NEWSTICKER

Wie sieht die Jugend Dresdens Zukunft?

Am Donnerstag, 5. September 2019, spricht Oberbürgermeister Dirk Hilbert mit Schülerinnen und Schülern der 30. Oberschule über Dresdens Zukunft. ?Zukunftsstadt? lautet dann das Thema in der ?Dresden Lounge? der Zentralbibliothek im Kulturpalast. Dresden ist einer von acht Siegern im Städtewettbewerb ?Zukunftsstadt? des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Und natürlich sind auch in den nächsten Jahren Bürgerprojekte für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt gefragt.

?Ich möchte von den jungen Leuten wissen, wie sie sich Dresden in zehn oder fünfzehn Jahren vorstellen. Die Methoden aus dem erfolgreichen Zukunftsstadt-Prozess eignen sich wunderbar dazu, von Zukunftsspinnereien zu konkreten Projekten zu gelangen. Ich bin gepnt auf die Ideen der Schülerinnen und Schüler?, sagt Oberbürgermeister Dirk Hilbert.

Im Vorfeld des Gesprächs in der Dresden Lounge führte das Zukunftsstadt-Team einen Workshop in der 30. Oberschule durch. Hier brachten die Schülerinnen und Schüler ihre Visionen auf Papier und leiteten daraus erste Projektideen ab. Diese präsentieren sie dem Oberbürgermeister. In das Lounge-Gespräch sollen auch Fragen und Hinweise der Online-Community einfließen. Dazu wird es ab etwa 10 Uhr einen Livestream auf der Facebook-Seite des Oberbürgermeisters geben: www.facebook.com/hilbert.fuer.dresden. Über die Kommentare können sich die Nutzer einbringen.

Prof. Arend Flemming, Direktor der Städtischen Bibliotheken, moderiert die mittlerweile fünfte Ausgabe der ?Dresden Lounge?, ein Veranstaltungsformat der Städtischen Bibliotheken. Seit Januar 2018 laden zwischen den Regalen der Fremdsprachenabteilung und den Büchern über Heimat weiche Sitzgelegenheiten ein zu Begegnung, Gespräch und Reflexion. Genau hier sollen sich Bürger und Bürgerinnen und Verwaltung auf neuem Terrain begegnen.

4. Dresdner Zukunftskonferenz

Die Dresden Lounge stimmt ein auf die 4. Dresdner Zukunftskonferenz, welche am Sonnabend, 7. September 2019, stattfindet. Beginn im Deutschen Hygiene-Museum Dresden ist um 10 Uhr. Zu Gast sind die anderen Gewinnerstädte und -gemeinden des Zukunftsstadt-Wettbewerbs: Bocholt, Friedrichstadt, Gelsenkirchen, Loitz, Lüneburg, Norderstedt und Ulm. Aktive Bürgerbeteiligung war in allen Städten ein Schlüssel zum Erfolg.

Als weiteren Höhepunkt ehrt Oberbürgermeister Dirk Hilbert sieben Bürgerprojekte, die Dresden in den Wettbewerb einbrachte. Zudem stellen sich die bereits laufenden Projekte ?Zur Tonne? und ?Lebensraum Schule? sowie die beiden Innovationsprojekte der Stadtverwaltung, ?AGORA? und ?Arbeitsplatz der Zukunft?, vor. Das Dresdner Zukunftsstadtbüro präsentiert anschließend seine Pläne für die kommenden Jahre und zeigt Möglichkeiten auf, wie sich Dresdnerinnen und Dresdner mit ihren Ideen an der nachhaltigen Entwicklung der Stadt beteiligen können.

Das Team ?Zukunftsstadt Dresden 2030+? lädt alle Zukunftsinteressierten herzlich ein ? egal ob Bürger, Unternehmer, Wissenschaftler, Politiker oder Verwaltungsmitarbeiter!

Der Eintritt ist frei, ein Imbiss wird bereitgestellt.

geschrieben am: 04.09.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
In Hamburg haben die Dreharbeiten zu 13 neuen Folgen der Rechtsanwaltsserie «Der Dicke» begonnen. In der Kanzlei in Hamburg-Altona gibt es weiter Reibereien zwischen den Rechtsanwälten Gregor Ehrenberg (Dieter Pfaff) und Isabel von B ... mehr
Gemeinsam mit Landkreisen und Kommunen stellt das Land Sachsen weitere fünf Millionen Euro an Soforthilfen für Geschädigte der diesjährigen Flutkatastrophe zu Verfügung. Hierbei gehe es um besonders stark betroffene Einzelf&a ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
The Soul of SEAL Weltstar SEAL präsentiert zweite Hommage an die großen Soulklassiker: „Soul 2”   Schon 2008 überzeugte Top-Vokalist SEAL mit dem grandiosen Album Soul, das große Klassiker des Genres in mode ... mehr
Gründungsveranstaltung am 6. JuniAm Mittwoch, dem 6. Juni, gründet sich in Dresden eine neue Selbsthilfegruppe für vom Fibromyal-gie-Syndrom betroffene Menschen. Wen die Teilnahme interessiert, der ist herzlich zur Gründungs-ver ... mehr
Vom 22. August bis voraussichtlich 27. September ersetzen Mitarbeiter des Straßen- und Tiefbauamtes an der Bonner Straße und der Hainichener Straße zwischen den Haus-Nummern 24 und 30 die alte Beleuchtungsanlage durch eine erdverk ... mehr
Heute, Montag, 31. März 2014, empfängt der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert junge Klimaexperten aus Schwellen- oder Entwicklungsländern außerhalb Europas. Die Klimaschutzstipendiaten der Humboldt-Stiftung stammen aus Usbek ... mehr
Ab dem 8. Dezember wird die Informationsbroschüre zur Abfallentsorgung für 2015 jedem Dresdner Haushalt zugestellt. Das DIN A-5-Heft erscheint erstmals unter dem Titel ?Abfallratgeber? und in einem neuen Layout. ?Mit der Neugestaltung un ... mehr
Im Auftrag des Schulverwaltungsamtes der Landeshauptstadt Dresden werden die beiden Schulgebäude und die Sporthalle der 89. Grundschule an der Sosaer Straße 10 derzeit komplett saniert. Die Fassaden werden denkmalgerecht instand gesetzt  ... mehr
Landeshauptstadt Dresden richtet für Eltern Service-Hotline und Internet-Portal einDie Gewerkschaften ver.di und GEW haben heute (6. Mai 2015) der Stadt mitgeteilt, dass sie für Freitag, 8. Mai 2015, Montag, 11. Mai 2015 sowie Die ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Beim Autofreien Tag am Sonntag, 22. September 2019, rufen die Partner der Europäischen Mobilitätswoche zu einem ungewöhnlichen Mitmachwettbewerb auf. Gesucht werden die schönst ... mehr
Gemäß den Stadtratsbeschlüssen zum Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Dresden 2011 (V1017/11) und Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt Dresden 2017 (V2379/18) tri ... mehr
Am Mittwoch, 18. September 2019 wird im Bürgersaal des Rathauses Leuben, Hertzstraße 23, 17 Uhr die Ausstellung ?Unsere schöne Heimat? eröffnet. Gezeigt wird Malerei der Dresdn ... mehr


Anzeige