NEWSTICKER

Fachplan Asyl und Integration 2022

Seit dieser Woche beraten die Gremien des Dresdner Stadtrats über den neuen Fachplan Asyl und Integration 2022. Eine Entscheidung des Stadtrat ist noch vor der Sommerpause vorgesehen. Das Dokument enthält ? neben einem Rückblick auf die bisherige Unterbringung und Betreuung von Asylsuchenden sowie einer Bestandsaufnahme der Akteure und Strukturen ? neue Leitlinien für die künftige Integrationsarbeit. Das Herzstück bildet der Maßnahmenplan mit 66 Vorhaben und Aktivitäten in insgesamt zwölf Teilbereichen. Das vorliegende Papier wird dann das städtische Handeln für die Zeit bis 2022 bestimmen.

Was bestimmen im Groben die Leitlinien des neuen Fachplans?

  • Integration soll sofort unmittelbar nach der Ankunft Geflüchteter in Dresden erfolgen: je nach dem individuellen Bedarf entweder zeitlich begrenzt oder auf Dauer. 
  • Integration soll anhand der Teilhabe der Geflüchteten durch Beteiligung erfolgen: Die Wirksamkeit soll durch Personen- sowie Bedarfsorientierung erreicht werden. 
  • Integration soll die Stadtgesellschaft durch ein Zusammenleben unterstützen: Dabei liegen vordergründig die Potenziale der Stadtteile sowie die Bürger im Blick.

?Der neue Fachplan versteht sich als Wegweiser, insbesondere für die Geflüchteten in unserer Stadt. Ihnen eine verlässliche Perspektive zu geben, und sei es nur auf Zeit, das wollen wir mit dem Fachplan erreichen. Stärker als bislang werden Integrationswege aus Sicht der Betroffenen beschrieben und die unterschiedlichen Integrationschancen, die vom Aufenthaltsstatus abhängig sind, berücksichtigt?, sagt Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann.

Wie ist der Fachplan aufgestellt?

Das bisherige System der Flüchtlingssozialarbeit wird weiterqualifiziert hin zu einem personen- und bedarfsgerechten System der Migrationssozialarbeit, das mit Fachleistungsstunden dem individuellen Bedarf begegnet und in einem Integrationsplan klare Ziele formuliert. Das zivilgesellschaftliche Engagement von Flüchtlingen soll gezielt als Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt werden. Mentoren-Programme, die bisheriges Erfahrungswissen von Flüchtlingen an neu ankommende Flüchtlinge weitergeben, werden unterstützt. Die Integration Geflüchteter als Querschnittsaufgaben benötigt das Mitwirken aller Beteiligter und stellt an die fachübergreifende Lösungsorientierung hohe Anforderungen. Geplant ist, Modellprojekte zur weiteren interkulturellen Öffnung von Beratungsstellen, wie Schuldner-, Familien- und Suchtberatungsstellen, zu initiieren. Darüber hinaus ist zur Förderung der Begegnung sowie des Austauschs in den Quartieren vorgesehen, Stadtteil- und Begegnungszentren zu schaffen.

Entstanden ist der Fachplan in Zusammenarbeit mit knapp 50 behördlichen, freien, zivilgesellschaftlichen und politischen Akteuren. Mit einem Workshop im November 2017 hat das Sozialamt den Beteiligungsprozess zur Erstellung des neuen Fachplans angestoßen und einen breiten und intensiven Dialog zum Thema Asyl und Flüchtlinge ermöglicht. Anregungen und Vorschläge flossen in den neuen Fachplan ein.

geschrieben am: 17.04.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Ab ins Wasser ? ab Mai startet die Dresdner Freibadsaison. Am 1. Mai öffnen die ersten fünf Freibäder: Stauseebad Cossebaude, Freibad Prohlis, FKK Strandbad Wostra, Waldbad Langebrück und das Georg-Arnhold-Bad. Am 13. Mai folg ... mehr
Ab ins Wasser ? ab Mai startet die Dresdner Freibadsaison. Am 1. Mai öffnen die ersten fünf Freibäder: Stauseebad Cossebaude, Freibad Prohlis, FKK Strandbad Wostra, Waldbad Langebrück und das Georg-Arnhold-Bad. Am 13. Mai folg ... mehr
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Tierheimes, Zum Tierheim 10, suchen für den Grünen Leguan ein neues Zuhause. Er wurde im Tierheim abgegeben, weil der ehemalige Besitzer mit der Haltung des Reptils überforder ... mehr
Am Dienstag, 6. März, findet in der Aula der 36. Mittelschule auf der Emil-Ueberall-Straße 34 ab 18 Uhr eine Bürgerversammlung statt. Der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz, und Vertreter des Gewerbevere ... mehr
„Metropolis“ von DJ Nicky Romero ist erste Veröffentlichung; weitere Auftritte in Mannheim und Düsseldorf im Dezember Der französische Star-DJ David Guetta wird Plattenboss: Mit Jack Back Records gründet der &bdq ... mehr
Wie gestern vorhergesagt setzt sich inzwischen eine langsam sinkende Tendenz an den sächsi-schen Elbpegeln durch. Auch in Dresden ist seit gestern Abend ein Rückgang des Wasserstandes zu beobachten. Zuvor war zwischen 14 und 18 Uhr ein H& ... mehr
An der Böschung des Lockwitzbaches zum Gelände des Kleingartenvereins Lockwitz an der Dohnaer Straße finden bis zum 13. Dezember 2013 Instandsetzungsarbeiten statt. Das Straßen- und Tiefbauamt lässt dabei eine Treppe neu  ... mehr
Im Auftrag des Schulverwaltungsamtes der Landeshauptstadt Dresden finden seit August dieses Jahres Bauarbeiten an der Oberschule Weißig, Gönnsdorfer Weg 1, statt. Die Projektleitung hat das städtische Hochbauamt. Die Schule im Sch&o ... mehr
Am Mittwoch, 5. November, 19 Uhr, startet die diesjährige Diskussionsreihe ?Vier Elemente ? Dresdner Umweltgespräche?, die das Umweltamt der Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit dem Umweltzentrum Dresden e. V. organisiert. ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Für die Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai 2019 sucht die Landeshauptstadt Dresden dringend weitere 1000 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. In den meisten Stadtbezirken, insbeson ... mehr
Seit heute, Donnerstag, 18. April 2019, ist der Kreisverkehr am Knotenpunkt Dürerstraße/Hans-Grundig-Straße für den Verkehr freigegeben ? und damit mehr als 14 Tage vor dem gep ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige