NEWSTICKER

25. Dresdner Stadtschreiberin oder Stadtschreiber gesucht

Bis Mittwoch, 31. Juli 2019, können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren um das Amt des Dresdner Stadtschreibers 2020 bewerben. Für das halbjährige Stipendium werden Autorinnen und Autoren gesucht, die ihren Lebensmittelpunkt nicht in Dresden haben. Ausgeschrieben wird das Stipendium von der Landeshauptstadt Dresden in Kooperation mit der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Das monatliche Stipendium in Höhe von 1 500 Euro wird für einen Arbeitsaufenthalt in Dresden von Juni bis November 2020 vergeben. Zudem stellt die Stiftung für diesen Zeitraum eine Wohnung in der Stadt zur Verfügung. Das Stipendium soll der Stadtschreiberin oder dem Stadtschreiber Freiraum bieten, künstlerische Ideen umzusetzen und die Begegnung mit der Dresdner Öffentlichkeit ermöglichen. Sparkassenstiftung und Landeshauptstadt setzen voraus, dass der Stadtschreiber die Zeit überwiegend in Dresden verbringt, die literarischen Traditionen der Kulturstadt bereichert und durch eigene Veranstaltungen der Bedeutung von Sprachkultur und Literatur Impulse verleiht. Eine Lesung zu Beginn des Aufenthaltszeitraums erfolgt im Rahmen des Stipendiums. Zudem wird gewünscht, dass der Stipendiat/die Stipendiatin nach Absprache ein bis zwei zusätzliche Veranstaltungen wie ein Literaturgespräch, eine Lesung oder ähnliches anbietet.

Bewerber und Bewerberinnen sollten möglichst auf eine selbstständige Publikation verweisen können, die nicht im Eigenverlag erschienen ist. Gebeten wird um Einsendung einer Textprobe (mindestens acht bis maximal zwölf A4-Seiten), einer gesonderten Biobibliographie sowie einer Erklärung der Motivation für die Bewerbung in jeweils sechsfacher maschinenschriftlicher Ausfertigung bis zum 31. Juli 2019 an: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Königstraße 15, 01097 Dresden. (Es erfolgt keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen.)

Die Bewerbungsunterlagen können auch per E-Mail mit beigefügter pdf-Datei zugeschickt werden an: jmoschell@dresden.de

geschrieben am: 06.06.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die niederschlesische Hauptstadt Breslau wird Europäische Kulturhauptstadt 2016. Dies teilte die EU-Kommission gestern Abend in Brüssel mit. Der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert gratuliert der Partnerstadt in einem Schreiben an Stadt ... mehr
Am Donnerstag, 27. Oktober, wird das Mittelteil der Behelfsbrücke an der Albertbrücke eingehoben. Der Aufbau der dazu notwendigen Kräne auf beiden Elbufern erfolgt bereits am 26. Oktober 2011. Aus Sicherheitsgründen ist der Rad- ... mehr
Ab sofort ist die Treppe an der Augustusbrücke, die auf der Neustädter Seite am Biergarten ?Augustus Garten? die Brücke mit der Elbwiese verbindet, wegen der im Junihochwasser neu entstandenen massiven Schäden im Tragwerk gesper ... mehr
Bis voraussichtlich Ende August sanieren Arbeiter der Firma Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbH Radebeul die Gehwege an der Scheidemantelstraße und der Schuchstraße in Reick.Im gesamten Bauzeitraum kommt es zu Beeinträchtigun ... mehr
Am Montag, 10. März, beginnt die Instandsetzung der Brücke über den Lotzebach im Zuge der Talstraße in Dresden-Cossebaude. Für die gesamte Bauzeit bis voraussichtlich 25. Juli 2014 ist die Talstraße in diesem Bereich ... mehr
Am Montag, 2. Juni, 13 Uhr weihte der Erste Bürgermeister, Dirk Hilbert, die neu gestaltete Freifläche auf dem Freiberger Platz ein. ?Durch Neuordnung der Verkehrsflächen sowie die Schaffung einer Grünfläche wurde eine neue ... mehr
Im Jahr 2013 haben sich über 3300 Betroffene häuslicher Gewalt in den Beratungsstellen der Stadt Dresden gemeldet und um Hilfe gebeten. Um diese Zahl zu verdeutlichen, gibt es am 1. September um 17 Uhr die Aktion ?Mut schöpfen?. ?G ... mehr
Der Stadtrat tagt am Donnerstag, 3. September 2015, 16 Uhr, im Deutschen Hygiene-Museum, 2. Etage, großer Saal, Lingnerplatz 1. Tagesordnung in öffentlicher Sitzung: 1 Wahl ein ... mehr
Einsendefrist endet am 31. Oktober Die Landeshauptstadt Dresden vergibt jährlich einen Kunstpreis an herausragende Kulturschaffende, die in der Elbmetropole leben und arbeit ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Alle Dresdnerinnen und Dresdner, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich zum Offenen Rathaus am Sonnabend, 22. Juni 2019, zur großen Ehrenamtsbörse im Ratskeller  ... mehr
Am 20. Juni 2019 übergibt der Erste Bürgermeister Detlef Sittel sieben neue Einsatzfahrzeuge an die Feuerwehr Dresden. ?Die regelmäßige Investition der Landeshauptstadt Dresden ... mehr
Die Digitalisierung macht auch vor Gebäuden nicht halt. Intelligente Gebäudetechnik erleichtert den Alltag, vereinfacht Betriebsabläufe und hilft Energie zu sparen. Im Rahmen d ... mehr
In diesem Jahr jährt sich die Ermordung der Ägypterin Marwa El-Sherbini zum zehnten Mal. Ein rassistisch motivierter Täter hatte sie am 1. Juli 2009 im Dresdner Landgericht get ... mehr


Anzeige