NEWSTICKER

Historische Fotos vom Hermann-Seidel-Park für Rekonstruktionen gesucht

Sie haben alte Fotos, Zeichnungen oder Pläne vom Hermann-Seidel Park in Striesen? Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Telefonnummer 0351-4887146 oder Mail: sjaeger@dresden.de, würde sie gern ausleihen.

Der Hermann-Seidel-Park ist ein denkmalgeschützter kommunaler Park in Striesen. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft möchte bei zukünftigen Rekonstruktionen möglichst viele denkmalpflegerischen Aspekte berücksichtigen und hat daher eine Planung für denkmalgeschütze Anlagen (denkmalpflegerische Zielstellung) beauftragt, welche sich mit der Geschichte des Parkes auseinandersetzt. Es gibt leider sehr wenig Dokumente, deshalb bittet das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft die Bevölkerung um Unterstützung.

Namensgeber für den Park ist Hermann Seidel - ein bedeutender Pflanzenzüchter, welcher auf dem Areal Rhododendron kultivierte. 1920 ging der Bereich in das Eigentum der Stadtverwaltung über und es entstand eine öffentliche Grünanlage mit Sitz- und Spielbereichen. Zehn Jahre später entstand hier der Märchenbrunnen. Bestände der Seidelschen Rhododendren wurden in die Gestaltung integriert und sind heute teilweise noch erhalten.

geschrieben am: 15.11.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Im Auftrag des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft fällen Arbeiter vom 2. bis 4. Februar insgesamt 20 Bäume auf der südlichen Fahrbahnseite der Freiberger Straße zwischen Freiberger Platz und Hertha-Lindner-Stra& ... mehr
Betreuung von bis zu fünf Kindern ist möglichObwohl in der Landeshauptstadt Dresden derzeit bereits mehr als 350 Kindertagespflegepersonen tätig sind, möchte die Landeshauptstadt Dresden dieses Angebot zur Betreuung der Jün ... mehr
Helene Fischer ist am Samstagabend in der Stadthalle von Chemnitz während der gleichnamigen ARD-Sendung mit der „Krone der Volksmusik“ als „erfolgreichste Sängerin 2011“ ausgezeichnet worden. Bereits zum fünften ... mehr
Bis Mitte November bauen Fachleute die Kiefernstraße im Sanierungsgebiet Hechtviertel aus und gestalten sie neu. Die Finanzierung erfolgt zu je einem Drittel von Bund, Land und der Stadt Dresden durch Städtebaufördermittel sowie wei ... mehr
Sozialamt bietet für Wohngeldempfänger Beratung zum Prüfverfahren anSeit Ende Juni beteiligt sich das Sozialamt der Landeshauptstadt Dresden am automatisierten Datenabgleich des Bundes. Dabei wird geprüft, ob die Dresdner Wohnge ... mehr
Kunstpreis geht an den Dirigenten Prof. Hans-Christoph Rademann - Förderpreis für die Initiative ?TanzNetzDresden?Den Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden 2014 erhält der Dirigent Prof. Hans-Christoph Rademann. Rademann studiert ... mehr
Von Jazz, Rock und Pop, Klassik über Theater, Film und Literatur bis hin zu Ausstellungen sowie Diskussionsrunden ? die 16. Tschechisch-Deutschen Kulturtage bieten vom 23. Oktober bis zum 9. November ein facettenreiches Programm mit über  ... mehr
Der Dokumentarfilm ?Rope of Solidarity? (Seil der Solidarität) erzählt das Abenteuer eines unglaublichen Gipfelsturms. Einhundert von Brustkrebs betroffene Frauen aus ganz Europa steigen auf das 4162 Meter hohe Breithorn bei Zermatt ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 26. Februar 2015, 16 Uhr, im Kulturrathaus, Clara-Schumann-Saal, 1. Etage, Königstraße 15. ... mehr
?Mit einer großzügigen Spende haben engagierte Anwohner maßgeblich dazu beigetragen, dass im Bienertpark nun auch eine Tischtennisplatte aufgestellt werden konnte, die ab sofort Alt und Jung zur sportlichen Betätigung einl&aum ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Integrations- und Ausländerbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden und RomaRespekt bei Weiterdenken ? Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen laden herzlich zum zweitägigen Fachtag ... mehr
Das Terrassenufer wird im Bereich der Carolabrücke von Sonnabend, 11. Juli, ab 6 Uhr bis Sonntag, 12. Juli, um 18 Uhr voll gesperrt. In dieser Zeit werden auf der Carolabrücke  ... mehr
Im Rahmen des Projektes ?Zu neuen Ufern ? Blaues Band Geberbach" gab es eine Beteiligungsaktion für junge Dresdnerinnen und Dresdner. Von September bis Dezember 2019 waren dabe ... mehr
Ab sofort öffnen die Dienststellen des Sozialamts dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr ohne vorherige Anmeldung. An den übrigen Tagen ist das Sozialamt  ... mehr


Anzeige