NEWSTICKER

Betreiber für Tauschschränke in Blasewitz gesucht

Der Stadtbezirksbeirat Blasewitz fasste am 22. Mai 2019 den Beschluss, dass zwei Tauschschränke im Stadtbezirk Blasewitz gefördert werden sollen. Für die Umsetzung werden weiterhin Interessenten gesucht, die sich um die Organisation sowie den Betrieb dieser Tauschschränke kümmern möchten. Die Finanzierung kann nach der Stadtbezirksförderrichtlinie beantragt werden. Einige Voraussetzungen müssen jedoch vorab erfüllt sein: Die geplante Fläche muss durch die Antragsteller vorgeschlagen und die Rechte zur Nutzung mit dem Grundstückseigentümer eigenständig geklärt sein. Zudem muss erkennbar sein, wie die Sicherung des Schrankes erfolgen wird, wer zum Beispiel möglichen Unrat entsorgt. Der Schrank selbst ist förderbar ebenso wie dessen Einbau. Dazu benötigt es drei Kostenvoranschläge für ein witterungsbeständiges Objekt. Für genauere Fragen wenden Sie sich gern an das Stadtbezirksamt Blasewitz unter 0351-4888601.

geschrieben am: 18.12.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Kinder, Eltern und Erzieherinnen vom Horthaus Lö.We. ? Löbtauer Welt ? laden am Sonnabend, 16. April in der Zeit von 9 bis 12 Uhr alle großen und kleinen Löbtauerinnen und Löbtauer zum traditionellen Osterfrühst&uum ... mehr
Vom 26. bis 29. April und vom 2. bis 5. Mai werden jeweils von 22 Uhr bis 4 Uhr an der Waltherstraßenbrücke Mängel an der Überbauunterseite und an den Unterbauten der Bahngleise beseitigt. Die Zeiten für diese Arbeiten w ... mehr
Sie gilt vorsorglich auch am Wochenende wegen der WetterprognoseDie Gewittergüsse gestern Nachmittag und Abend hatten den Lockwitzbach in Dresden kurzzeitig ansteigen lassen. Dabei wurden 69 Zentimeter in den späten Abendstunden erreicht. ... mehr
Die Aquarelle, Ölbilder und Collagen des weißrussischen Künstlerehepaares Ryta Cimohawa und Siarzhuk Cimohau sind noch bis zum 19. September im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, zu sehen. ... mehr
Zum 40. Geburtstag der Städtepartnerschaft erwartet Dresden in der nächsten Woche Besuch aus der Partnerstadt Ostrava. Vizeprimatorin und Kulturbürgermeisterin Simona Piperková wird auf Einladung der Landeshauptstadt Dresden a ... mehr
Noch bis 29. Juni werden zwei Brücken über den Flutgraben in Niedersedlitz repariert. ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat heute, 3. Juli 2013, gemeinsam mit dem Sächsischen Innenminister Markus Ulbig und dem Kanzler der Technischen Universität Dresden, Wolf-Eckhard Wormser, die Räume des Dresdner Welcome-Centers  ... mehr
Am 23. November lädt die Selbsthilfegruppe der ?Insulinpumpenträger Dresden? gemeinsam mit dem Universitätsklinikum zum 14. Insulinpumpentag ein. Die Veranstaltung richtet sich an Diabetespatienten, Angehörige und Interessiert ... mehr
Am Donnerstag, 5. Juni 2014, lädt die Jugend- und Drogenberatungsstelle auf der Richard-Wagner-Straße 17 in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zum ?Tag der offenen Tür" ein. Interessierte Dresdnerinnen und Dresdner haben die Mö ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Der Ausbau der Institutsgasse und der Menageriestraße zwischen Schäferstraße und Wachsbleichstraße ist abgeschlossen. Die Gestaltung orientierte sich an bereits fertigen Straße ... mehr
Dresden setzt auf freiwillige Vereinbarungen mit Anbietern von E-Scootern, um deren Betrieb möglichst sicher für alle Verkehrsteilnehmer zu gestalten. Für besonders sensible Or ... mehr
Das Bildungsbüro der Landeshauptstadt Dresden veröffentlicht den 3. Dresdner Bildungsbericht. Er zeigt, dass auch in Dresden nach wie vor die soziale Herkunft den größten Einfl ... mehr


Anzeige