NEWSTICKER

Dresden startet mit fünf neuen Schulen ins Schuljahr

Mit dem Schuljahresbeginn 2019/20 am kommenden Montag, 19. August, wächst die Dresdner Schullandschaft um fünf neue Schulen. Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann begrüßen die Schüler und Lehrer in den neugegründeten Einrichtungen.

Das Gymnasium Linkselbisch-Ost, kurz Gymnasium LEO, beginnt mit 48 Kindern in drei fünften Klassen im Schulgebäude Berthelsdorfer Weg. Neben der Margonarena an der Bodenbacher Straße soll voraussichtlich bis zum Schuljahr 2024/25 ein neues Schulgebäude für das Gymnasium LEO entstehen.

Das Gymnasium Gorbitz nimmt mit zwei fünften Klassen und 50 Schülerinnen und Schülern seinen Betrieb auf. Entsprechend der Schulnetzplanung wird es am Leutewitzer Ring zu einem fünfzügigen Gymnasialstandort neben dem Beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft ?Franz Ludwig Gehe? ausgebaut. Vorgesehen sind ein Erweiterungsbau und eine neue Dreifeldsporthalle. Das Gymnasium Gorbitz will unter anderem ein Schülerradio in Zusammenarbeit mit dem GorbitzRadio aufbauen und einen Schulgarten als Mehrgenerationenprojekt einrichten.

An der Cämmerswalder Straße im Dresdner Süden starten die Universitätsgrundschule mit den Klassen 1, 2 und 3 und die Universitätsoberschule mit Klasse 5. In der jeweils dreizügigen Grund- und Oberschule werden zukünftig bis zu 800 Kinder unterrichtet. Los geht es mit rund 120 Grund- und 70 Oberschülern. Die Universitätsschulen sind ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Dresden und der TU Dresden. An den beiden öffentlichen und kostenfreien Grund- und Oberschulen in städtischer Trägerschaft werden alternative Lehr- und Lernformen, die inklusives und digital unterstütztes Lernen ermöglichen, mit wissenschaftlicher Begleitung erprobt. Darüber hinaus sind die Universitätsschulen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen der Technischen Universität Dresden für zukünftige und derzeitige Lehrkräfte.

In die Neugründungen reiht sich auch die 148. Grundschule in der Leipziger Vorstadt ein. An dem Schulgebäude wird aktuell noch mit Hochdruck gearbeitet, sodass der Schulbetrieb im neuen Schuljahr zunächst in der 153. Grundschule in Friedrichstadt aufgenommen wird. Dort finden die 48 Kinder der beiden ersten Klassen sehr gute Bedingungen vor. Die frisch sanierte und erweiterte 153. Grundschule eröffnete selbst erst im Schuljahr 2018/19 und bietet ausreichend Platz. Im Schuljahr 2020/21 wird die 148. Grundschule in ihr eigenes Gebäude an die Friedensstraße/Ecke Lößnitzstraße umziehen.

geschrieben am: 15.08.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Bei einem Verkehrsunfall in Dresden ist in der Nacht zum Sonntag ein Fußgänger ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der 20 bis 30 Jahre alte Mann plötzlich vor ein Auto gelaufen. Er wurde von dem Wagen erfasst und starb  ... mehr
Der zwölf Jahre alte Terriermix musste ins Dresdner Tierheim, Zum Tierheim 10, gebracht werden, da der Besitzer ihn nicht mehr versorgen konnte. Der Hund kommt mit dem Leben im Tierheim sehr schlecht zurecht. Deshalb suchen die Mitarbeiterinne ... mehr
Die AG 13. Februar hat in ihrer heutigen Sitzung, 22. Juli, einen Moderator für die weitere Zusammenarbeit der verschiedenen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirche, Kultur, aus Vereinen, Verbänden sowie aus zivilgesellschaftlichen Grup ... mehr
In der Zeit vom 26. September 2011 bis voraussichtlich Ende November 2012 erfolgt in Rochwitz der grundhafte Ausbau der Straßen Krügerstraße, Hutbergstraße, Gönnsdorfer Straße, Bühlauer Straße und Altroc ... mehr
Im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprojektes ?Nördliche Vorstadt Dresden? im Stadtteil Pieschen lässt die Landeshauptstadt Dresden die brachliegende Fläche an der Großenhainer Straße zwischen List- und Harkortstraße ... mehr
Die nächste Bürgerversammlung findet am Donnerstag, 10. Mai, 18 Uhr, im Festsaal des Stadtmuseums statt. Im Mittelpunkt steht die Novellierung des Kulturentwicklungsplanes. Dresdner Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, ihre P ... mehr
Ab 1. September gibt es in der Innenstadt ein weiteres Bewohnerparkgebiet.  ... mehr
Die Arbeiten zur Instandsetzung des Knotenpunkts Kötzschenbroder Straße/Washingtonstraße/ Lommatzscher Straße haben in dieser Woche planmäßig begonnen. An der Kreuzung wird die Fahrbahn erneuert. Für die Umlei ... mehr
Der Eigenbetrieb Kindertagseinrichtungen Dresden verschickt in diesen Tagen 3000 Briefe an Dres-dener Eltern. Darin werden sie um ihre Beteiligung an einer Elternbefragung gebeten, die etwa zehn Minuten Zeit kostet. Vom 1. bis zum 21. Oktober wird  ... mehr
Am Mittwoch, 17. April, und Donnerstag, 18. April, findet ab jeweils 8 Uhr die diesjährige Gewässerschau am Schullwitzbach und seinen Zuflüssen statt. Bedingt durch die Gewässerlänge wird das Gewässersystem des Schullw ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Donnertag, 12. Dezember 2019, verkündete die europäische Jury offiziell ihre Empfehlung (Shortlist), welche deutschen Bewerberstädte im nationalen Wettbewerb um den Titel ?K ... mehr
Ab 1. Januar 2020 nimmt der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal in seinen Entsorgungsanlagen keine Gewerbe- und Bauabfälle aus der Landeshauptstadt Dresden mehr an. Daz ... mehr
Gemeinsame Presseinformation Volkswagen Sachsen und Landeshauptstadt Dresden Dresden ? Die strategische Partnerschaft zu Elektromobilität und Digitalisierung zwischen Volksw ... mehr
Landeshauptstadt Dresden lädt zu Fachtagung über ihr Modellprojekt ?Kulturjahr Sucht?  Seit 2017 begibt sich die Landeshauptstadt Dresden mit dem ?Kulturjahr Sucht? auf n ... mehr


Anzeige