NEWSTICKER

Baubeginn an der Carolabrücke am 11. November

Am Montag, 11. November 2019, beginnen die Sanierungsarbeiten an der Carolabrücke und sollen im vierten Quartal 2020 beendet sein. Das Bauwerk aus dem Jahr 1971 überführt mit drei Brückenzügen die Bundesstraße B 170 sowie die städtische Straßenbahn über die Elbe sowie die Straße am Terrassenufer.
Zunächst ist der Brückenzug A an der Reihe, der die Richtungsfahrbahn Altstadt - Neustadt und einen Geh- und Radweg überführt. Während der Arbeiten wird der Kfz-Verkehr mittels zweier Behelfsüberfahrten auf den Brückenzug B verschwenkt. Für den Bau dieser Überfahrten muss am Wochenende des 23. und 24. November 2019 die Richtungsfahrbahn Altstadt ? Neustadt für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Eine weiträumige Umleitung wird ausgeschildert.

Bei der Sanierung der Carolabrücke sollen ausreichend breite Geh- und Fahrradwege gebaut werden. Dafür reicht allerdings der vorhandene Brückenquerschnitt nicht aus. Deshalb müssen die Kappen entsprechend verbreitert werden. Brückenkappen sind die nicht befahrenen Ränder der Brücke aus Stahlbeton. Sie schützen die tragende Brückenkonstruktion und dienen beispielsweise dem Verankern des Geländers sowie als Fahrrad- und Fußgängerweg. Wegen ihrer exponierten Lage sind sie besonders stark beansprucht, zum Beispiel durch das Eindringen von Frost-Tausalzen. Hinzu kommen dynamische Beanspruchungen durch den Verkehr auf der Brücke. Deshalb ist die Instandsetzung der Carolabrücke dringend nötig. Dabei kommt erstmalig Carbonbeton im Großbrückenbau zur Anwendung. Der innovative Baustoff eröffnet als leichterer und flexiblerer Materialverbund gegenüber dem Stahlbeton ganz neue Möglichkeiten der Brückensanierung.

Vorgesehen ist auch, den Fahrbahnbelag und die Brückenabdichtung zu erneuern. Am Spannbetontragwerk sind schadhafte Stellen zu sanieren. Weiterhin werden die Fahrbahnübergangskonstruktionen ausgetauscht und die Brückenentwässerung instandgesetzt. Den Auftrag für die Arbeiten hat die Firma Hentschke Bau GmbH aus Bautzen erhalten. Die Kosten werden etwa 4,7 Millionen Euro betragen. Die Finanzierung bestreitet die Landeshauptstadt Dresden ausschließlich aus Eigenmitteln.

geschrieben am: 07.11.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Julia Roberts (42), Schauspielerin, hat seit dem Dreh ihres neuen Films «Eat, Pray, Love» die Nase voll von Pizza. «Pizza war alles, was ich den ganzen Tag gegessen habe», sagte sie dem Magazin «Entertainment Weekly&raqu ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Die untere Naturschutzbehörde der Landeshauptstadt Dresden hat Entwürfe zur Unterschutzstellung von fünf Flächennaturdenkmalen erarbeitet. Teile der Wasserwerkswiesen in Tolkewitz, der Wiesen an der Radeburger Straße in He ... mehr
Ab Montag, 8. August, ist die Talstraße in Cossebaude in Höhe der Brücke über den Lotzebach am Haus Nummer 29 wegen Sanierungsarbeiten am Mauerwerk halbseitig gesperrt. Die Instandsetzung ist notwendig, um die teilweise offenen ... mehr
In seiner Sitzung vom 3. November hat der Stadtrat beschlossen, dass das Bürgerbegehren zum Erhalt der städtischen Krankenhäuser als Eigenbetriebe zulässig ist. Gegen diesen Beschluss wird der Erste Bürgermeister Dirk Hilbe ... mehr
Am 20. Dezember, 13.30 bis 15.30 Uhr, werden anlässlich eines Beförderungsappells der Offiziersschule des Heeres die Augustusbrücke und angrenzende Bereiche des Theaterplatzes für Fahrzeugverkehr und Straßenbahn gesperrt.  ... mehr
Am Freitag, 8. März, 19.30 Uhr, beginnt die Ausstellung in der galerie drei, Prießnitzstraße 43, der Veranstaltungsreihe des Frauenstadtarchivs: ?Frauen sind?? !? Berufsbiografien von Frauen und Frauenwirken in Dresden in Vergange ... mehr
Von Einwohnerzahlen, über Arbeitsmarkt bis hin zu KriminalitätWie steht Dresden im Vergleich zu den anderen 15 Landeshauptstädten da? Wie entwickelt sich der Arbeitsmarkt in der sächsischen Landeshauptstadt im Vergleich zu St&au ... mehr
Die Ergebnisse des 2. Dresdner Bildungsberichtes werden am Montag, 10. November, 17.30 Uhr, im Lichthof des Neuen Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, öffentlich vorgestellt.  ... mehr
Ab dem 8. Dezember wird die Informationsbroschüre zur Abfallentsorgung für 2015 jedem Dresdner Haushalt zugestellt. Das DIN A-5-Heft erscheint erstmals unter dem Titel ?Abfallratgeber? und in einem neuen Layout. ?Mit der Neugestaltung un ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Gemeinsame Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden und DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH Umgestaltung des Industriedenkmals zum Kulturkraftwerk beim wichtigsten europäisc ... mehr
Weihnachtsgutscheine der Städtischen Kultureinrichtungen im Kulturpalast? Zur Eröffnung des Dresdner Striezelmarktes am Mittwoch, 27. November 2019 gibt es im Kulturpalast Wei ... mehr
Baubürgermeister Schmidt-Lamontain eröffnet Ausstellung zum studentischen Ideenwettbewerb Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain eröffnet am Dienstag, 26. November 2019, um  ... mehr
Vom Montag, 2. Dezember 2019, bis Donnerstag, 5. Dezember 2019, ist das Veterinäramt der Landeshauptstadt Dresden nur eingeschränkt geöffnet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinn ... mehr


Anzeige