NEWSTICKER

Musikerziehung – Fachleute tauschten sich aus

Über 50 Grundschulpädagogen, Schulleiter, Musikschullehrer, Kirchenmusiker, Chorleiter und Theaterpädagogen aus Sachsen trafen sich kürzlich zu einem Fachtag in der Hochschule für Musik Dresden. Sie informierten sich über Projekte zum Singen und Hören lernen sowie Methoden der Musikvermittlung in der Grundschule. Verschiedene Projekte aus Bayern und der Schweiz wurden vorgestellt.

Fazit der zweitägigen Zukunftswerkstatt: Die grundmusikalische Bildung sächsischer Kinder und Jugendlicher erfordert die weitere Zusammenarbeit von Schulen und außerschulischen Musikpartnern. Der Ausbau des Netzwerkes und die Abstimmung der Akteure in der Musikpädagogik sind notwendig.

Die Veranstaltung war eine Kooperation Amtes für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden und der Hochschule für Musik Dresden im Rahmen des Netzwerks ?Musikalische Nachwuchsförderung in Sachsen?, gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

geschrieben am: 27.01.2020
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Gemäß der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft über die Jagd (Sächsische Jagdverordnung ? SächsJagdVO) vom 29. Oktober 2004 ist die Landeshauptstadt Dresden als Untere Jagdb ... mehr
Vier Jahre nach ihrem mit einem Grammy ausgezeichneten Instrumental-Album „The Mix-Up“ meldet sich die einflussreichste und erfolgreichste Rap-Formation der Geschichte zurück: „Hot Sauce Committee Part II“ erscheint in  ... mehr
Die Wohn- und Pflegeeinrichtung ?An der Maille-Bahn? in Dresden-Hosterwitz feiert am Sonnabend, 7. Mai, von 15 bis 17 Uhr das zehnjährige Jubiläum ihres 2001 fertiggestellten Neubaus. Interessierte Besucher erwartet bei freiem Eintritt ei ... mehr
Das Berufsschulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen, Maxim-Gorki-Straße, feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Hervorgegangen aus mehreren schulischen Einrichtungen der Beruflichen Ausbildung in der Landeshauptstadt Dresden, wur ... mehr
Der zweite ?Dresdner Gartenspaziergang? führt am Mittwoch, 13. Juni, 17 Uhr in den Lingnerpark. Es führt Frau Lohse, Landschaftsarchitektin des Büros Haufe/Lohse/Pätzig. Treffpunkt ist an der Haltestelle ?Elbschlösser? der ... mehr
Ab Montag, 18. Juni bis Sonntag, 15. Juli, können Nutzerinnen und Nutzer des städtischen Internetauftritts unter www.dresden.de das Web-Portal der Stadt in einer Online-Befragung bewerten. Unter www.dresden.de/umfrage können Bü ... mehr
Arbeiten an StützmauerWegen Bauarbeiten an einer Stützmauer kommt es ab 22. Oktober auf der Schillerstraße in Dres-den-Loschwitz zu einer Fahrbahn-Einengung auf Höhe von Haus-Nummer 17. Auf 30 Metern Länge wird der Verkehr ... mehr
Bauarbeiten dauern bis Mitte Dezember anSeit heute, 15. April, richten Arbeiter die Baustelle an der Wachwitzer Bergstraße 5 bis 11 in Loschwitz ein. Ab Montag, 22. April, muss dann die Wachwitzer Bergstraße wegen der Straßen- und ... mehr
Vom 27. April bis 3. Mai sind die Schülerinnen und Schüler der Freien Montessorischule Huckepack wieder Gastgeber für Fünft- und Sechstklässler aus der Maiyuqiao Elementary School in Dresdens chinesischer Partnerstadt Hangz ... mehr
Die Landeshauptstadt hat unter dem Titel ?Europa in Dresden. Dresden in Europe? eine zweisprachige Broschüre herausgegeben, die am Beispiel Dresdens Antworten auf die Frage gibt, was die Europäische Union mit der kommunalen Ebene zu tun h ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Im Rahmen seiner Fachkräfteoffensive stellt der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen für das kommende Schuljahr noch 20 Quereinsteiger für die berufsbegleitende Erzieherausbil ... mehr
Frösche, Kröten und Molche begeben sich wieder auf Wanderschaft zu ihren Laichgewässern. Dieses Naturschauspiel kann in Dresdner Wald- und Feuchtgebieten wie der Dresdner Heide ... mehr
Von Montag, 2. März, bis Freitag, 14. August 2020, wird der Fußweg auf der Nordseite des Westendrings, zwischen Plauenscher Ring und Bernhardstraße, auf einer Länge von 700 Met ... mehr


Anzeige