NEWSTICKER

50 Jahre Kulturpalast open Air auf dem Altmarkt

Mit einer Gala im Haus und einem großen Open-Air-Programm auf dem Altmarkt am Sonnabend, 5. Oktober, soll das Jubiläum des Kulturpalastes Dresden würdig gefeiert werden. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) überträgt live ab 20.15 Uhr. Zum 50-Jährigen veranstaltet die Landeshauptstadt gemeinsam mit dem MDR ein großes Fest für alle auf dem Dresdner Altmarkt. Über zehn verschiedene Künstler und Bands stehen auf der 130 Quadratmeter großen Bühne, von der ein Laufsteg acht Meter ins Publikum reichen wird. Die Bühne hat den Kulturpalast Dresden als Kulisse. Mehrere Tausend Konzertbesucher werden zur Open-Air-Gala erwartet.

Das Programm auf dem Dresdner Altmarkt startet 19.50 Uhr mit einem Count-Down. Zuvor stellt sich Dresden mit der Bewerbung um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 vor. Ab 20.15 Uhr startet der MDR seine Live-Sendung aus dem Konzertsaal und vom Altmarkt. Auf der Open-Air-Bühne moderiert Kim Fisher. Eingeladen sind bekannte Künstlerinnen und Künstler, darunter unter anderem Rainhard Fendrich, die Kastelruther Spatzen, Inka Bause, Tim Bendzko, Rocklegenden (Silly, Maschine, Dirk Michaelis, City), Alexa Feser, der Sächsische Bergsteigerchor "Kurt Schlosser", Olaf Berger, Frank Schöbel und Roland Kaiser. Dresdnerinnen und Dresdner sowie alle Gäste der Stadt sind dazu herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Im Konzertsaal findet ein besonderer Galaabend statt, an dem Oberbürgermeister Dirk Hilbert gemeinsam mit dem Sächsischen Ministerpräsident Michael Kretschmer teilnehmen wird. Neben der Dresdner Philharmonie, dem Dresdner Kreuzchor, den Philharmonischen Chören und dem Philharmonischen Kammerorchester treten zahlreiche Solisten auf, unter ihnen: Roland Kaiser, Jan Vogler (Violoncello), KultBlech Dresden und Olga Peretyatko (Sopran). Die musikalische Leitung haben Krzysztof Urbañski, Roderich Kreile und Gunter Berger. Resttickets für den Galaabend über den Ticketservice der Dresdner Philharmonie im Kulturpalast, E-Mail: ticket@dresdnerphilharmonie.de, Telefon 0351-4866866 und online: dresdnerphilharmonie.de

geschrieben am: 26.09.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Solange Knowles (24), Sängerin und Schwester von Popstar Beyoncé Knowles (28), arbeitet nicht länger für «Deréon», der Modelinie ihrer großen Schwester. «Ich war zunächst die Sprecherin, aber  ... mehr
Bei dem Brandanschlag auf eine jüdische Trauerhalle am Sonntag in Dresden ist ein Schaden von mindestens 5000 Euro entstanden. Wie der Freundeskreis Dresdner Synagoge am Donnerstag in Dresden mitteilte, sollen nun die Sicherheitsvorkehrungen erh ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Noch steht der Endspurt in der Schule aus, doch lässt er sich jetzt mit Vorfreude auf die Ferien versüßen. Ab 6. Juni, also fünf Wochen vor Beginn der Sommerfreien, startet der Ferienpass-Verkauf. Die Broschüre im handlich ... mehr
Am 20. Dezember, 13.30 bis 15.30 Uhr, werden anlässlich eines Beförderungsappells der Offiziersschule des Heeres die Augustusbrücke und angrenzende Bereiche des Theaterplatzes für Fahrzeugverkehr und Straßenbahn gesperrt.  ... mehr
Ab morgen wirbt ein Plakat für die diesjährige Elbwiesenreinigung am 12. April. Bis zum 20. März ist es mit dem Motto ?Auf zur Elbwiesenreinigung? auf 250 konventionellen Litfaßsäulen vor allem in der Innenstadt prä ... mehr
Gemeinsam mit dem Ortsvorsteher Lutz Kusche besucht Oberbürgermeisterin Helma Orosz am Dienstag, 27. Mai die Ortschaft Cossebaude. Sie beginnt ihre Tour 14.30 Uhr beim Heimat- und Verschönerungsverein Cossebaude e. V. mit einer Besichti ... mehr
Das Bürgeramt teilt mit, dass am Ostersonnabend, 4. April, sowie am Sonnabend, 2. Mai, das Zentrale Bürgerbüro Altstadt, Theaterstraße 11, geschlossen bleibt. ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes setzt die Firma Ossenberg Aufbereitung Straßen- und Tiefbau GmbH, Neuenrade, vom 10. bis voraussichtlich 21. August die Fahrbahn der We ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Saison 2019 auf dem Campingplatz Wostra endet zwar erst nach den sächsischen Herbstferien, am Sonntag, 27. Oktober, aber bereits jetzt gibt es einen Besucherrekord. Aktuell ... mehr
Die Stadtverwaltung hat einen ersten Entwurf zur künftigen hochwasserangepassten Gestaltung des Altelbarms erarbeitet. Das Konzept liegt vom Montag, 21. Oktober bis Freitag, 8. ... mehr
Der Goldene Reiter ist wieder komplett: Am heutigen Freitag, 11. Oktober 2019, montierten Restauratoren das reparierte Schwert am Reiterstandbild Augusts des Starken. Es wurde  ... mehr


Anzeige