NEWSTICKER

Friedenslicht aus Bethlehem kommt kurz vor Weihnachten in Dresden an

Heute, Donnerstag, 19. Dezember 2019, nehmen Vorstandsmitglieder des Stadtfeuerwehrverbandes Dresden, Kameraden der Stadtteilfeuerwehr Bühlau sowie Jungen und Mädchen der Bühlauer Jugendfeuerwehr das Friedenslicht aus Bethlehem im ORF Fernsehstudio Linz im Empfang. Die Ankunft des Friedenslichtes in Dresden wird in den Nachmittagsstunden des 21. Dezember 2019, Sonnabend, erwartet. Bürgerinnen und Bürger sind von 16 Uhr bis 18.30 Uhr in die Feuerwache Dresden-Übigau, Scharfenberger Straße 47, eingeladen. Dort werden sie mit Kaffee und Stollen begrüßt. Im Beisein von Pfarrer Christian Mendt und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Bühlau wird das Friedenslicht an die Dresdner übergeben. Alle, die eine Kerze mitbringen, können diese vor Ort am Friedenslicht entzünden und so das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.

Am Montag, 23. Dezember 2019, 10 Uhr nimmt der Erste Bürgermeister Detlef Sittel das Friedenslicht im Rathaus in Empfang. ?Das Friedenslicht wird auch in diesem Jahr im Foyer des Rathauses am Dr.-Külz-Ring aufgestellt. Interessierte können auch hier mit einer Kerze vorbeikommen und diese am Friedenslicht entzünden. Das seit 1986 jährlich auf Initiative des ORF-Landesstudios Oberösterreich aus Israel geholte Friedenslicht ist ein schönes Beispiel, wie auch in unserer Zeit neues Brauchtum entsteht?, freut sich Sittel.

Zum Hintergrund: Jedes Jahr vor Weihnachten entzündet ein Kind in der Geburtsgrotte von Bethlehem das Friedenslicht. Als Symbol für Frieden, Wärme, Solidarität und Mitgefühl soll das Licht an alle ?Menschen guten Willens? weitergegeben werden. Wer das Licht empfängt, kann damit selbst die Kerzen von Freunden und Bekannten entzünden, damit an vielen Orten ein Schimmer des Friedens erfahrbar wird, auf den die Menschen in der Weihnachtszeit besonders hoffen.

geschrieben am: 19.12.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Nach einer Massenschlägerei auf dem Gelände eines Stadtteilfestes am Samstagabend in Chemnitz geht die Polizei nicht von einem rechtsgerichteten Hintergrund aus. Es gebe ebenfalls keine Hinweise auf einen Zusammenhang mit dem DFB-Pokalspiel ... mehr
Die Polizei hat bei einem Drogendealer in Leipzig große Mengen Betäubungsmittel beschlagnahmt. Wie die Polizei am Mittwoch in Leipzig mitteilte, ist der 27 Jahre alte Mann bereits am vergangenen Freitag festgenommen worden. Er sitze nun in ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz wurde vergangenen Freitag, 11. Februar, nach ihrer Brust-OP aus der Klinik entlassen. Anfang Februar wurde bei ihr bei einer routinemäßigen Untersuchung ein Tumor in der Brust diagnostiziert. Die Oper ... mehr
Das Bürgerservicebüro im Rathaus öffnet am Donnerstag, 1. September 2011 unter dem neuen Namen ?Bürgerberatung Rathaus? in der Kreuzstraße 6. Die Mitarbeiterinnen freuen sich, den Dresdnerinnen und Dresdnern in neuen, gro& ... mehr
Damit die Dresdnerinnen und Dresdner und die Gäste der Stadt ihren Osterspaziergang entlang der Elbe genießen können, findet in der Woche vor Ostern, am 31. März, 9 bis 12 Uhr, die 17. Elbwiesenreinigung statt.  ... mehr
Die nächste Sitzung des Stadtrates findet statt am Donnerstag, 30. Mai 2013, 16 Uhr, im Kulturrathaus, Clara-Schumann-Saal, 1. Etage, Königstraße 15. ... mehr
Die für morgen, 12. Juni, 19 Uhr, anberaumte Ortsbeiratssitzung in Leuben fällt wegen umfangreicher Nachsorgearbeiten zum Hochwasser aus.Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. ... mehr
Die Oberbürgermeisterin möchte im Jahr 2014 allen Dresdnerinnen und Dresdnern gratulieren, die ihr 50., 60., 65., 70. oder 75. Ehejubiläum feiern. ... mehr
Dresdens Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann stellte die Ergebnisse der aktuellen Steuerschätzung vor. Die Stadt kann im zu Ende gehenden Jahr mit rund 15 Millionen Euro Mehreinnahmen rechnen.  ... mehr
Am Montag, 3. Februar, findet 19 Uhr eine Bürgerversammlung (zuerst geplant für den 27. Januar) zum Thema Elbeparkplatz Blasewitz im Bürgersaal des Ortsamtes, Naumannstraße 5, statt.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken ? Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag ... mehr
Das Terrassenufer wird im Bereich der Carolabrücke von Sonnabend, 11. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr voll gesperrt. In dieser Zeit werden auf der Carolabrücke  ... mehr
Im Rahmen des Projektes ?Zu neuen Ufern ? Blaues Band Geberbach" gab es eine Beteiligungsaktion für junge Dresdnerinnen und Dresdner. Von September bis Dezember 2019 waren dabe ... mehr
Ab sofort öffnen die Dienststellen des Sozialamts dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung. An den übrigen Tagen ist das Sozialamt  ... mehr


Anzeige