NEWSTICKER

Loschwitzer Kita-Kinder präsentieren Fotoausstellung „Unsere kunterbunte Fotowelt“

Ab morgen, Freitag, 12. Juli 2019, präsentieren die Mädchen und Jungen der Loschwitzer Kindertageseinrichtung (Kita) Fidelio-F.-Finke-Straße ihre Fotoausstellung ?Unsere kunterbunte Fotowelt? in der ErlebnisWerkstatt der Technischen Sammlungen Dresden. Mit dem Fotoprojekt ?Loschwitz ? aus der Perspektive unserer Kinder? sammelten in den vergangenen Monaten 90 Kinder der Kita im Alter von zwei bis sechs Jahren Ideen anhand von Fotografien aus dem Stadtteil.

Die Kinder gingen auf Fotoentdeckertouren im Umfeld der Kindertageseinrichtung. Sie suchten danach gemeinsam Motive aus, reflektierten das Erlebte und sprachen über Farben, Formen, Perspektiven. Was erwartet uns vor der Haustür? Was finden wir in unserem Stadtteil oder auch im Garten durch den Blick in die Kamera? Vielleicht ist da unerwartet ein Herz auf dem Asphalt oder ein freches Eichhörnchen zwischen den Ästen eines Baumes? Entstanden ist eine Ausstellung die überrascht. Sie entstand in Zusammenarbeit der Dresdner Fotografin, Birgit Ittershagen-Hammer mit der Loschwitzer Kindertageseinrichtung im Rahmen des Projektes ?KuBiK ? Kulturelle Bildung in Kindertageseinrichtungen?.

Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch verweist auf die Bedeutung der kulturellen Bildung als Innovationspartner für umfassende Bildungsaufgaben in Dresden: ?Das paritätisch durch den Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen und das Amt für Kultur und Denkmalschutz finanzierte und gemeinsam umgesetzte Projekt KuBiK ist ein wertvoller Beitrag für die ganzheitliche und kompetenzorientierte Bildung im Sinne einer zukunftsfähigen Lernkultur in unserer Stadt. Ich bin daher sehr froh, dass wir das 2011 initiierte Modell KuBiK in einer ämterübergreifenden Kooperation verstetigen und mittlerweile überregional bekannt machen konnten?, so Annekatrin Klepsch.

Seit 2011 kooperieren das Amt für Kultur und Denkmalschutz und viele Dresdner Kitas im Projekt KUBIK - Kulturelle Bildung mit Künstlerinnen und Künstlern. So wird Kindern frühzeitig ein regelmäßiger Zugang zu Kunst und Kultur möglich.

Die Ausstellung öffnet am Freitag, 12. Juli, 16 Uhr. Zu sehen sind die Fotografien der Kinder bis zum 1. September 2019 in der 5. Etage der Technischen Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden.

Weitere Informationen zum Projekt KuBiK - Kulturelle Bildung in Kindertageseinrichtungen unter www.dresden.de/kubik.

geschrieben am: 11.07.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Symposium lädt zur DiskussionDie Kunstkommission der Landeshauptstadt lädt am 6. Mai, ab 11 Uhr zu einem öffentlichen Symposium ?Dresden - Perspektiven für Kunst im öffentlichen Raum? in das ehemalige Heizkraftwerk Dresden- ... mehr
Die Städtepartnerschaft Dresden-Ostrava feiert dieses Jahr ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass folgt Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau der Einladung des Primators der Stadt Ostrava, Petr Kajnar, und fährt in Vertretung für  ... mehr
Servicepunkt für Bürgerangelegenheiten und Sozialdienst-Stelle für ältere Menschen haben eröffnetSeit dem 1. Februar holten sich bereits 148 Einwohnerinnen und Einwohner Hilfe und Unterstützung im Gorbitzer Servicepunk ... mehr
Mit der Euro-Einführung vor zehn Jahren bekamen 320 Millionen Menschen eine gemeinsame Währung. Seither sind viele weitere hinzugekommen - der Euro ist mittlerweile Zahlungsmittel in 17 Staaten. Doch es vergeht kaum ein Tag ohne Nachricht ... mehr
Wasserstände sind niedrig ? Erneutes Ansteigen nicht erwartetDie Wasserstände des Lockwitzbaches und der Vereinigten Weißeritz sind in den letzten Tagen weiter zurückgegangen und befinden sich derzeit deutlich unterhalb des Ric ... mehr
Der Themenstadtplan der Landeshauptstadt Dresden ist ab sofort in einer verbesserten Version für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets nutzbar. Dresden ist damit eine der wenigen deutschen Großstädte, deren Geoportal so ... mehr
Vom 19. bis 22. März 2014 treffen sich die Teilnehmer des Projektes 2WARdS Europe in Dresden. In dem Projekt, das in Dresden vom Verein Jugend- & Kulturprojekt e. V. betreut wird, diskutieren die Teilnehmer im Alter von 18 bis 93 Jah ... mehr
Der Stadtrat hat am 27. März 2014 die Neufassung der Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten beschlossen. Diese tritt zum Schuljahresbeginn 2014/15 in Kraft.Die Neufassu ... mehr
Insgesamt 1260 Tiere sind 2014 im städtischen Tierheim aufgenommen worden: 362 (402*) Hunde, 580 (578*) Katzen und 315 (428*) andere Tiere. ?Es ist das dritte Jahr in Folge, in dem wir weniger Neuzugänge im Tierheim aufnehmen mussten, als ... mehr
Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen stellt ab Mai Flüchtlingen und Asylbewerbern Gutscheine für Dolmetscherleistungen bereit. Damit können sie den Gemeindedolmetscherdienst für Beratungen zur Kindertagesbet ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 22. Juli 2019, beginnen die Arbeiten für einen neuen öffentlichen Park an der Gehestraße. Er entsteht zwischen Moritzburger Platz und der Erfurter Straße, auf einer  ... mehr
Landeshauptstadt Dresden bittet um Unterstützung Seit einigen Wochen läuft in Dresden eine stadtweite Befragung zum sicheren Zusammenleben in der Stadt. Dazu wurden rund 16 00 ... mehr
Am 6. Juni 2019 beschloss der Dresdner Stadtrat die Polizeiverordnung zum Alkoholverbot am Amalie-Dietrich-Platz im Stadtteil Gorbitz. Diese Verordnung (Dresdner Amtsblatt Nr.  ... mehr


Anzeige