis erhält die G ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Von den tiefen Spuren, die der Zweite Weltkrieg in Sachsens Städten hinterlassen hat, berichten ab Montag, 24. Februar 2020, die Fotos der Ausstellung ?Zerstörung und Wiederauf ... mehr
Das Dresdner Jugendamt möchte auch 2020 ein vielseitiges Sommerferien-Programm für Dresdner Mädchen und Jungen von 6 bis 14 Jahren bieten. Für den ?Ferienpass 2020? sind deshal ... mehr
Mit Wirkung vom 1. März 2020 wird in den Bürgerbüros Blasewitz, Prohlis und Neustadt nur noch ausschließlich bargeldlose Zahlung akzeptiert. Die Zahlung ist dann sowohl mit ein ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden hat einen neuen Bericht über die Klimaschutzaktivitäten der Stadtverwaltung und der kommunalen Unternehmen vorgelegt. Darin steht, wo Dresden im Kl ... mehr


Anzeige