NEWSTICKER

Förderung des Ehrenamtes

Von Donnerstag, 1. August bis Sonntag, 15. September 2019, nimmt die Stadt Anträge für Projekte zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements ? Förderung des Ehrenamtes ? entgegen. Zuwendungsberechtigt sind Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und ihnen angeschlossene gemeinnützige Organisationen sowie Kirchen und Religionsgemeinschaften des öffentlichen Rechts und -sonstige rechtsfähige gemeinnützige freie Träger sowie Selbsthilfegruppen, -initiativen und bürgerschaftlich engagierte Gruppen.

Alle Antragsunterlagen und Informationen sind auf der Website: www.dresden.de/ehrenamt zu finden.
Ansprechpartner für inhaltliche Fragen ist die Abteilung Bürgeranliegen, erreichbar unter: Landeshauptstadt Dresden, Bürgermeisteramt, Abt. Bürgeranliegen, Dr.-Külz-Ring 19, 01067 Dresden, E-Mail: buergeranliegen@dresden.de, Telefon: 0351-4882121.

Auf Grundlage der Fachempfehlung durch den Freistaat Sachsen und nach Prüfung durch die Landeshauptstadt Dresden erfolgt die Förderung in 2019 im Rahmen der Fachförderrichtlinie des Sozialamts. Für das Förderjahr 2020 soll eine eigene Förderrichtlinie Ehrenamt entwickelt werden.

Mit dem Vollzug der Sächsischen Kommunalpauschalenverordnung (SächsKomPauschVO) informierte Staatsministerin Klepsch im Januar 2019 über die Stärkung der kommunalen Eigenverantwortung und erklärte, dass im Haushaltsjahr 2019 der Übergang von der bisherigen Förderung zu den Bestimmungen der Sächsischen Kommunalpauschalenverordnung zu meistern sei. Das heißt, im Zuge des Sächsischen Kommunaleigenverantwortungsstärkungsgesetzes können die Kommunen die Umsetzung selbst gestalten, das sächsische Staatsministerium kann fachliche und inhaltliche Impulse setzen.

Die öffentliche Bekanntmachung dazu steht im Amtsblatt 30-31, das morgen erscheint.

geschrieben am: 31.07.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Gouverneurin von St. Petersburg, Walentina Matwijenko, ist in dieser Woche mit einer Delegation von etwa 30 Fachleuten aus Politik und Wirtschaft in Dresden zu Besuch. Anlass ist das 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Dresd ... mehr
Das Ziel der Oberbürgermeisterin ?Dresden 2025 ? eine Stadt mit sympathischer Bürokratie? nimmt weitere Konturen an. Da es bisher im Ortsamtsbereich Altstadt kein Bürgerbüro gab, wird die Zentrale Pass- und Meldestelle in der Th ... mehr
Der dritte Dresdner Gartenspaziergang führt am Mittwoch, 24. August, 17 Uhr, durch die Kleingartenanlagen im zukünftigen Kleingartenpark ?Hansapark".Weitere Informationen gibt es unter www.dresden. de/gartenspaziergaenge ... mehr
Nach Frankreich und Großbritannien hat der charismatische Gitarrist jetzt auch das deutsche Publikum im Sturm erobert und steigt in dieser Woche direkt auf Platz 1 der Deutschen Klassikcharts ein! Der 28-Jährige präsentiert sein faszi ... mehr
Auch 2012 bleiben LMFAO auf Erfolgskurs und haben am vergangenen Sonntag bei den Billboard Awards sechs Preise abgeräumt, darunter den Award für "Top Duo/Group", "Top Hot 100 Song" und "Top Digital Song"! Nachd ... mehr
Die Fachschulen der Stadt Dresden führen am Sonnabend, 9. November, von 10 bis 12 Uhr, im Gebäude des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) für Elektrotechnik Dresden, Strehlener Platz 2, einen Tag der Dresdner Fachschulen durch. ... mehr
Bürgermeister aus Litom??ice zu Besuch bei Bürgermeister HilbertHeute, 28. November, besuchte der tschechische Bürgermeister Ladislav Chlupá? aus Litom? ?ice den Ersten Bürgermeister Dirk Hilbert. Die beiden Amtskollegen ... mehr
Rekordangebot an Veranstaltungen lockte 30.000 BesucherDie diesjährige Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften bot in diesem Jahr wieder ein Rekordangebot an Veranstaltungen. An 95 verschiedenen Orten in Dresden präsentierten 125 Einzelve ... mehr
Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel verleiht in Vertretung von Oberbürgermeisterin Helma Orosz am Mittwoch, 16. Juli 2014 an den Dresdner Martin Rudolph das Sächsische Lebensrettungsehrenzeichen.Martin Rudolph rettete am 21. Febru ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Sommerferien neigen sich dem Ende. Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern. Für alle Schulanfänger und ihre Familien wird im Dresdner Zoo, am Sonntag, 25. August 2019, ... mehr
Noch bis November 2019 rollen auf dem Dippoldiswalder Platz die Baufahrzeuge, um dem Knotenpunkt zwischen Reitbahnstraße, Budapester Straße, Waisenhausstraße und Marienstraße e ... mehr


Anzeige