NEWSTICKER

START vergibt wieder Stipendien für Jugendliche mit Migrationserfahrung

Schülerinnen und Schüler mit Migrationserfahrung können sich bis Montag, 16. März 2020, unter www.start-stiftung.de für ein START Schülerstipendium bewerben. Bedingungen sind, dass sie mindestens 14 Jahre alt sind, noch mindestens drei Jahre zur Schule gehen, Deutsch auf dem Niveau GER-B1 oder besser beherrschen sowie unsere Gesellschaft aktiv mitgestalten und unsere Demokratie stärken wollen. Sie benötigen ein Gutachten einer Lehrkraft, das letzte Zeugnis und die Kopie eines Ausweisdokuments. START begleitet die Schülerinnen und Schüler drei Jahre lang und bietet ihnen zu Beginn einen Laptop, pro Schuljahr 1 000 Euro für Bücher, Schulmaterialien, Workshops, Internetgebühren und weitere Bildungsausgaben, sowie die Teilnahme an Seminaren, Workshops, Forscherwerkstätten, Erlebnispädagogik und Engagement-Projekte. Über die Aufnahme in das Stipendienprogramm entscheidet nach einem Auswahlgespräch eine unabhängige Kommission, in der erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen vertreten sind. Entscheidende Faktoren für die Auswahl sind Verantwortungsbereitschaft, Neugierde, kritisches Denken und Begeisterung. Aufnahmedatum ins das START-Programm ist der 1. August 2020.

Für das Schuljahr 2020/21 stellt die START-Stiftung gGmbH 180 Stipendienplätze zur Verfügung. In Sachsen erhalten derzeit 28 Schülerinnen und Schüler ein START-Stipendium, zehn davon in Dresden.

Was ist START?

START wird deutschlandweit von der START-Stiftung gGmbH, einer Tochter der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, durchgeführt. START wird ermöglicht dank der Partner aus Ministerien, Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen. Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt das START-Programm ebenfalls und stellt die pädagogische Betreuungsperson zur Verfügung.
START begleitet die Jugendlichen in einem dreijährigen Bildungs- und Engagementprogramm in ihrer persönlichen Entwicklung und bestärkt sie darin, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Durch Erfahrungslernen, Erlebniswerkstätten und Engagementprojekte schärfen die Jugendlichen ihre persönlichen Interessen und Fähigkeiten und lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

geschrieben am: 03.02.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Viele Dresdner nutzen die ersten Frühlingstage, um ihren Garten in Schuss zu bringen. Dabei fallen oft viele pflanzliche Abfälle an, deren korrekte Entsorgung immer wieder Fragen aufwirft.Pflanzenabfälle sollten möglichst kompos ... mehr
Aktion Stadtradeln und Europäische Mobilitätswoche für alternative FortbewegungVom 16. bis 22. September 2011 findet die Europäische Mobilitätswoche in vielen europäischen Städten statt. Rund um die Themen nachhal ... mehr
Heerdenpflanzung, Geselligkeitsstufen, Blocken und Rastern ? es geht um Blumen- und Staudenbeete. Über 75 Landschaftsarchitekten, Gemeindevertreter und Stadtplaner tauschen sich heute im Kugelhaus am Wiener Platz beim 15. Forum Stadtgrün  ... mehr
Am 13. Dezember, 10 Uhr, übergeben Kinder, Erzieher und Elternrat der Kindertageseinrichtung Sausewind Spielzeug und einen symbolischen Scheck in Höhe von 400 Euro an die Mitarbeiter und kleinen Patienten der Kinderstation des Krankenhaus ... mehr
Lärchen zum Tag des BaumesDer Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Detlef Thiel und Olaf Kroggel, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzen heute, am 25. April, zum ?Tag des Baumes? Lärchen an der Zufahrt zu ... mehr
Auf Einladung von Lord Mayor Gary Crookes reist am kommenden Wochenende eine Delegation unter der Leitung von Manfred Wiemer, Leiter des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, in die Partnerstadt Coventry. Die Dresdner werden an den Gedenkveranst ... mehr
Auf das vorhergesagte Wetter mit Glatteisgefahr war der Dresdner Winterdienst vorbereitet. Heute Morgen um vier Uhr rückte er mit voller Besetzung aus. Gestreut wurde bei Temperaturen um Null Grad vor allem dort, wo Überfrierungen drohten ... mehr
ESKEI83 wird in Baku zum besten DJ der Welt gekrönt Der größte internationale DJ-Wettbewerb hat einen neuen Champion: Eskei83. Der Deutsche war einer der 19 DJs, die beim Contest in Baku, Aserbaidschan, vor tausenden Fans und eine ... mehr
Unter dem Motto „Lebens-Künstler steht das traditionelle Dixielandkonzert am Dienstag, 12. Mai, 15 Uhr, in der Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung der Cultus gGmbH Dresden, Altleuben 10. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Landeshauptstadt Dresden beabsichtigt, eine Werbe- und Gestaltungssatzung für den Bereich um die Prager Straße, für den Wiener Platz und für den zukünftigen Ferdinandplatz  ... mehr
Heute, Montag, 21. September 2020, übergab Sportbürgermeister Dr. Peter Lames ein neues Funktionsgebäude auf der Sportanlage Stuttgarter Straße 41 an den ansässigen Fußballvere ... mehr
In einem Alten- und Pflegeheim in Striesen ist seit heute, Montag, 21. September 2020, eine Infektion mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 bekannt. Die Patientin liegt aktuell im Kr ... mehr


Anzeige