NEWSTICKER

Neue Öffnungszeiten des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Jugendamtes

Der Allgemeine Soziale Dienst des Jugendamtes hat ab Januar montags und freitags von 9 bis 12 Uhr und dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Somit können die Dresdnerinnen und Dresdner nun auch am Donnerstagnachmittag den Allgemeinen Sozialen Dienst in ihrem Stadtbezirk aufsuchen. Intensive Beratungsgespräche sind zu vereinbarten Terminen außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Das städtische Faltblatt mit dem Titel ?Allgemeiner Sozialer Dienst des Jugendamtes ? Unterstützung für Familien? ist neu erschienen und informiert darüber. Es ist kostenlos in den Informationsstellen der Bürgerbüros, der Rathäuser und der örtlichen Verwaltungsstellen erhältlich. Veröffentlicht ist es auch im Internet unter www.dresden.de/jugendamt bei ?Soziale Beratung für Eltern & Kinder?.

Bei den neun Anlaufstellen des Allgemeinen Sozialen Dienstes erhalten Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Volljährige wohnortnah Hilfe. Diese greift bei familiären, sozialen und persönlichen Problemen oder wenn das Miteinander in der Familie schwierig und belastet ist. Gemeinsam wird dann die Lage besprochen und es werden mögliche Schritte miteinander beraten. Nichts geschieht ohne das Wissen der Beteiligten. Erfahrene Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bringen nicht nur Verständnis, Geduld und Zuspruch, sondern auch Erfahrungen, Wissen und Kontakte ein.

Die Fachkräfte des Jugendamtes sind ebenso da für Lehrer, Erzieher, Nachbarn und andere Personen, die sich um die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen sorgen. Sinn der Arbeit ist es, im Zusammenwirken aller Beteiligten eine Verbesserung der Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und ihrer Familien zu erreichen. Dabei ist die Hilfe vom Jugendamt so individuell wie möglich und so umfassend wie nötig. Alles passiert im Miteinander. Niemand muss sich daher scheuen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes anzurufen oder aufzusuchen, wenn sich Probleme zeigen, die allein nicht zu lösen sind.

Die neun stadtweiten Allgemeinen Sozialen Dienste des Jugendamtes:
Altstadt, Nöthnitzer Straße 2, Telefon 0351-4886829
Plauen, Nöthnitzer Straße 2, Telefon 0351-4886861
Neustadt und Klotzsche, Hoyerswerdaer Straße 3, Telefon 0351-4886641
Pieschen, Bürgerstraße 63, Telefon 0351-4885511
Blasewitz und Loschwitz, Grundstraße 3, Telefon 0351-4888561
Prohlis, Prohliser Allee 10, Telefon 0351-4888341
Leuben, Prohliser Allee 10, Telefon 0351-4888360
Cotta, Lübecker Straße 121, Telefon 0351-4885742
Gorbitz, Lübecker Straße 121, Telefon 0351-4885756

geschrieben am: 19.12.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) setzt trotz der Mittelkürzungen vonseiten der Staatsregierung auf das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ). Wie das DRK am Donnerstag mitteilte, wird es ab September 300 FSJ-Plätze für junge Erwachsene im Alter  ... mehr
Der Hort der 25. Grundschule, Pohlandstraße 40, veranstaltet am Freitag, 30. September, 15.30 bis 17.30 Uhr, einen Kindersachenflohmarkt, bei dem sich jeder beteiligen kann. Anmeldungen werden unter Telefon (03 51) 3 10 06 25 entgegengenomm ... mehr
Am Freitag, 10. Mai, bleiben die Bürgerbüros Blasewitz, Cotta, Klotzsche, Leuben, Neustadt, Pieschen, Plauen, Prohlis, Schönfeld-Weißig, die Meldestellen Weixdorf und Cossebaude sowie die Bürgerberatung im Rathaus und alle ... mehr
Am 5. September, 17 bis 20 Uhr, findet der zweite Runde Tisch ?Schulische Inklusion? im Vital-Center der Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH, Fetscherstraße 70, statt. Die Veranstaltung unter dem Titel ? Index für Inklusion ? ... mehr
Am Mittwoch, 16. Oktober, 19 Uhr, hält Luise F. Pusch einen Vortrag zum Thema ?Die Frau ist nicht der Rede wert?? im Hörsaalzentrum der TU Dresden, Bergstraße 64, Hörsaaal 401. Dazu laden das Frauenstadtarchiv Dresden und da ... mehr
In der Herbstferien wurden weitere Schäden des Juni-Hochwassers beseitigt. Die Sporthalle der 64. Oberschule, Linzer Straße, kann ab sofort wieder genutzt werden. Ursprünglich war die Fertigstellung erst in den Winterferien geplant. ... mehr
Erste Vorbereitungsmaßnahmen laufenIn Vorbereitung umfangreicher Baumaßnahmen für den Ausbau des Fernwärmenetzes Nord/Klotzsche im Bereich der St.-Petersburger-Straße werden noch bis zum 31. Januar im Auftrag der DREWAG  ... mehr
Vom 4. bis zum 13. Mai gibt es Verkehrsbehinderungen im Tunnel Tharandter Straße. Fachleute prü-fen die Beschichtung im Bauwerk. Deshalb sind wechselseitige Sperrungen nötig. Dabei wird der Verkehr in Richtung Freital d ... mehr
Vom 22. Mai bis 9. Juni schließt die Bürgerberatung Rathaus in der Schulgasse 2.  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Ausbau der Institutsgasse und der Menageriestraße zwischen Schäferstraße und Wachsbleichstraße ist abgeschlossen. Die Gestaltung orientierte sich an bereits fertigen Straße ... mehr
Dresden setzt auf freiwillige Vereinbarungen mit Anbietern von E-Scootern, um deren Betrieb möglichst sicher für alle Verkehrsteilnehmer zu gestalten. Für besonders sensible Or ... mehr
Das Bildungsbüro der Landeshauptstadt Dresden veröffentlicht den 3. Dresdner Bildungsbericht. Er zeigt, dass auch in Dresden nach wie vor die soziale Herkunft den größten Einfl ... mehr


Anzeige