NEWSTICKER

Nachtaktion auf dem Postplatz

Der Postplatz gehört zu den belebtesten Orten im Dresdner Stadtzentrum und ist sowohl am Tag als auch bei Nacht Treff- und Umsteigepunkt für viele Menschen. Diese Gelegenheit will die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen des Gesundheitsamtes Dresden nutzen. In Kooperation mit der Aids-Hilfe Dresden e. V. sowie den Sisters of Perpetual Indulgence werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Nacht von Sonnabend, 30. November, auf Sonntag, 1. Dezember 2019, die Party- und Fußgänger ansprechen und Aufklärungsarbeit leisten.

Der 1. Dezember ist als Weltaidstag bekannt und soll die Thematiken HIV und AIDS sowie die Solidarität mit den Betroffenen ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Von 22 Uhr bis 1 Uhr werden im Verlauf der Aktion insgesamt 200 Care-Pakete verteilt. Diese enthalten ein Kondom, Gleitgel, Taschentücher, Schaumbad und Süßigkeiten. Zudem können vor Ort Armbänder mit dem Motto ?Dresden zeigt Schleife? gegen eine kleine Spende erworben werden, die der Aids-Hilfe Dresden e. V. zu Gute kommen. Diese können auch schon eine Woche vorher in der Beratungsstelle auf dem Bischofsweg 46 während der Öffnungszeiten (montags 9 ? 12 und 13 ? 18 Uhr, dienstags 9 ? 12 und 13 ? 16 Uhr, donnerstags 13 ? 18 Uhr) abgeholt werden.

Care-Paket und Armbänder gibt es auch in der Boys Bar Dresden auf der Alaunstraße 80. Dort findet eine Veranstaltung anlässlich des Weltaidstages statt. Die bekannte DJane Lara Liqueur wird hier mit von der Partie sein.

Mit Unterstützung der DVB wird zudem in der Woche des Weltaidstages von Montag, 25. November bis Sonntag, 1. Dezember 2019 ein Spot im Dresdener Fahrgastfernsehen laufen. Dieser informiert über den bevorstehen Weltaidstag sowie über die Aktion auf dem Postplatz. Zusätzlich wird die neu erstellte Website www.dresdenzeigtschleife.de beworben. Auf diesem Weg kann noch einmal ein breiteres Publikum erreicht werden.

Die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Infektionen des Gesundheitsamtes Dresden tritt mit ihrer Arbeit genauso wie die Aids-Hilfe Dresden e. V. sowie die Sisters of Perpetual Indulgence gegen die Ausgrenzung von HIV-Betroffenen ein, engagiert sich für ein tolerantes Miteinander und ist in der AIDS-Prävention aktiv. Zudem führt sie kostenfreie Tests zu HIV (sogenannter ?AIDS-Test?) und anderen sexuell übertragbaren Infektionen durch.

geschrieben am: 25.11.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. (SLfG) rät Eltern von Schulanfängern, praktische und fantasievolle Alternativen zu Süßigkeiten in die Zuckertüte zu tun. Naschereien seien nicht n ... mehr
Das Dresdner Stadtfest vom 20. bis 22. August bietet in diesem Jahr für seine Gäste 15 sogenannten Flanier- und Erlebniszonen. Es steht unter dem Motto «Kunst und Genuss an der Elbe», wie die Leiterin der Dresden Marketing GmbH, ... mehr
Städtische Cultus gGmbH investiert 3,25 Millionen Euro in ErsatzneubauAm Dienstag, 5. Juli 2011, feiert die städtische Cultus gGmbH um 15 Uhr Richtfest für den Ersatzneubau Haus E in der Wohnstätte für Menschen mit geistige ... mehr
Obamas Unterschrift, ein Plausch mit Bürgermeister Seidel oder ein Blick in die Räume des Kulturbürgermeisters ? im Rahmen des Stadtfestes öffnet sich am 20. August das Kulturrathaus auf der Königstraße 15 für ei ... mehr
Zu den Terminproblemen in der Dresdner Ausländerbehörde erklärt der zuständige Bürgermeister Detlef Sittel: ?Wir haben das Problem erkannt. Daher habe ich veranlasst, dass kurzfristig Termine für die Prüfung von V ... mehr
Mit sieben Plakatmotiven werden in den kommenden Wochen und Monaten Botschafter für die Technische Universität (TU) Dresden eintreten. Unter dem Motto ?Wissen schafft... ? rufen sie alle Dresdnerinnen und Dresdner auf, sich im Internet  ... mehr
Der Wanderweg An der Kucksche in Niederpoyritz zwischen dem Wendeplatz aus Richtung Oberpoyritz und dem Hochwasserrückhaltebecken aus Richtung Rockau bleibt weiter voll gesperrt. ... mehr
Die 4. Grundschule ?Am Rosengarten?, Löwenstraße 2, erhielt einen neuen Schulgarten.Die Neugestaltung führte das Sächsische Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e. V. durch. Die Kosten liegen bei rund 17 000 Euro.Die Mit ... mehr
Die nächste Sitzung des Stadtrates (Sondersitzung) findet statt am Dienstag, 30. Juli 2013, 18 Uhr, im Kulturrathaus, Clara-Schumann-Saal, 1. Etage, Königstraße 15.Tagesordnung in öffentlicher Sitzung:1 Wahl von sieben Vertraue ... mehr
Fünf Läuferinnen und Läufer aus der Partnerstadt Columbus, Ohio beteiligen sich am 15. Morgenpost Dresden Marathon am 20. Oktober 2013. Sie wohnen von morgen, 17. Oktober bis zum 22. Oktober 2013 bei Gastfamilien in Dresden. Ebenfa ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken ? Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag ... mehr
Das Terrassenufer wird im Bereich der Carolabrücke von Sonnabend, 11. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr voll gesperrt. In dieser Zeit werden auf der Carolabrücke  ... mehr
Im Rahmen des Projektes ?Zu neuen Ufern ? Blaues Band Geberbach" gab es eine Beteiligungsaktion für junge Dresdnerinnen und Dresdner. Von September bis Dezember 2019 waren dabe ... mehr
Ab sofort öffnen die Dienststellen des Sozialamts dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung. An den übrigen Tagen ist das Sozialamt  ... mehr


Anzeige