NEWSTICKER

Kreiswahlausschuss stellt die Ergebnisse der Landtagswahl vom 1. September fest

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 5. September 2019, das amtliche Endergebnis der Landtagswahl für die Wahlkreise 41 bis 47 festgestellt. Das amtliche Endergebnis für Dresden ist im Internetauftritt der Stadtverwaltung unter www.dresden.de/wahlen zu finden und wird öffentlich am 19. September 2019 im Dresdner Amtsblatt bekannt gemacht.

Die Wahlbeteiligung zur Landtagswahl lag bei 72,2 Prozent. Von insgesamt etwa 430 000 Wahlberechtigen hatten mehr als 122 000 Briefwahlanträge gestellt, Es gab insgesamt 139 Briefwahlvorstände, um die Stimmen aller Briefwählerinnen und -wähler auszuzählen und 365 Urnenwahlbezirke.

Die Wahl verlief insbesondere reibungslos ? auch, weil insgesamt 4 064 Wahlhelferinnen und -helfer im Einsatz waren. Oberbürgermeister Dirk Hilbert ist dankbar für das Engagement: ?Für mich ist das ein Zeichen dafür, dass den Dresdnerinnen und Dresdnern der Einsatz für unser Gemeinwesen sehr am Herzen liegt. Nachdem die Kommunal- und Europawahlen im Mai bereits eine große Herausforderung waren, meldeten sich viele Wahlhelfer erneut freiwillig. Dafür möchte ich mich im Namen der Stadt herzlich bedanken.?

Es gab insgesamt 139 Briefwahlvorstände, um die Stimmen aller Briefwählerinnen und -wähler auszuzählen, und 365 Urnenwahlbezirke. Von den 4 064 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer waren 3 055 im Urnenwahllokal und 1 009 im Briefwahllokal am Wahltag eingesetzt. Insgesamt hatten sich 4 878 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer angemeldet ? 24 waren nicht geeignet und 668 haben entschuldigt am Wahltag gefehlt. 69 Wahlhelfer fehlten am Wahltag unentschuldigt. 675 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer arbeiten bei der Stadt.

Auch Kreiswahlleiter Dr. Markus Blocher blickt lobend auf den Wahltag zurück: ?Alle ehrenamtlichen Wahlhelfer haben eine klasse Leistung gezeigt. Ein Dankeschön an alle Wahlhelfer, die uns in diesem besonderen Wahljahr ehrenamtlich und freiwillig unterstützt haben. Wir mussten keine Verpflichtungen aussprechen ? die große Unterstützung ist Ausdruck eines aktiven Ehrenamtes in der Stadt. Tatsächlich bedeutet jede Wahl einen großen logistischen Aufwand der still im Hintergrund funktionieren muss. Dankeschön an alle Beschäftigte, Helfer und Schüler, die uns tatkräftig unterstützt und versorgt haben. Danke, dass wir uns auch dieses Mal wieder auf Sie verlassen konnten.?

geschrieben am: 06.09.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Auf der Gottfried-Keller-Straße 54 in Dresden Cotta weiht Bürgermeister Martin Seidel heute (17. Juni) eine neue Kindertageseinrichtung (Kita) ein. Insgesamt können hier 135 Kinder betreut werden. Es gibt 45 Krippenplätze, 90 K ... mehr
Eine weitere Filmnächtewoche beginnt und die Besucher am Elbufer können sich gleich auf den Oscar-prämierten besten Film des Jahres 2011 - „The Artist“ - im Rahmen des Drewag Kinotags (Eintritt nur 6,50 Euro) freuen. Spannu ... mehr
Der vierte ?Dresdner Gartenspaziergang" führt am Mittwoch, 5. September, 17 Uhr, zum Hortspielplatz Konkordienstraße 12. Dieser ist der gemeinsame Spielplatz des Hortes AWO Konkordienstraße und der Ganztagsbetreuung A.S.  ... mehr
Am Mittwoch, 26. September, 18 Uhr, hält Wolfgang Pieschel im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, einen Vortrag über die legendäre Dresdner Nachkriegs-Salome, Christel Goltz (1912?2008). Dazu laden das Frauenstadtarch ... mehr
359 Wahlvorstände sowie 105 Briefwahlvorstände sorgen zur Bundestagswahl am 22. September für einen reibungslosen Ablauf in den Wahllokalen und im Rathaus. Die Wahlvorstände leiten in den Wahlbezirken die Wahlhandlung und stelle ... mehr
Benefizspiel: SG Dynamo Dresden ? Hamburger SV | 31. Juli 2013 | 18:30 UhrDer Volksmund sagt nicht zu Unrecht: Wahre Freunde erkennst Du in der Not. Die beiden Städte Dresden und Hamburg verbindet schon lange eine wahre Freundschaft. Seit 1987 ... mehr
Die von der Landeshauptstadt Dresden beauftragten Wertstoffhöfe, Annahmestellen für Sperrmüll, Altholz und Grünabfälle und der Soziale Möbeldienst ändern zu Weihnachten und Neujahr ihre Öffnungszeiten. ... mehr
Dresden wird vom 9. bis 11. Juni 2015 Gastgeber für den Deutschen Städtetag sein. Alle zwei Jahre treffen sich die Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie Kommunalpoliti ... mehr
Die Albertbrücke ist für den KFZ-Verkehr in beide Richtungen gesperrt. Die Straßenbahn fährt auf dem stadtwärtigen Gleis in beide Richtungen.  ... mehr
arche noVa und die Landeshauptstadt Dresden laden zum Vortrag einarche noVa e. V. und die Landeshauptstadt Dresden laden im Rahmen der Reihe ?Bibo Global? und des Bündnisses ? Dresden hilft? am 14. Oktober 2014 um 19 Uhr zu einem Vortrag zum  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Jugendliche aus ganz Europa treffen sich zum Thema ?Neue Heimat? in Dresden Der Zweite International Dresden Dialogue stellt die Perspektive der Jugend in den Vordergrund. Was ... mehr
Besichtigung am Montag, 30. September möglich Die Villa Weigang auf der Goetheallee wurde am 30. September 1994 nach umfassender Rekonstruktion wiedereröffnet. Seit 25 Jahren  ... mehr
Aktionstag ?SONNE TANKEN? mit Gutscheinen für den Eignungs-Check Solar Die Landeshauptstadt Dresden lädt zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) am 1. Oktober 2019  ... mehr
Bis 13. Oktober über 150 Veranstaltungen unter dem Motto ?Zusammen leben. Zusammen wachsen.?Bis 13. Oktober über 150 Veranstaltungen unter dem Motto ?Zusammen leben. Zusammen w ... mehr


Anzeige