NEWSTICKER

Klage gegen Bau Stadtbahntrasse Oskarstraße abschließend abgewiesen

Gemeinsame Medieninformation der Landeshauptstadt Dresden und der DVB AG

Das Sächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat in seinem am 12. Juni 2019 verkündeten Urteil die Klage zweier Anwohner gegen den vorliegenden Planfeststellungsbeschluss zur Oskarstraße abgewiesen. Die beiden Anwohner hatten erneut Verfahrensfehler geltend gemacht und vermeintliche Umweltbelastungen behauptet. Der 4. Senat des OVG Bautzen hat nun gegen die Kläger entschieden: Sowohl die Umweltverträglichkeitsprüfung als auch insbesondere die Lärmschutzvorschriften wurden im Verfahren rechtmäßig beachtet.

?Damit wird nun offiziell bestätigt, dass sämtliche Planungen zur neuen Stadtbahntrasse Oskarstraße korrekt sind und alle Vorgaben eingehalten wurden. Es ist gut, dass uns das Sächsische Oberverwaltungsgericht noch vor der Freigabe die Rechtmäßigkeit der gesamten Verkehrsanlage bescheinigt?, kommentiert der Dresdner Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain die Entscheidung. ?Auch im Hinblick auf die weiteren Abschnitte der Stadtbahntrasse von Löbtau nach Strehlen gibt uns das Urteil die Gewissheit, dass unsere Ingenieure trotz komplizierter Verfahrensvorschriften hier hervorragende Arbeit leisten.?

?Die Stadtbahntrasse über die Oskarstraße ist inzwischen fast fertig und geht am 6. Juli 2019 in Betrieb. Sie wurde exakt so gebaut, wie es von Anfang an geplant war?, erklärt der Vorstand für Finanzen und Technik der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) Andreas Hemmersbach hinzu. ?Mit dem neuen Verknüpfungspunkt am S-Bahnhof Strehlen können wir das ÖPNV-Angebot nun für viele Dresdner verbessern. Das ist umweltschonend und volkswirtschaftlich absolut sinnvoll.?

Mit dieser Gerichtsentscheidung geht ein mehrjähriger Rechtsstreit um die Stadtbahntrasse Oskarstraße zu Ende. Aufgrund eines formalen Fehlers der Landesdirektion Sachsen als planfeststellende Behörde musste im April 2017 die Umweltverträglichkeit erneut nachgewiesen und die Pläne ein weiteres Mal öffentlich auslegt werden. Das hatte zu einem Baustopp und damit zu einer Verzögerung um rund 14 Monate geführt. Die Kläger waren bereits im Dezember 2018 mit einem weiteren Antrag auf Baustopp beim OVG gescheitert.

geschrieben am: 14.06.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Nach dem schweren sexuellen Missbrauch eines 13 Jahre alten Jungen in Torgau ist Haftbefehl gegen zwei Tätverdächtige erlassen worden. Ein 38-Jähriger und ein 24-Jähriger wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert, wie Poli ... mehr
Mit dem Rekord von 13 Nominierungen ging LADY GAGA ins Rennen bei den MTV Video Music Awards 2010 - und es wurde ein Triumphzug: LADY GAGA gewann 8 Awards! Ihr Video zu Bad Romance wurde zum besten Video des Jahres gekürt. Bei der Verleihung ... mehr
Am 22. März beginnt die Landeshauptstadt Dresden mit dem Versand der Fragebögen für die fünfte Dresdner Elternbefragung. Der Befragung liegt auch ein Begleitschreiben der Oberbürgermeisterin bei, in dem sie die Familien &uu ... mehr
arche noVa e. V. und die Landeshauptstadt Dresden laden im Rahmen ihres Bündnisses ?Dresden hilft? am 23. April 2012 um 19 Uhr zu einem Vortrag zum Thema ?Kampf um das Blaue Gold - Wassermangel als Gefahr für den Weltfrieden?? in die Bi ... mehr
Fahrgäste der Straßenbahnlinie 1 Richtung Stadtzentrum müssen auf der Schäferstraße keine langen Wartezeiten mehr in Kauf nehmen. Dies wird dann möglich, wenn die Fahrt der Straßenbahn nicht durch Linksabbieger ... mehr
Anlässlich der Eröffnung der Dresdner Musikfestspiele 2013 wird der Primátor der tschechischen Partnerstadt Ostrava, Petr Kajnar, vom 12. bis 14. Mai 2013 in Dresden erwartet. Petr Kajnar besucht gemeinsam mit Bürgermeister Dr ... mehr
Kontaktbüro des German Center Jinan in Dresden eröffnetDer Erste Bürgermeister Dirk Hilbert, hat am 27. August, gemeinsam mit dem Vizedirektor der Hightech-Zone Jinan, Lv Jian Tao, und Dr. Peter Pöchmüller, Technischer Dire ... mehr
Fünf Schülerinnen und Schüler werden am 16. Oktober den Arbeitsalltag von Oberbürgermeisterin Helma Orosz und einiger Bürgermeister miterleben. ... mehr
Am Sonnabend, 12. April, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr begrüßen die Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam mit den Mädchen und Jungen des Horts sowie deren Eltern herzlich alle Löbtauer und Gäste zum Osterfrühstück  ... mehr
Der Kunststudent Clemens Tremmel gestaltet 18 städtische City-Light-Glasvitrinen in der Dresdner Innenstadt als ?Sehnsuchtsfenster?. Die ausdrucksstarken, hochwertigen Fotografien wirken wie ein Fenster in die freie Natur und greifen im urbane ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Seit Sonnabend, 15. Juni 2019, sind auch in Deutschland Elektrokleinstfahrzeuge im Straßenverkehr zugelassen. Dazu zählen vor allem E-Scooter, also elektrische Tretroller. Für  ... mehr
Seit Mittwoch, 19. Juni 2019 steht der vom Straßen- und Tiefbauamt neu gebaute Parkplatz auf dem südlichen Ferdinandplatz zur Verfügung. Parken können hier Bewohner des Bewohne ... mehr
Alle Dresdnerinnen und Dresdner, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich zum Offenen Rathaus am Sonnabend, 22. Juni 2019, zur großen Ehrenamtsbörse im Ratskeller  ... mehr
Am 20. Juni 2019 übergibt der Erste Bürgermeister Detlef Sittel sieben neue Einsatzfahrzeuge an die Feuerwehr Dresden. ?Die regelmäßige Investition der Landeshauptstadt Dresden ... mehr


Anzeige