NEWSTICKER

Delegation aus Shiraz zu Gast in Dresden

Eine Delegation aus Shiraz (Iran) unter Leitung von Oberbürgermeister Heidar Eskandarpour hält sich vom 13. bis 16. August auf Einladung der Landeshauptstadt in Dresden auf. Ziel des Aufenthaltes ist es, sich mit den Erfahrungen der sächsischen Landeshauptstadt in den Bereichen Verkehr, ÖPNV, Wassermanagement, Hochwasserschutz und Kultur vertraut zu machen.

Mit dem Besuch in Dresden wird der Austausch in diesen Bereichen fortgesetzt. Er wurde 2018 mit der Reise von Oberbürgermeister Dirk Hilbert zur von der Technischen Universität Dresden organisierten ?Dresden Woche an der Universität Shiraz? sowie bei zwei weiteren Reisen von Dresdner Fachdelegationen für Verkehr und Wassermanagement nach Shiraz begonnen.

Shiraz ist die Hauptstadt der zentralen Südprovinz Fars und zählt mit rund zwei Millionen Einwohnern zu den fünf größten Städten im Iran.

geschrieben am: 12.08.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Polizei in Glauchau sucht nach einer Frau, die vermutlich einem elfjährigen Mädchen das Leben gerettet hat. Beim Spielen war das Kind am Montag mit dem Fahrrad in die Flutrinne der Zwickauer Mulde gerutscht und konnte sich nur noch am W ... mehr
Eine 74 Jahre alte Frau ist am Donnerstagabend in Mittweida (Landkreis Mittelsachsen) tot in ihrer Wohnung gefunden werden. Anzeichen von Gewalteinwirkung seien nicht festgestellt worden, teilte die Polizei am Freitag in Chemnitz mit. Eine Obduktion  ... mehr
Schulbetrieb nach den Winterferien ist gesichertVermutlich in der Nacht zum 22. Februar 2011 wurde in das Schulhaus der Mittelschule Weißig, Gönnsdorfer Weg 1 eingebrochen. Es gab erhebliche Zerstörungen und Sachbeschädigungen. ... mehr
Die Vorfreude ist schon überall zu spüren: auf den Straßen und Plätzen der Stadt, in den Quartieren und in den Gesichtern der Menschen. Am Mittwoch, 1. Juni, beginnt in der Landeshauptstadt Dresden der 33. Deutsche Evangelische ... mehr
Aufgrund von Openair-Konzerten auf dem Theaterplatz am 25. und 26. Juni 2011 kommt es zu folgenden Verkehrseinschränkungen:Sperrung des Theaterplatzes, der Augustusbrücke und der Sophienstraße ab Taschenberg bis Augustusbrücke  ... mehr
Ab 1. September gibt es mehr Geld für die Tagesmütter und -väter in Dresden. Bisher erhielten Kindertagespflegepersonen bei bis zu neun Stunden Betreuungszeit einen Aufwandsersatz von 480 Euro je betreutes Kind. Dieser Satz steigt ab ... mehr
Am Dienstag, 24. Dezember 2013, 14 Uhr, schließt der Dresdner Striezelmarkt seine Pforten. Die Bilanz der 579. Auflage des ältesten deutschen Weihnachtsmarktes fällt durchweg positiv aus. ? Wir können stolz auf unseren Dresdne ... mehr
?Es ist ein gutes Signal, dass sich viele gesellschaftliche Akteure zusammengefunden haben, um ein anderes Bild von der Stadt Dresden zu zeichnen, als es in den vergangenen Wochen entstanden ist. Ich unterstütze es, dass hier Bürgerinnen  ... mehr
Das Hotel ?Prinz Eugen? in der Gustav-Hartmann-Straße 4 wird nach aktuellem Stand nicht wie bisher geplant zu einem Übergangswohnheim für Flüchtlinge genutzt werden können. Darüber informierte heute der für die U ... mehr
Am Donnerstag, 10. März, 9 bis 13 Uhr, findet der Fachtag ?Zukunftsplanung ohne Geschlechterklischees? im Festsaal des Neuen Rathauses Dresden, Dr.-Külz-Ring 19, Eingang über G ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
In Dresdens tschechischer Partnerstadt Ostrava hat es heute, Dienstag, 10. Dezember 2019, nach Schüssen in der Universitätsklinik sechs Tote und mehrerer Verletzte gegeben. Die ... mehr
Sportbürgermeister Dr. Peter Lames weiht heute, 10. Dezember, 17 Uhr gemeinsam mit dem Laubegaster Ruderverein Dresden e. V. das neue Bootshaus am Laubegaster Ufer ein. ?Ich fr ... mehr
Die Adventszeit ist angebrochen. Neben Pfefferkuchen, gemütlichen Lichtern und Plätzchen gehört Eislaufen zur Weihnachtszeit. Auch auf Dresdens größten Eisflächen ist der Weihn ... mehr
Als Tagesmutter oder Tagesvater zu arbeiten, klingt interessant? Für Kinder von ein bis drei Jahren da zu sein, wäre spannend? Wer sich mit dem Gedanken trägt, in die Kindertag ... mehr


Anzeige