NEWSTICKER

Der Wald ist in der Stadt

Gemeinsame Medieninformation Landeshauptstadt Dresden und Staatsbetrieb Sachsenforst

Auf dem Dresdner Neu- und dem Altmarkt ist heute Vormittag (10. Mai 2019) ein Waldmarkt eröffnet worden. Das einzigartige Walderlebnis bringt Bürgern und Gästen der Stadt den Wald als wundervolles und sensibles Ökosystem mit unersetzlichen Leistungen für die Menschen in Sachsen verständlich nah.

?Wir wollen den Wald in der Stadt erlebbar machen?, verdeutlichte Landesforstpräsident Utz Hempfling bei der heutigen Eröffnung die Mission des Waldmarktes. ?Wälder haben für unser Wohlbefinden eine herausragende Stellung. Im Alltag sind wir uns dieser lebensspendenden Leistungen der Wälder nur nicht immer bewusst.? Und weiter: ?Wälder sind aber auch sen-sible Ökosysteme, die gegenwärtig mit den Folgen des Klimawandels kämpfen und unsere Hilfe benötigen. Forstwirtschaft macht Wälder mit nachhaltiger Pflege und aktiven Umbau fit für die Zukunft unser Kinder und Enkel.? Welche Maßnahmen dafür notwendig sind, und warum diese auch mal Spuren im Wald hinterlassen, können alle Besucher des Waldmarktes hautnah erleben und verstehen lernen.

Auch Oberbürgermeister Hilbert freut sich über das naturnahe Wald-Flair im Herzen der Stadt: ?Dresden ist eine grüne Stadt. Aber auch außerhalb der Stadtgrenzen garantieren Wälder uns Stadtmenschen saubere Luft, hochwertiges Trinkwasser oder nachhaltige Erholung vom Alltagsstress. Darum freue ich mich, mit der Unterstützung der Stadt auf diese wichtigen Funktionen aufmerksam zu machen.?

?Sachsenforst ist es gemeinsam mit der Stadt Dresden gelungen, den Neumarkt in eine grüne Oase zu verwandeln?, freut sich Umweltminister Thomas Schmidt. ?Dresden und seine Gäste können sich in den nächsten drei Tagen über die nachhaltige Forstwirtschaft informieren. Ich würde mich freuen, wenn viele Besucher diese Gelegenheit nutzen und das Gespräch mit unseren Waldexperten suchen. Der Klimawandel stellt die Förster und Waldbesitzer vor große Herausforderungen. Ich bin sicher, dass sie diese aber meistern. Der Wald wird auch in Zukunft ein wichtiges Landschaftselement sein, der Ökologie, Ökonomie und Soziales hervorragend verbindet.?

Sehen, lernen, staunen - zwischen Bäumen, Holzhütten und Waldtieren bietet der Waldmarkt vom 10. bis 12. Mai 2019 jeweils in der Zeit von 10 bis 20 Uhr ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm, einen pnenden waldpädagogischen Parcours, forstliche Großtechnik zum Anfassen, aktive Kettensägenkunst, eine beeindruckende Falknershow und vieles mehr. Für das leibliche Wohl sorgt ein vielfältiges Imbissange-bot aus heimischen Wäldern und Feldern. Dresden ist immer ein Besuch wert ? an diesem Wochenende aber umso mehr.

geschrieben am: 10.05.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Die Landesregierungen von Sachsen und Sachsen-Anhalt kommen heute zu einer gemeinsamen Kabinettssitzung in Wörlitz zusammen. Beraten werden soll unter anderem über die Nutzung der Braunkohle in Mitteldeutschland, die Zusammenarbeit bei der  ... mehr
Riesenklein, Flitzeflink und Klitzegroß - so heißen die Gruppenzimmer in der neuen Kindertageseinrichtung (Kita) in Dresden-Löbtau, die Bürgermeister Martin Seidel am Sonnabend, 21. Mai 2011 auf dem Badweg 1 eröffnen wird ... mehr
Erstmals verlängerte Öffnungszeiten und besondere AngeboteAm Freitag (9. Dezember) lädt der 577. Dresdner Striezelmarkt erstmalig zu den sogenannten ?Sternstunden? ein. Bis 23 Uhr sind dann die Marktbesucher willkommen. Die Attrakt ... mehr
Heute, am Freitag, 4. Mai 2012 wurde der Grundsteinlegung für ein neues Becken im Freibad Cotta gelegt. Gebaut wird ein neuer Erlebnis-, Schwimm- und Springbereich mit einer Wasserfläche von etwa 600 Quadratmetern. Außerdem wird es  ... mehr
Die Landeshauptstadt Dresden sucht ab sofort einen Betreiber für die Gaststätte ?Ratskeller? im Kellergeschoss des denkmalgeschützten Neuen Rathauses.  ... mehr
Am Donnerstag, 7. Juni, 18 Uhr, wird die Ausstellung ?foreign affairs II? im Ständehaus eröffnet. Bis Ende Juli sind ausgewählte Werke von insgesamt 36 ehemaligen Stipendiaten des Künstleraustausches zwischen der Landeshauptstad ... mehr
In der Dresdner Heide und deren Umfeld ist der Eichenprozessionsspinner aufgetreten. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass der Kontakt mit den Raupen allergische Reaktionen der Haut oder Schleimhautreizung hervorrufen kann. Die feinen Brennhaar ... mehr
Morgen, 17. Oktober, lädt ab 17 Uhr Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann zu einer Bürgerversammlung zum Doppelhaushalt ins Kulturrathaus, Fritz-Löffler-Saal, Königstraße 15.Der Haushaltplanentwurf für den Hausha ... mehr
Die 21. Gala des Dresdner Sports findet am Sonnabend, 9. März, im Internationalen Congress Center Dresden statt. An diesem Abend werden die Dresdner Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2012 geehrt, die bei der Sportlerumfrage ermittelt werde ... mehr
Weltgeschichtentag in der Kinderstraßenbahn LottchenErzähl mir was! e. V. lädt Kinder zur Geschichten-FahrtZum Weltgeschichtentag am 20. März können Schulklassen, Kita-Gruppen, Familien und Einzelpersonen auch in Dresden a ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Am Montag, 22. Juli 2019, beginnen die Arbeiten für einen neuen öffentlichen Park an der Gehestraße. Er entsteht zwischen Moritzburger Platz und der Erfurter Straße, auf einer  ... mehr
Landeshauptstadt Dresden bittet um Unterstützung Seit einigen Wochen läuft in Dresden eine stadtweite Befragung zum sicheren Zusammenleben in der Stadt. Dazu wurden rund 16 00 ... mehr
Am 6. Juni 2019 beschloss der Dresdner Stadtrat die Polizeiverordnung zum Alkoholverbot am Amalie-Dietrich-Platz im Stadtteil Gorbitz. Diese Verordnung (Dresdner Amtsblatt Nr.  ... mehr


Anzeige