NEWSTICKER

Auf der Umlaufbahn: Museumsnacht 2019 am 6. Juli

Von 18 bis 1 Uhr öffnen die Dresdner Museen zum Nachtbesuch

Am Sonnabend, 6. Juli 2019, laden Dresdner Museen mit ihren Sammlungen, Sonderprogrammen, Musik und Gastronomie zur Museumsnacht ein.

Mond, Planeten und Meteore
Als vor genau fünfzig Jahren erstmals Menschen auf dem Mond landeten, galt das als eines der frühesten globalen Medienereignisse mit 600 Millionen Zuschauern. Das ist den Technischen Sammlungen Anlass genug, auf dieses Ereignis zurückzuschauen. Hier kann man selbst zu Neil Armstrong werden und die eigene Landung auf dem Mond nachstellen. Teleskope sind auch auf der Zwingerterrasse platziert über dem Mathematisch-Physikalischen Salon. Anlass ist hier die 300. Wiederkehr des Planetenfestes mit eisernem Mars und goldener Sonne. Und wer alles wissen will über unsere Sonne, der ist bestens aufgehoben im Deutschen Hygiene-Museum.

Und sonst? Es geht um Rembrandts Strich, Richters Schönheit und Wagners Sohn. Humboldt tritt auf als Sammler von Pflanzen im Botanischen Garten und Marzoni als Sammler von Einladungskarten im Japanischen Palais. Es geht um barocke Feste bei Kraszewski, künftige Tischkultur in Pillnitz, um junges Gemüse im Botanischen Garten und Energie im Kraftwerk Mitte.

Kartenverkauf
Die Einzelkarte kostet dreizehn Euro, ermäßigt neun Euro. Familien (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder unter 14 Jahren) zahlen 28 Euro. Für Kinder unter sechs Jahren ist der Eintritt frei.

  • Der Erwerb der Karte im Vorverkauf lohnt sich: Sie berechtigt nicht nur zum Eintritt in alle teilnehmenden Häuser von 18 bis 1 Uhr und zur Fahrt mit den Museumsnacht-Buslinien und allen Linien im Tarifbereich des VVO während der Museumsnacht, sondern auch zur An- und Abreise im gesamten VVO-Tarifbereich von 14 bis 6 Uhr des Folgetages.
  • Die Karten gibt es in allen teilnehmenden Institutionen, den städtischen Bürgerbüros, den Servicestellen der DVB AG, der Regionalverkehrsunternehmen im VVO, der VVO-Mobilitätszentrale, dem DREWAG-Treff und dem SZ-Ticketservice sowie an den Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn AG.

Das Gesamtprogramm und weitere Informationen zu finden unter museumsnacht.dresden.de .

Die MUSEUMSNACHT DRESDEN wird unterstützt durch die DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH und die Ostsächsische Sparkasse Dresden.

geschrieben am: 04.07.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden hat zum 16. Mal das Literaturstipendium für den Dresdner Stadtschreiber vergeben, das jährlich in Kooperation mit der Landeshauptstadt Dresden ausgelob ... mehr
Nach langen und intensiven Verhandlungen mit dem Freistaat Sachsen ist es gelungen, dass an der 88. Mittelschule in Pillnitz eine Klasse 5 gebildet werden kann. Wegen der schwierigen räumlichen Bedingungen am gemeinsamen Schulstandort mit der  ... mehr
Seit vergangener Woche baut die Stadt am Bischofsplatz eine temporäre Fußgängerampel für mehr Sicherheit beim Überqueren des stark befahrenen Bischofswegs, auf dem der Verkehr auch durch die dort abgehenden Nebenstraß ... mehr
Vom 7. bis 25. November wird die Lärmschutzwand an der Coventrystraße zwischen Gorbitzer und Harry-Dember-Straße stadtauswärts instandgesetzt und repariert. In der Zeit von 9 und 15 Uhr kommt es auf einer Länge von etwa 1 ... mehr
Ab kommenden Montag, 5. März, wird die 1904 errichtete Weißeritzquerung zwischen Tonberg- und Fröbelstraße erneuert. ... mehr
Stellungnahme des Pressesprechers Kai SchulzEntgegen den Presseberichten der letzten Tage hat die Landeshauptstadt Dresden die Kostenkalkulationen für die beiden Projekte Kulturpalast und Kunstkraftwerk Mitte nicht geschönt.Sowohl fü ... mehr
Derzeit zieht sich die Elbe nur zentimeterweise zurück. Aktuell zeigt der Pegel in Dresden seit meh-reren Stunden 4,24 Meter. Bis heute Morgen 2 Uhr stand das Wasser in Dresden bei 4,27 Meter, bis 5 Uhr bei 4,26 Meter und bis 9 Uhr bei 4,25 Me ... mehr
Die nächste 54. Sitzung des Stadtrates findet statt am Mittwoch, 8. Mai 2013, 16 Uhr, im Kulturrathaus, Clara-Schumann-Saal, 1. Etage, Königstraße 15. ... mehr
Anmeldung ab 1. September 2013 über Elternportal möglichUrsprünglich war die Einführung des neuen E-Kitasystems zum 1. Juli 2013 geplant. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten und weiterem Abstimmungsbedarf insbesondere hinsi ... mehr
Heute weihte Oberbürgermeisterin Helma Orosz die neue Zwei-Feld-Sporthalle an der Weißiger Oberschule ein. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Heute, Mittwoch, 17. Juli 2019, erkundeten 16 Dresdner Ferienkinder das Rathaus und besuchten Oberbürgermeister Dirk Hilbert in seinem Amtszimmer. Die Mädchen und Jungen im Alt ... mehr
Neunimptscher StraßeAuf der Neunimptscher Straße läuft die Instandsetzung der Fahrbahn und der Neubau eines Fußweges. Gebaut wird zwischen Saalhausener Straße bis in Höhe Haus- ... mehr
Noch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, ist im Stadtbezirksamt Blasewitz, Naumannstraße 5, eine Postkarten-Ausstellung des Heimatforschers Klaus-Dieter Prskawetz zum Thema 125 Ja ... mehr


Anzeige