NEWSTICKER

„Ab wann ist Gedenken von gestern?“

In diesem Jahr liegt die Zerstörung eines Großteils der Dresdner Innenstadt 75 Jahre zurück ? das ist in etwa die Spanne eines Menschenlebens. Seitdem leben die Menschen in Dresden, Deutschland und Mitteleuropa im Frieden. Wird das auch in Zukunft so sein? Was ist zu tun, um den Grundgedanken des gesellschaftlichen Zusammenhalts zu stärken? Welche Bedeutung hat der 13. Februar diesbezüglich für die junge Generation? Wie wollen sie das kollektive Gedächtnis wachhalten und Gedenken gestalten?

In der ersten ?Dresden Lounge? des Jahres 2020 spricht Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit Schülerinnen und Schülern der Freien Evangelischen Schule Dresden vor dem Hintergrund des 75. Jahrestags des 13. Februars über die Gedenkkultur in Dresden und der Bedeutung von gesellschaftlichem Zusammenhalt.

?Mir ist es wichtig, in der Diskussion mit den Schülern eine neue Perspektive auf den 13. Februar zu erhalten. Meist sind die ?Macher? von Gedenkveranstaltungen ältere Menschen. Gleichzeitig lautet der Anspruch immer, ganz besonders die junge Generation zu erreichen. Deshalb will ich die jungen Leute selbst fragen?.

Prof. Arend Flemming, Direktor der Städtischen Bibliotheken, moderiert die mittlerweile sechste Ausgabe der ?Dresden Lounge?, ein Veranstaltungsformat der Städtischen Bibliotheken. Seit Januar 2018 laden zwischen den Regalen der Fremdsprachenabteilung und den Büchern über Heimat weiche Sitzgelegenheiten ein zu Begegnung, Gespräch und Reflexion. Genau hier sollen sich Bürger und Bürgerinnen und Verwaltung auf neuem Terrain begegnen.

Diese ?Dresden Lounge? ist Teil des umfangreichen Veranstaltungsprogramms zum 75. Jahrestag der Zerstörung Dresdens. Ein interessantes Angebot für junge Menschen ist u.a. der Gedenkbus ?REQUIEM FÜR DIE ZUKUNFT? von der Dresdner Kultureinrichtungen #WOD ? Weltoffenes Dresden. Anlässlich des 75. Jahrestages der Kriegszerstörung Dresdens im Februar 1945 bietet das mobile Projekt die Möglichkeit, sich über aktuelle Perspektiven des Gedenkens und Trauerns zu informieren (Programm online unter www.weltoffenesdresden.com). Eine Übersicht über alle Veranstaltungen steht unter 13februar.dresden.de zur Verfügung.

geschrieben am: 05.02.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Vom 28. Februar bis Mitte Mai saniert die Stadt Dresden die Straßen und Gehwege nördlich, östlich und südöstlich der Kreuzkirche. Damit vervollständigt sie die im vergangenen Jahr südlich und westlich des Gottesh ... mehr
ProhlisDer Ortsbeirat Prohlis tagt wieder am Montag, 14. März, 17 Uhr, im Wohnheim AWO Sonnenstein, Dohnaer Straße 368 b. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des Entwässerungskonzeptes durch die Stadtentwässerung Dresde ... mehr
Ab sofort ist der Straßenreinigungskalender 2011 bei allen Infostellen der Rathäuser, Ortsämter, Ortschaften und im Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft erhältlich. Er informiert, wann die Stadt welche Straße  ... mehr
Die Gleichstellungsbeauftragte, Kristina Winkler, informiert und lädt zum gemeinsamen Fachtag ?Die vergessenen Kinder ? Spannungsfeld zwischen Gewaltschutz und Umgangsrecht / Sorgerecht in Fällen häuslicher Gewalt? in das Kulturratha ... mehr
Seit heute, Mittwoch, 19. Oktober, bis voraussichtlich 28. Oktober setzt die Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt einen Abschnitt der Königsbrücker Straße inst ... mehr
Die Gewerkschaften haben für Donnerstag, 22. März, Warnstreiks für die Stadtverwaltung Dresden und den Eigenbetrieben Kindertageseinrichtungen, IT- und Organisationsdienstleistungen, Sportstätten- und Bäderbetrieb sowie Fri ... mehr
Am 13. und 14. März treffen sich rund 150 Fachleute aus ganz Deutschland in Freital-Burgk zu den 8. Dresdner Stadtbaumtagen. ... mehr
Am 10. März 2014 fällt der Startschuss für die erste Baumpflanzung auf der Wiese an der Wiener Straße. ?Eine kleinkronige Winter-Linde und eine Birke können hier durch besonderes Engagement der Dresdnerin Ingrid Voigtmann  ... mehr
Am 16. Morgenpost Dresden Marathon am 19. Oktober 2014 nehmen wie bereits in den Vorjahren fünf Gäste aus der Partnerstadt Columbus, Ohio teil. Sie sind vom 16. bis 21. Oktober in Dresden und wollen gern in einer Gastfamilie überna ... mehr
Am kommenden Sonntag, 31. August 2014, wird im Freistaat Sachsen der Sächsische Landtag gewählt.  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Im Rahmen seiner Fachkräfteoffensive stellt der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen für das kommende Schuljahr noch 20 Quereinsteiger für die berufsbegleitende Erzieherausbil ... mehr
Frösche, Kröten und Molche begeben sich wieder auf Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Dieses Naturschauspiel kann in Dresdner Wald- und Feuchtgebieten wie der Dresdner Heide ... mehr
Von Montag, 2. März, bis Freitag, 14. August 2020, wird der Fußweg auf der Nordseite des Westendrings, zwischen Plauenscher Ring und Bernhardstraße, auf einer Länge von 700 Met ... mehr


Anzeige