NEWSTICKER

Amtliche Endergebnisse der Kommunalwahlen stehen fest

Der Gemeindewahlausschuss hat in seinen Sitzungen am Dienstag, 11. und Mittwoch, 12. Juni 2019 das amtliche Endergebnis für die Dresdner Stadtratswahl, die Wahlen der neun Ortschaftsräte und die Wahlen der zehn Stadtbezirksbeiräte festgestellt.

Damit steht nun die Zusammensetzung von Stadtrat, Ortschaftsräten und Stadtbezirksbeiräten in der Landeshauptstadt Dresden fest. Das vorläufige Endergebnis für die Stadtratswahl wurde ohne Änderungen bestätigt. Im Ortschaftsrat Langebrück bleibt ein auf die AfD entfallender Sitz, im Stadtbezirksbeirat Klotzsche zwei auf die AfD entfallende Sitze unbesetzt. Hier waren nicht genügend Kandidaten vorhanden.

Das amtliche Endergebnis muss nun noch öffentlich im Dresdner Amtsblatt bekannt gemacht werden und anschließend von der Landesdirektion Sachsen als Rechtsaufsichtsbehörde geprüft werden.

Die Endergebnisse von Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen sind auch im Internetauftritt unter www.dresden.de/wahlen zu finden.

Im Dresdner Stadtrat waren insgesamt 70 Sitze zu vergeben. Die Ortschaftsräte bestehen aus fünf bis 19 ehrenamtlichen Mitgliedern, die Stadtbezirksbeiräte aus 13 bis 24 ehrenamtlichen Mitgliedern.

geschrieben am: 12.06.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ein 20-Jähriger hat gemeinsam mit zwei Komplizen vermutlich aus Eifersucht in Löbau einen zwei Jahre älteren Mann fast zum Tode geprügelt. Gegen ihn sei am Mittwoch am Amtsgericht Görlitz Haftbefehl wegen versuchten Totschlag ... mehr
Im Prozess gegen zwei Journalisten im Zusammenhang mit der Berichterstattung zur «Sachsensumpf»-Affäre wird am Freitag vor dem Dresdner Amtsgericht das Urteil erwartet. Die Staatsanwaltschaft fordert Geldstrafen von jeweils 6000 Euro ... mehr
Die Sportfreunde Stiller haben zum 25. Geburtstag der "Lindenstraße" einen Gastauftritt in der Serie. Die Band wird in zwei Folgen der ARD-Serie zu sehen sein und dafür in der kommenden Woche in Köln vor der Kamera stehen, w ... mehr
In der 4. Kalenderwoche 2011 gehen die Arbeiten in Dresden wie folgt weiterPlanungsabschnitt 1 ? Brücke und linkselbische StraßenanschlüsseLinks der Elbe werden weiter die eingebauten Hauptträger über das Käthe-Kollwi ... mehr
Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011TM hat sich am Sonntag, 10. Juli 2011, mit einem fulminanten Viertelfinale aus Dresden verabschiedet. Damit ist die Zeit der WM-Spiele im Rudolf-Harbig-Stadion zwar vorbei, aber die steigenden Besucherzahlen be ... mehr
Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel und der Amtsleiter des Brandschutz- und Katastrophenschutzamtes, Andreas Rümpel zogen heute, 29. Februar, in einer Pressekonferenz Bilanz zur Arbeit der Dresdner Feuerwehr für 2011. ... mehr
Für die erste Einwohnerinnen- und Einwohnerfragestunde im Dresdner Stadtrat am 21. Juni sind insgesamt 54 Fragen eingegangen. ?Das ist eine erfreulich hohe Beteiligung, die das Interesse der Dresdnerinnen und Dresdner an der Stadtpolitik deutl ... mehr
Informationen der Landeshauptstadt Dresden rund um das Hochwasser erhalten Sie ab jetzt über den Notfall-Newsletter. Diesen können Sie sich über die aktuell geschaltete Notfallseite, die Sie über www.dresden.de erreichen, abonni ... mehr
Die Gewinner des Bestattungen.de-Awards 2013 stehen fest. ... mehr
Im Tierheim warten seit dem 7. Juli 2011 zwei grüne Leguane, Gundula und Gerd, auf ein neues Zuhause.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Trauer um Fritz Wendrich Die Landeshauptstadt Dresden trauert um den ehemaligen Intendanten der Staatsoperette Dresden, der diese kommunale Kultureinrichtung von 1995 bis 2003 ... mehr
Seit Jahrzehnten brüten auf dem Dach des historischen Krematoriums in Tolkewitz Turmfalken. Bei der Gebäudesanierung im Jahr 2010 wurden neue Nistmöglichkeiten geschaffen, die  ... mehr
Von Dienstag, 18. Juni 2019, bis Freitag, 21. Juni 2019, waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes vor neun Schulen und einer Kita gezielt in  ... mehr
Austausch über Gewalterfahrung im Kindesalter Eine Dresdnerin möchte eine Selbsthilfegruppe für diejenigen Menschen gründen, denen in ihrer Kindheit Gewalt durch ihre Eltern a ... mehr


Anzeige