NEWSTICKER

Landeshauptstadt gewinnt BdP-Award mit Kampagne „Prost Wahlzeit“

Beim vom Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ausgelobten Kommunikations-Award konnte die Landeshauptstadt Dresden mit ihrer Kampagne ?Prost Wahlzeit? in einem Livepitch, am Donnerstag, 12. September 2019, auf dem Kommunikationskongress das Publikum überzeugen und gewann in der Kategorie ?Digitale Kommunikation? den ersten Platz, nach vorheriger Nominierung durch die Fachjury.
Idee und Konzept der Kampagne entwickelte die Kommunikationsberatung WeichertMehner gemeinsam mit dem Amt für Presse, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll. Für die Produktion der drei Kurzfilme zeichnet die Firma twenty4pictures verantwortlich.

?Ich freue mich sehr über diesen Preis. Er zeigt, dass in der Dresdner Stadtverwaltung sehr gute Arbeit geleistet wird. Wir können uns mit großen Unternehmen, NGOs und Verbänden nicht nur messen, sondern mit unseren Ideen durchaus Vorreiter sein. Wir haben bewiesen, dass innovative Konzepte auch in Verwaltungen entwickelt und umgesetzt werden können?, sagt Kai Schulz, Pressesprecher der Landeshauptstadt Dresden und Leiter des Amtes für Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Protokoll.

Ziel der Kampagne ?Prost Wahlzeit? war es, Nichtwähler zum Nachdenken anzuregen. Ohne erhobenen Zeigefinger wurde ihnen vermittelt, wie wichtig es in einer demokratischen Gesellschaft ist, zu wählen. Dazu entstanden drei Videoclips in einer Art Sitkom. Sie nähern sich dem Thema mit Humor. Die beiden Filmmacher und lokal bekannten YouTuber Günther & Hindrich schlüpften dabei sowohl in die Rolle der Wähler, als auch in die der Nichtwähler. Sie parkten mit ihrem Camper im Frühjahr 2019 in einer Fußgängerzone vor der Dresdner Altmarktgalerie. Günther&Hindrich luden Passanten ein, einfach darüber zu sprechen, was sie bewegt. In drei Episoden ging es u. a. um den ÖPNV, Stadtgrün, Bauprojekte, das Miteinander in der Stadt, Fußball ? und natürlich die bevorstehende Wahl. Zahlreiche Bürger diskutierten mit den Lokalpatrioten. Ohne Drehbuch, spontan und intuitiv erhielt die Stadt so authentische Meinungen.

?Wir wollten keine Schönwetterkampagne, sondern Nichtwählern im Vorfeld der Wahl eine Stimme geben. Mit Blick auf das Feedback aus der Bevölkerung und der hohen Wahlbeteiligung stellen wir erfreut fest, dass dieser ungewöhnliche Ansatz funktioniert hat", sagt Kommunikationsberaterin Constanze Reinsberg, die mit ihrem Team die Kampagne entwickelte. ?Die Stadt ist mit uns mutig neue Wege gegangen. Umso mehr freut es uns, dass sie für ihr digital-reales Beteiligungsformat national gewürdigt wird", ergänzt Geschäftsführer Ulf Mehner.

Der BdP-Award wird vom Bundesverband deutscher Pressesprecher in vier Kategorien verliehen. Er ist einer der wichtigsten Preise der Kommunikationsbranche. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Speakersnight, dem Höhepunkt des Kommunikationskongresses im Berliner Admiralspalast.

geschrieben am: 13.09.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das für Montag in Görlitz und Zgorzelec geplante Treffen der Innenminister von Polen und Deutschland ist abgesagt worden. Das Bundesinnenministerium begründete dies am Sonntag in Berlin mit der angespannten Hochwasserlage vor Ort. Berl ... mehr
Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung ? was ist das Richtige für mich? Zur Beantwortung dieser Frage findet am Dienstag, 15. März, 18.30 Uhr in der Dresdner Betreuungsbehörde, Lingnerallee 3, Sü ... mehr
Auf der Coventrystraße/B173 werden am 6. und 7. April Wartungsarbeiten unterhalb der Brücke am Knoten Kesselsdorfer Straße durchgeführt. Dabei kommt es am 6. April zur Sperrung der Fahrbahnen in Richtung Freiberg. Am 7. Apri ... mehr
Der Dresdner Autor stellt sein jüngst erschienenes Buch am 7. September, um 19 Uhr in der Bibliothek Strehlen (Corinthstraße 8, Tel. 470 77 11) vor.Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Bibliotheksbenutzer mit  ... mehr
Erstmals verlängerte Öffnungszeiten und besondere AngeboteAm Freitag (9. Dezember) lädt der 577. Dresdner Striezelmarkt erstmalig zu den sogenannten ?Sternstunden? ein. Bis 23 Uhr sind dann die Marktbesucher willkommen. Die Attrakt ... mehr
Die Ortsbeiräte und Ortschaftsräte laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren Sitzungen ein. Die nächsten Termine und Themen erfahren Sie unter dem unten stehenden Link. ... mehr
Die Ortsbeiräte der Stadt laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren öffentlichen Sitzungen ein. ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Dresden wird auf der Radeburger Straße in Höhe Meinholdstraße die erste von vier geplanten Verkehrsinformationstafeln des Elbe-Brücken-Informations-Systems (E ... mehr
Am Mittwoch, 25. Juni, findet um 18.30 Uhr, Info-Abend zum Thema Asyl in der Pfarrscheune, Altleuben 13, statt. Das Netzwerk ?Leuben ist bunt? , die Kirchgemeinde Leuben und das Ortsamt Leuben laden alle interessierten Dresdnerinnen und Dresdner d ... mehr
Am 15. Juli 2014 wird um 17 Uhr in der Straße Am Kirschberg 19 in Dresden das Denkzeichen für Familie Klemperer eingeweiht. Die Gedenktafel wird über das Leben von Victor Klemperer und seiner Familie Auskunft geben. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Jugendliche aus ganz Europa treffen sich zum Thema ?Neue Heimat? in Dresden Der Zweite International Dresden Dialogue stellt die Perspektive der Jugend in den Vordergrund. Was ... mehr
Besichtigung am Montag, 30. September möglich Die Villa Weigang auf der Goetheallee wurde am 30. September 1994 nach umfassender Rekonstruktion wiedereröffnet. Seit 25 Jahren  ... mehr
Aktionstag ?SONNE TANKEN? mit Gutscheinen für den Eignungs-Check Solar Die Landeshauptstadt Dresden lädt zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) am 1. Oktober 2019  ... mehr
Bis 13. Oktober über 150 Veranstaltungen unter dem Motto ?Zusammen leben. Zusammen wachsen.?Bis 13. Oktober über 150 Veranstaltungen unter dem Motto ?Zusammen leben. Zusammen w ... mehr


Anzeige