NEWSTICKER

Förderung von Trägern der freien Jugendhilfe beschlossen

Der Jugendhilfeausschuss hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 4. April, die Förderung von Trägern der freien Jugendhilfe beschlossen. Für Projekte und Leistungen der Jugendhilfe in den Jahren 2019 und 2020 stehen insgesamt rund 43,7 Millionen Euro zur Verfügung. Das sind knapp 8 Millionen Euro mehr als im Doppelhaushalt 2017/2018, als rund 35,8 Millionen zur Verfügung standen.
Mit den Mitteln werden beispielsweise die Dresdner Kinder- und Jugendhäuser, Abenteuerspielplätze, Jugendtreffs, Familienzentren sowie die mobile Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit und internationale Jugendbegegnungen finanziert. Insgesamt werden knapp 300 Personalstellen gefördert.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes bearbeiteten in den letzten Monaten 265 Förderanträge von Trägern der freien Jugendhilfe und damit 60 Anträge mehr im Vergleich zur vorherigen Förderphase.
Priorität bei der Verteilung der Fördermittel hatte der Erhalt der bestehenden Angebote. ?Es ist uns gelungen, diese zu erhalten?, sagt Jugendamtsleiter Claus Lippmann und betonte: ?Durch eine kontinuierliche Jugendhilfeplanung, die die Bedürfnisse analysiert und die Akteure der Jugendhilfe einbezieht, wissen wir, was in welchem Stadtraum benötigt wird. Bei einigen Angeboten reduzierten oder erhöhten wir die Personalkosten, während die Sachkosten entsprechend dem geförderten Personal überall aufgestockt wurden. Somit gewährleisten wir eine tarifliche Bezahlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Träger der freien Jugendhilfe sowie Sachkostensteigerungen von jährlich zwei Prozent.? Der Jugendhilfeausschuss beschloss die Fördervorlage der Verwaltung, nachdem er über geringfügige Änderungen abgestimmt hatte.

Damit ist außerdem die Finanzierung der Jugendhilfe im Strafverfahren, der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit und der Schulsozialarbeit gesichert. An 71 Schulen werden im Jahr 2019 rund 90 Schulsozialarbeiterinnen und -sozialarbeiter tätig sein.

geschrieben am: 05.04.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat sich am Montag ein Bild von der Lage in den Hochwassergebieten in Sachsen gemacht. In Bad Muskau sprach er sich für «eine enge Zusammenarbeit zwischen Land und Bund» aus, um ein ... mehr
Bei einer Tour auf der Neiße sind am Sonntag sieben Erwachsene und drei Kinder mit ihrem Schlauchboot bei Krauschwitz gekentert. Die zehn Bootsinsassen konnten sich an das polnische Ufer retten, wie die Polizei am Montag in Görlitz mitteil ... mehr
Zwischen 9 und 16 Uhr sind Besucher willkommenAm 22. März, dem Weltwassertag, lädt das Dresdner Umweltamt zum Tag der offenen Tür ein. Zwi-schen 9 und 16 Uhr sind Besucher in den Räumen Grunaer Straße 2 willkommen; Anlaufs ... mehr
Bürgermeister Jörn Marx stellte heute in einer Pressekonferenz erste Ergebnisse der Verkehrsprognose 2025 für die Landeshauptstadt Dresden vor: Im Binnenverkehr Dresden wird folgende Entwicklungen prognostiziert: Die Gesamtzahl der W ... mehr
Wie geht es weiter in der Dresdner Kultur? Dieser für die Kunst- und Kulturstadt Dresden sehr zentralen und immer aktuellen Frage wird Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau in der nächsten Bürgerversammlung nachgehen. Unter dem Tit ... mehr
Dresdner Rathaus unterstützt ?genialsozial" und bietet 150 Schüler-ArbeitsplätzeAm 5. Juli 2011 findet in Sachsen zum siebenten Mal der Aktionstag ?genialsozial" statt. An diesem Tag gehen Schülerinnen und Sch ... mehr
Am Dienstag, 30. August, 19 Uhr, findet im Kunstfoyer im Kulturrathaus, Königstraße 15, die Eröffnung der Ausstellung ?Zeichen für immer" (Hoch- und Tiefdruck auf Papier) mit Arbeiten von Katrin Süss statt. Diese  ... mehr
HOGA Schloss Albrechtsberg stellt sich vor | Tage der offenen Tür am 21. und 28. Januar von 10 bis 15 Uhr | Volles Programm auf Schloss Albrechtsberg und im Schulhaus in der Zamenhofstraße 61-63 | HOGA auch auf Karriere Start in Dresden |  ... mehr
Ab 11. April beginnt das Straßen- und Tiefbauamt an den Knotenpunkten Teplitzer Straße/Zellescher Weg und Teplitzer Straße/Heinrich-Zille-Straße mit der Modernisierung der Lichtsignalanlagen. ... mehr
Am Freitag, 17. August, bleibt das Bürgerbüro Klotzsche, Kieler Straße 52, aufgrund umfangreicher Umbauarbeiten geschlossen. In dringenden Fällen können sich die Bürgerinnen und Bürger an alle anderen Bürger ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden und das Medienkulturzentrum Dresden laden alle Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren dazu ein, beim Netzduell mitzumach ... mehr
Einreichungsfrist bis 31. Juli verlängert - Filmemacher Sebastian Linda sucht Beiträge für Kulturhauptstadt-Film ?Der große Zulauf an Einsendungen hat uns darin bestärkt die D ... mehr
Der neue Termin für die Führung zum ?Grünen Gewandhaus? im Rahmen der ?Dresdner Gartenspaziergänge? ist Dienstag, 20. August 2019, 17 Uhr. Treffpunkt für die Führung des Landsc ... mehr


Anzeige