NEWSTICKER

Stadtbezirksamt Altstadt elektrisch unterwegs

Stadtbezirksamtsleiter André Barth und sein Team freuen sich über ihren neuen Dienstwagen, einen Nissan e-NV200 mit einer Batteriekapazität von 40 kWh und einer Motorleistung von 80 kW (109 PS). Das Stadtbezirksamt Altstadt ist nun auch elektrisch unterwegs und leistet damit einen Beitrag für mehr Umwelt- und Klimaschutz.

Aufgrund des großen Ladevolumens des Nissan ist dessen Einsatz hervorragend für Tätigkeiten im Rahmen der Dreck-weg-Bearbeitung geeignet. So sorgt das Stadtbezirksamt Altstadt nicht nur optisch für eine saubere Stadt, sondern verringert auch die Lärm- und Luftbelastung. ?Gerade in der dicht bebauten Innenstadt ist der Einsatz von Elektromobilität sinnvoll. Lärm und Luftschadstoffe werden reduziert und sorgen damit für mehr städtische Lebensqualität.?, so Stadtbezirksamtsleiter André Barth.

Der Ausbau der Elektromobilität folgt dem vom Stadtrat beschlossenen Energie- und Klimaschutzkonzept, der Verkehrsentwicklungskonzeption 2025plus und dem städtischen Luftreinhalteplan. Neuangeschaffte Dienstwagen ersetzen Autos mit Verbrennungsmotoren. Die Mehrkosten werden anteilig mit Finanzmitteln des Bundes (Sofortprogramm ?Saubere Luft 2017-2020?) sowie des Klimaschutzstabes der Landeshauptstadt Dresden finanziert. In diesem Rahmen wurde zuvor bereits ein Nissan Leaf für das Straßen- und Tiefbauamt beschafft. Es stehen noch Gelder für den Kauf von zusätzlichen acht Fahrzeugen zur Verfügung. Ein weiterer Förderantrag für noch einmal fünf Fahrzeuge wurde eingereicht.

geschrieben am: 06.08.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Ortschaftsräte laden die Dresdnerinnen und Dresdner zu ihren öffentlichen Sitzungen ein. Die nächsten Termine:- MobschatzDer Ortschaftsrat Mobschatz tagt am Donnerstag, 10. Februar, 19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Dorfklubs, Am Tu ... mehr
Bürgermeister Jörn Marx und Frank Engel von arche noVa übernehmen Spende für ?Dresden hilft?Der ?Circus Piccolino? gastiert seit gestern, 25. Mai in Dresden und lädt am Sonnabend, 28. Mai 2011, 17 Uhr, auf der Königs ... mehr
Das von der Stadt neu organisierte Altpapiersammelsystem startet planmäßig ab Januar 2012. Am Montag, 5. Dezember 2011 werden die ersten der etwa 15 000 bestellten städtischen Blauen Tonnen ausgeliefert. Besonderes Erkennungszeichen ... mehr
Filmprogramm CinemaxX Dresden Donnerstag, 27. September bis Mittwoch, 03. Oktober 2012 Reservierungen unter: 01805 – 24 63 62 99* oder unter www.cinemaxx.de * 0,14 EUR aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 EUR aus allen Handynetzen Jetzt sp ... mehr
Der langjährige Direktor des Salzburg Museums Dr. Erich Marx stellt seine Heimatstadt vorIn der Reihe ?Dresdens Partnerstädte stellen sich vor? lädt die Volkshochschule Dresden am Montag, 13. Mai 2013, um 18 Uhr zu einem Vortrag &uum ... mehr
Im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes setzen Arbeiter der Firma Sächsische Straßen- und Tiefbaugesellschaft mbH Dresdner Bannewitz den Gehweg an der Alexander-Herzen-Straße, zwischen Darwinstraße und Stendaler Stra&s ... mehr
Am 15. Juli 2014 wird um 17 Uhr in der Straße Am Kirschberg 19 in Dresden das Denkzeichen für Familie Klemperer eingeweiht. Die Gedenktafel wird über das Leben von Victor Klemperer und seiner Familie Auskunft geben. ... mehr
Arbeiten dauern bis 17. OktoberSeit dieser Woche lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Ampelanlage an der Kreuzung Bautzner Landstraße/Schillerstraße in Bühlau erneuern. Insbesondere ist es erforderlich, das 20 Jahre alt ... mehr
Anlässlich des 76. Jahrestages der Reichspogromnacht von 1938 lädt die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden, Helma Orosz, vertreten durch Bürgermeister Hartmut Vorjohann, zum Gedenken an die Zerstörung der Dresd ... mehr
Ein nachhaltiges Zeichen ihrer Partnerschaft setzen die Stadt Dresden und der Gebäudedienstleister Piepenbrock, Montag, 10. November 2014. Dirk Hilbert, Erster Bürgermeister und Vertreter des Osnabrücker Familienunternehmens pflanzen ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Sommerferien neigen sich dem Ende. Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern. Für alle Schulanfänger und ihre Familien wird im Dresdner Zoo, am Sonntag, 25. August 2019, ... mehr
Noch bis November 2019 rollen auf dem Dippoldiswalder Platz die Baufahrzeuge, um dem Knotenpunkt zwischen Reitbahnstraße, Budapester Straße, Waisenhausstraße und Marienstraße e ... mehr


Anzeige