NEWSTICKER

Mehr Sicherheit für Radfahrer – Kreuzungen an Vorfahrtsstraßen werden rot

Aktuell laufen an mehreren Stellen im Stadtgebiet Arbeiten zum Rotfärben der Einfahrten an Vorfahrtsstraßen.
Eine Maßnahme ist die Einmündung Kesselsdorfer Straße/Julius-Vahlteich-Straße. Etwa 480 Quadratmeter Radweg werden mit roter Reibeplastik belegt, um die Sicherheit für den Radverkehr zu erhöhen. Die Arbeiten werden bis Ende dieser Woche abgeschlossen, sofern das trockene Wetter anhält.

?Vor allem beim klassischen Rechtsabbiegen, das Radfahrer gefährden kann, hilft eine deutliche Farbmarkierung. Gerade bei den Schutzstreifen ist es für Fahrradfahrer sicherheitserhöhend, wenn Autofahrer im grauen Nieselregen nicht nur schwache weiße bzw. graue Strichel-Linien sehen können?, erläutert Verkehrsbürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain. ?Mit den Rotfärbungen werden Dresdnerinnen und Dresdner, die bisher noch nicht das Rad für ihre täglichen Wege nutzen, vielleicht auch angeregt, dies hin und wieder zu tun. Eine Mobilitätswende, erfordert ein ganzes Bündel an Maßnahmen. Fahrbahnmarkierungen allein reichen natürlich nicht aus, um Dresden fahrradfreundlicher zu machen?, stellt Schmidt-Lamontain klar. ?Zusätzlich benötigen wir deutlich breitere und komfortablere Radverkehrsanlagen in der Stadt.?

Die Kosten für die Rotfärbung des Fahrradstreifens an der Kesselsdorfer Straße/Julius-Vahlteich-Straße belaufen sich auf rund 16 000 Euro.

geschrieben am: 14.10.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Am 4. März 2011 erhalten alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen eine Bildungsempfehlung. Bis zum 11. März müssen ihre Eltern sie in einer Mittelschule oder einem Gymnasium für das kommende Schuljahr anmelden ... mehr
Bürgermeister Martin Seidel und der Abteilungsleiter Tierschutz und Tierseuchenbekämpfung des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Lutz Meißner stellten heute gemeinsam die Statistik des Tierheimes für 2010 vor. ... mehr
Morgen (8. Juni) beginnt 14.30 Uhr im Tagungszentrum der Messe Dresden das Forum ?Gründerstadt Dresden?, eröffnet wird es vom Ersten Bürgermeister Dirk Hilbert. Die Veranstaltung von futureSAX und Landeshauptstadt Dresden wird von  ... mehr
Wie geht es weiter in der Dresdner Kultur? Dieser für die Kunst- und Kulturstadt Dresden sehr zentralen und immer aktuellen Frage wird Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau in der nächsten Bürgerversammlung nachgehen. Unter dem Tit ... mehr
Eine der Beratungsstellen des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes (KJÄD) des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Dresden zieht vom Dienstag, 16. August, bis Donnerstag, 18. August, um. Die Beratungsstelle in der August-Bebel-Stra&szli ... mehr
In dieser Woche begann der Bau des Spielplatzes auf der Friedensstraße. Er entsteht im Rahmen des EU-Stadtteilentwicklungsprojektes ?Nördliche Vorstadt Dresden?. Über die Gestaltung des Spielplatzes entschieden viele Kinder aus dem  ... mehr
Die Teichanlage im Fichtepark in Dresden-Plauen muss dringend saniert werden. Deshalb treffen sich am Mittwoch, am 25. September, 15 Uhr der Amtsleiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, Detlef Thiel und Lutz Grohmann vom Lands ... mehr
Am 2. Mai 2011 erfolgte die Verkündung des Wehrrechtsänderungsgesetzes 2011 (WehrRÄndG 2011) im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S. 678). ... mehr
Straßensperrungen sowie andere Einschränkungen und Bauarbeiten, die die Nutzer des öffentlichen Verkehrsraumes behindern, sind Sondernutzungen.  ... mehr
Am Mittwoch, 8. Oktober, findet im Lichthof des Dresdner Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, ein Fachtag zum Thema Gewalt und Opferhilfe statt. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenfrei. Interessenten melden sich bitte bis zum 30. September per E-Mai ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Donnerstag, 28. November 2019, 17 Uhr lädt die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege der Outlaw gGmbH, Franz-Liszt-Straße 13, zu einer Informationsveransta ... mehr
Am Donnerstag, 28. November 2019 um 17 Uhr lädt Stadtbezirksamtsleiter Christian Wintrich zum Entzünden des Adventssterns und zum feierlichen Einläuten der Weihnachtszeit ein.  ... mehr
Das Bürgerbüro Neustadt, Hoyerswerdaer Straße 3, bleibt am Freitag, 22. November 2019, aus technischen Gründen geschlossen. Für dringende Anliegen stehen alle anderen Bürgerbür ... mehr


Anzeige