NEWSTICKER

Landtagswahl 2019: Kreiswahlausschuss hat getagt

Kreiswahlausschuss hat über Zulassung und Zurückweisung von Kreiswahlvorschlägen entschieden

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 5. Juli 2019 über die Zulassung und Zurückweisung der eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Wahlkreise 41 bis 47 (Dresden 1 bis Dresden 7) entschieden. Zugelassen wurden dabei in allen Wahlkreisen die Direktkandidaten folgender Parteien:

  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • DIE LINKE (DIE LINKE)
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Freie Demokratische Partei (FDP).

Bei der Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI), die für alle Wahlkreise Wahlvorschläge eingereicht hat, konnten nur die Kandidaten für die Wahlkreise 41, 43, 45 und 47 zugelassen werden. Nur hier lag eine ausreichende Anzahl an Unterstützungsunterschriften vor.

Die Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo) wurde in den Wahlkreisen 44, 45 und 47 zugelassen. Nur für diese wurden auch Kreiswahlvorschläge eingereicht und ausreichend Unterstützungsunterschriften vorgelegt.

Die Kreiswahlvorschläge der Partei FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER) konnten in keinem Wahlkreis zugelassen werden, da die Kreiswahlvorschläge nicht entsprechend den wahlrechtlichen Bestimmungen unterschrieben waren. 

Gegen die Zulassung oder Zurückweisung eines Wahlvorschlages kann Beschwerde an den Landeswahlausschuss eingelegt werden. Die zugelassenen Kreiswahlvorschläge mit den Bewerberinnen und Bewerbern werden im Amtsblatt-Nr. 28/29 der Landeshauptstadt Dresden am Montag, 15. Juli 2019, öffentlich bekannt gemacht. Welche Parteien und Wählervereinigungen für die Landesliste zugelassen werden, entscheidet der Landeswahlausschuss.

geschrieben am: 05.07.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Zwanzig Jahre nach der Deutschen Einheit kann die ostdeutsche Wirtschaft einer Studie zufolge immer noch nicht mit der westdeutschen und internationalen Konkurrenz mithalten. Wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Dienst ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden hat gestern, 31. März 2011, Klagen bei der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) e. V. und beim Landgericht Dresden eingereicht. Sie setzt damit den Ende letzter Woche mit großer Mehrhei ... mehr
Das große Onlinevoting des 99drei Bandcontests „Sachsen rockt!“ 2011 ist gestartet Am Montag, den 18. April 2011, hat das große Onlinevoting des 99drei Bandcontests „Sachsen rockt!“ begonnen. Bis zum 8. Mai k&aum ... mehr
Welche Flächen werden potenziell überschwemmt, wenn die Elbe am Pegel Dresden-Augustusbrücke einen Stand zwischen 3,50 und 10 Metern erreicht? Antworten auf diese Frage finden sich ab sofort unter stadtplan.dresden.de im Thema Stadt ... mehr
Gleich mit der ersten Teilnahme an der Aktion ?Stadtradeln? radelte Dresden in diesem Jahr vorneweg und überbot den Sieger des Vorjahres München mit einem Vorsprung von mehr als 220 000 Kilometern. Auch Leipzig hat Dresden hinter sich gel ... mehr
Vom 23. bis 24. März findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates in Dresden im Haus An der Kreuzkirche statt. Der Ausländerbeirat der Landeshauptstadt Dresden organisiert diese Veranstal ... mehr
Die heutige, 12. Juni, Entscheidung des Landgerichts Dresden, die Feststellungsklage der Stadt Dresden zur Waldschlößchenbrücke als unzulässig abzuweisen und in der Sache nicht zu entscheiden, bringt keine Klarheit zu der zwisc ... mehr
Vertreter der befreundeten Stadt Gosty?, des Verbandes ehemaliger polnischer Widerstandskämpfer gegen das Naziregime und der Schule ?Schwarze Legion? aus Gosty? werden am 16. Juni 2012 in Dresden erwartet. Zusammen mit Bürgermeister Mar ... mehr
Am 18. März eröffnet der Bürgermeister für Soziales, Martin Seidel, 18 Uhr eine Ausstellung des Buchkinder Dresden e. V., einführende Worte spricht der Schriftsteller Jens Wonneberger.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Heute, Mittwoch, 17. Juli 2019, erkundeten 16 Dresdner Ferienkinder das Rathaus und besuchten Oberbürgermeister Dirk Hilbert in seinem Amtszimmer. Die Mädchen und Jungen im Alt ... mehr
Neunimptscher StraßeAuf der Neunimptscher Straße läuft die Instandsetzung der Fahrbahn und der Neubau eines Fußweges. Gebaut wird zwischen Saalhausener Straße bis in Höhe Haus- ... mehr
Noch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, ist im Stadtbezirksamt Blasewitz, Naumannstraße 5, eine Postkarten-Ausstellung des Heimatforschers Klaus-Dieter Prskawetz zum Thema 125 Ja ... mehr


Anzeige