NEWSTICKER

Förderscheck für Oberschule Cossebaude

Am Mittwoch, 14. August 2019, nimmt Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann einen Fördermittelbescheid über rund 471 000 Euro für die Sanierung der Sanitäranlagen der Oberschule in Cossebaude von Kultusminister Christian Piwarz entgegen. Vor fast 41 Jahren, am 30. August 1978, wurde die Oberschule in Cossebaude feierlich eingeweiht und über die Jahre durch engagierte Cossebauder Unternehmen und Eltern sowie die Gemeinde ausgestaltet und kontinuierlich verbessert. Mit der Förderzusage kann die Stadtverwaltung nun die Sanitäranlagen erneuern lassen. Die Gesamtkosten betragen rund 787 000 Euro.
An der Oberschule Cossebaude lernen derzeit etwa 370 Schüler, die von 28 Lehrern unterrichtet werden.

geschrieben am: 13.08.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Jury für den Deutschen Fernsehpreis 2010 erhält zwei neue Mitglieder. Wie der WDR am Donnerstag in Köln mitteilte, verstärken Wigald Boning und Drehbuchautor Ralf Husmann das Gremium. Köln . Die Jury für den Deutsche ... mehr
Die Linke in Sachsen hat die Staatsregierung zur Vorlage eines neuen Energiekonzepts aufgefordert. Der Freistaat liege mit jährlich 12,5 Tonnen Kohlendioxid pro Einwohner deutlich über dem Bundesdurchschnitt mit 11,7 Tonnen, sagte die energ ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Die (Musik-)Welt ist nicht genug! US-Shootingstar Justin Bieber feierte im vergangenen Jahr seinen internationalen Durchbruch, stürmte die Charts und gewann etliche Musikpreise -  nun stellt er seinen ersten Kinofilm vor: „Never Say N ... mehr
‚mega memory®‘ hält den Kopf fit – Vortrag am 7. März im ICD Geschäftskontakte und das gegenseitige Vernetzen dieser Kontakte stehen heutzutage im Business-Bereich ganz oben. Im Rahmen von regelm&au ... mehr
Nach Frankreich und Großbritannien hat der charismatische Gitarrist jetzt auch das deutsche Publikum im Sturm erobert und steigt in dieser Woche direkt auf Platz 1 der Deutschen Klassikcharts ein! Der 28-Jährige präsentiert sein faszi ... mehr
Das Berufsschulzentrum für Gesundheit und Sozialwesen, Maxim-Gorki-Straße, feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Hervorgegangen aus mehreren schulischen Einrichtungen der Beruflichen Ausbildung in der Landeshauptstadt Dresden, wur ... mehr
Zahlreiche Besucher waren nicht bequem und besuchten ?Unbequeme Denkmale?Zahlreiche Besucher pilgerten am Sonntag, 8. September 2013 zu den insgesamt 45 Objekten, die im Rahmen des diesjährigen Tages des offenen Denkmals zugänglich waren. ... mehr
Schon bald duftet es wieder nach Glühwein und Stollen, glitzernde Lichterketten erhellen das abendliche Dunkel: Am Mittwoch, 27. November, gegen 16 Uhr öffnet der 579. Dresdner Striezelmarkt, der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands, ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Antragsteller, die neue Integrationsprojekte beim Freistaat Sachsen beantragen wollen, benötigen für Projekte, die ab dem 1. Mai 2020 beginnen sollen, eine Stellungnahme der La ... mehr
Bis Freitag, 31. Januar 2020 ist in der 3. Etage des Kulturrathauses, Königstraße 15, eine Ausstellung über das Sachsenbad zu sehen. Sie entstand auf Initiative der Bürgeriniti ... mehr
Soll die Grünanlage am Schützenplatz zum Spielplatz werden? Das ist die wichtigste Frage, auf die das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft bei einer Beteiligungsaktion eine A ... mehr
Der Eigenbetrieb Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden erweiterte 2019 auf dem Friedhof Dölzschen die Friedhofsfläche um 1 800 Quadratmeter. Das wurde notwendig,  ... mehr


Anzeige