NEWSTICKER

„L’Chaim – Auf das Leben!“ im Rathaus

Noch bis zum 5. November ist die Ausstellung ?L?Chaim ? Auf das Leben? im Foyer Goldene Pforte im Neuen Rathaus, Rathausplatz 1, zu sehen. Die Wanderausstellung des KIgA e. V. (Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus) porträtiert in den Sprachen Deutsch, Englisch und Arabisch im Rahmen der 23. Jüdischen Woche Dresden (30. Oktober bis 11. November 2019) den so unterschiedlichen Alltag von Jüdinnen und Juden, die hier leben und Deutschland als ihre Heimat bezeichnen. Ergänzt wurde die Dresdner Schau um Porträts von Dresdner Jüdinnen und Juden, darunter Akiva Weingarten, der seit 2019 Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Dresden ist, und Valentina Marcenaro, die langjährige Festivalleiterin der Jüdischen Woche Dresden und Mitbegründerin des Foodfestivals Gefilte Fest Dresden.

Während der Ausstellungszeit können Gruppen und Schulklassen nach Anmeldung kostenlose Workshops buchen, die in die Thematik einführen und die Besucher in einen Dialog über eigene Bezüge und Perspektiven auf die Themen der Ausstellung bringen: Judentum, Antisemitismus, Identität und Zusammenleben.

Workshops-Voranmeldungen: KIgA e. V., Désirée Galert, praxisstelle@kiga-berlin.org, Telefon 030-284 39722

Öffnungszeiten Foyer Goldene Pforte: Mo, Mi, Do 9-16 Uhr, Di 9-18 Uhr, Fr 9-14 Uhr

geschrieben am: 29.10.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Kriminalität in Sachsen ist rückläufig. Im vergangenen Jahr mussten sich insgesamt 58 466 Menschen wegen einer Straftat vor Gericht verantworten, wie Justizminister Jürgen Martens (FDP) am Freitag in Dresden unter Bezug auf di ... mehr
Die Leipziger Messe plant in wichtigen Geschäftsfeldern strategische Veränderungen, um Kosten zu sparen und im Konkurrenzkampf mit anderen Messeplätzen bestehen zu können. Die Abläufe bei der Messe müssten «optimie ... mehr
[pi !] - Debutalbum „A Perfect Beginning“ im Pre-Listening Im Juni geht es für die Dresdner Alternative-Rock-Band [pi !] richtig los: Den Auftakt ihres Erfolgsmonats bildeten die  Festivalauftritte bei Rock im Park und Rock a ... mehr
Die Jury zum Innovationspreis ?Familienfreundlichstes Unternehmen Dresdens? hat ihre Entscheidung für 2011 getroffen. Der erste Dresdner Innovationspreis geht an die APOGEPHA Arzneimittel GmbH. Das Unternehmen wurde von einer Mitarbeiterin vor ... mehr
Nach seinem sensationellen Sieg bei der Deutschen Meisterschaft nominierte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) Turmspringer Martin Wolfram (DSC) für die Olympischen Spiele in London. Martin Wolfram ist damit der erste feststehende Dresdne ... mehr
Die ausgetretene und wacklige Treppe des Barfußweges in Wachwitz wird bis zum 2. November 2012 ausgebessert. ... mehr
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am diesjährigen Stadtradeln sind herzlich zur Abschlussveran-staltung, am Donnerstag, 27. November, ab 18 Uhr eingeladen ... mehr
Die Mitarbeiter des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen beginnen am Montag, 18. Mai 2015 mit der Sommerblumenpflanzung im Dresdner Stadtgebiet. ... mehr
Ausstellung mit Aquarellen von Christa Jura Eine Ausstellung mit Aquarellen der Dresdner Malerin und Grafikerin Christa Jura wird am Dienstag, 8. Dezember, 19 Uhr, im Kunstfoy ... mehr
Aufgrund des SemperOpernballs am Freitag, 29. Januar, kommt es zwischen 17 und 23 Uhr zu folgenden Straßensperrungen: Zufahrt Augustusbrücke am Neustädter Markt, Zufahrt So ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Gemeinsame Pressemitteilung der Landeshauptstadt Dresden und DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH Umgestaltung des Industriedenkmals zum Kulturkraftwerk beim wichtigsten europäisc ... mehr
Weihnachtsgutscheine der Städtischen Kultureinrichtungen im Kulturpalast? Zur Eröffnung des Dresdner Striezelmarktes am Mittwoch, 27. November 2019 gibt es im Kulturpalast Wei ... mehr
Baubürgermeister Schmidt-Lamontain eröffnet Ausstellung zum studentischen Ideenwettbewerb Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain eröffnet am Dienstag, 26. November 2019, um  ... mehr
Vom Montag, 2. Dezember 2019, bis Donnerstag, 5. Dezember 2019, ist das Veterinäramt der Landeshauptstadt Dresden nur eingeschränkt geöffnet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinn ... mehr


Anzeige