NEWSTICKER

Was ist uns Natur wert?

Am Dienstag, 12. November 2019, 19 Uhr, geht die Reihe der ?4 Elemente ? Dresdner Umweltgespräche? in die zweite Runde. Die Veranstaltung findet im Plenarsaal, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1, statt. Der Eintritt ist frei. Mit dem Thema ?Natur: so kostbar und doch kostenlos? befassen sich die Gäste im Podium.

Thomas Graner vom Bundesamt für Naturschutz Bonn führt in das Thema ein und erklärt, was unter dem Begriff Ökosystem-Dienstleistungen zu verstehen ist. Danach diskutiert er mit Professor Martin Quaas vom Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Leipzig und mit Wolfgang Socher, Leiter des Dresdner Umweltamtes. Patrycia Brzoska vom Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung Dresden stellt die Ergebnisse des EU-Projektes BIDELIN vor, das sich ganz konkret mit Ökosystemdienstleistungen und Biodiversität im Stadtgebiet von Dresden beschäftigt hat. Max Giese, Journalist und Moderator bei Dresden-Fernsehen, moderiert die Veranstaltung.

Wolfgang Socher ist gepnt auf den Abend: ?Aktuell erfreut sich der Naturschutz großer, aber auch widersprüchlicher Präsenz in der Öffentlichkeit. Mit dem Abend zum Thema Naturwert wagen wir uns an eine Facette, die bisher eher am Rande betrachtet wurde, aber dennoch sehr wichtig ist. Ohne die Natur kann der Mensch nicht überleben. Das ist Fakt. Doch die Selbstverständlichkeit, mit der wir bisher Naturleistungen für uns beansprucht haben, gerät zunehmend an ihre Grenzen. Einige Umfrageergebnisse zeigen, dass die Menschen mehr und mehr den Wert der Natur anerkennen und auch die Notwendigkeit, sorgsamer mit natürlichen Ressourcen umzugehen. Nun hoffen wir auf einen fundierten und breitgefächerten Diskurs zu diesem Thema?, ergänzt er.

Ein Höhepunkt an diesem Veranstaltungsabend ist die Bestellung von über 30 ehrenamtlichen Naturschutzhelfern durch die Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen. Vor der Diskussionsrunde wird sie die Ernennungsurkunden überreichen.

Am nächsten Dienstag, 19. November, steht das Element Erde im Mittelpunkt und die Diskussionsgäste befassen sich mit dem Thema: ?Bauen um jeden Preis? Wenn der Boden Grenzen aufzeigt?.

geschrieben am: 08.11.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das sächsische Baugewerbe hat im Mai deutlich mehr umgesetzt als im Vormonat. Der Gesamtumsatz aller Betriebe des Hoch- und Tiefbaus sowie des Bauhauptgewerbes lag bei 470 Millionen Euro und damit elf Prozent höher als im April, wie das Sta ... mehr
Bei drei Unfällen auf Autobahnen in Sachsen ist in der Nacht zum Dienstag erheblicher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei am Dienstag in Chemnitz mitteilte, verunglückten innerhalb weniger Stunden zwei Lkw und ein Kleintransporter. Auf  ... mehr
Am Montag, 9. Mai, 19.30 Uhr, spielt Christian Mock sein Stück ?Tagebuch eines Wahnsinnigen? im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau (Moritzburger Weg 67). Im Anschluss an die Vorführung sind alle Interessierten zur D ... mehr
Während der Aktionswoche Elektromobilität vom 20. Februar bis 24. Februar 2012 testen Dresdens Bürgermeister Elektro-PKWs. Neben dem Citroen C-Zero stehen ein Opel-Ampera, ein Renault Fluence und ein eSmart im Fuhrpark der Landeshaup ... mehr
Ab Donnerstag, 26. April, steht den Anwohnern in der Böhmischen Straße ein neuer Anwohnerparkplatz zur Verfügung. Auf dem Grundstück Böhmische Straße 24 sind insgesamt 27 Stellplätze geschaffen worden, die aussc ... mehr
Die mind_the_gut dance company zu Gast in der Partnerstadt SkopjeDie ?mind_the gut dance company? um die Dresdner Tänzerin und Choreografin Johanna Roggan wird am 2. Juli 2013 die Landeshauptstadt Dresden im Rahmen des Skopje-Sommerfestivals v ... mehr
Heute am Mittwoch, 13. November, wird die Ampel am Pirnaischen Platz in den Vormittagsstunden von 9 Uhr bis 11 Uhr wegen Wartungsarbeiten abgeschaltet. Während dieser Zeit übernimmt die Polizei die Verkehrsregelung per Hand. Die Polizei u ... mehr
Die Deutsche Bahn, DB ProjektBau GmbH plant die Erneuerung des Streckenabschnittes Dresden-Altstadt?Dresden-Plauen sowie den Neubau des Haltepunktes Dresden-Plauen. ... mehr
Durch den Starkregen und das dadurch verursachte Hochwasser an Nebenflüssen und Bächen gibt es in einigen Bereichen im Stadtgebiet Straßenschäden. Das Straßen- und Tiefbauamt hat bereitsdie Beseitigung der Schäden i ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Gemeinsame Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden und DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH Umgestaltung des Industriedenkmals zum Kulturkraftwerk beim wichtigsten europäisc ... mehr
Weihnachtsgutscheine der Städtischen Kultureinrichtungen im Kulturpalast? Zur Eröffnung des Dresdner Striezelmarktes am Mittwoch, 27. November 2019 gibt es im Kulturpalast Wei ... mehr
Baubürgermeister Schmidt-Lamontain eröffnet Ausstellung zum studentischen Ideenwettbewerb Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain eröffnet am Dienstag, 26. November 2019, um  ... mehr
Vom Montag, 2. Dezember 2019, bis Donnerstag, 5. Dezember 2019, ist das Veterinäramt der Landeshauptstadt Dresden nur eingeschränkt geöffnet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinn ... mehr


Anzeige