NEWSTICKER

Frühlings-Kräuterwanderung auf Kaitzer Höhe

Die wilde Karde ist eine Heilpflanze, die in Dresden häufig anzutreffen ist. Ihre Wurzel kann mit Alkohol zu einer Tinktur angesetzt werden und hilft zur äußeren Anwendung unter anderem bei verschiedenen Hautproblemen oder Gelenkbeschwerden. Bei einer Kräuterwanderung am Donnerstag, 11. April 2019, zu der das Gesundheitsamt einlädt, können Interessierte diese Heilpflanze und weitere Kräuter am Wegesrand der Kaitzer Höhe kennenlernen und sammeln. Treffpunkt ist 14 Uhr Ecke Stuttgarter Straße / Cunnersdorfer Straße am gelben ?Walking People? Schild.

Wer Interesse an der Kräuterwanderung hat, kann sich bis Dienstag, 9. April 2019, telefonisch unter 0351-4885351 oder per E-Mail an gesundheitsfoerderung@dresden.de anmelden. Die Strecke ist rund fünf Kilometer lang. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt. Mitzubringen sind neben einem Getränk, wetterfeste Kleidung und entsprechendes Schuhwerk. Die Strecke ist nur begrenzt nutzbar für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und nicht geeignet für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen. Bei widrigen Wetterverhältnissen, wie strömendem Regen oder Sturm, findet die Wanderung nicht statt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben. In diesem Fall ist eine erneute Anmeldung erforderlich.

Eine Fachfrau begleitet die Kräuterwander-Gruppe und erzählt Wissenswertes über essbare Gewächse deren Herkunft, Verwendung und Heilwirkung. Geplant ist zudem, die gesammelten Kräuter in Dips zu verarbeiten und diese als Belohnung am Ende der Strecke zu verkosten. Die Veranstaltung ist dank der Unterstützung der IKK-classic und weiterer Sponsoren kostenfrei. Die Wanderung entlang der Kaitzer Höhe ist eine von insgesamt fünf ?Walking People? ? Laufstrecken, die mit dem Motto werben: ?Gesundheit beginnt vor der Haustür?. Konzipiert sind diese mit dem Ziel, die Bewegungsfreude zu fördern und Neues von Dresden kennenzulernen.

geschrieben am: 03.04.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
am kommenden Dienstag, den 1. Februar findet um 19 Uhr im St. Pauli-Salon (Hechtstraße 32) eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema "Wird die Boofe eine Obdachlosenunterkunft?" statt. Zur Veranstaltung lädt di ... mehr
Begünstigt durch die heißen Temperaturen im Monat Mai sind an einigen Stellen im Stadtgebiet Dresdens gespinstartige Netze in Sträuchern und Baumkronen festzustellen. Verursacher dieser punktuell auftretenden Gespinste sind die Gesp ... mehr
Dresden wächst und wächst und wächst. Aus diesem Grund schufen Stadtverwaltung und Stadtrat in diesem Jahr die Voraussetzungen für einen weiteren Ausbau der Betreuungskapazitäten. Bis zum Jahr 2016 entstehen 4000 zusät ... mehr
Das Unternehmen Fielmann stiftet der Stadt Dresden zehn Kaiserlinden für den Albertplatz. Heute setzte Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft, gemeinsam mit den Leitern der drei Dresdner Fielmann-Niederlass ... mehr
Das Blaue Wunder ist seit heute Morgen 5 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.  ... mehr
Wer schon immer mal gemeinsam mit 18 000 Laufbegeisterten bei einem Halbmarathon oder einem Marathon in den USA laufen und dabei von Tausenden Zuschauern angefeuert werden wollte ? der kann sich um einen Startplatz beim Columbus Marathon bewerben.  ... mehr
Die Sanierung der Albertbrücke wird vorbereitet. Bürgermeister Jörn Marx und der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Prof. Reinhard Koettnitz informierten vor Ort über die aktuell anstehenden Arbeiten. Insgesamt plant di ... mehr
Die Augsburger Straße wird Modellfall für eine stadtteilverträgliche, den Gebietscharakter bewahrende Verkehrsplanung. In einem Variantenvergleich sollen drei elektrifizierte Gaskandelaber mit energieeffizienten LED-Einsätzen s ... mehr
Übergabe an den Sportverein SV SachsenwerkAnfang Juni konnte der neue Tennenplatz für die Nutzung für den Sportverein SV Sachsenwerk freigegeben werden. Mit diesem Platz haben die Fußballer beste Trainings- und Wettkampfbedingu ... mehr
Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel hat heute, Mittwoch, 13. Mai 2015, 16 Uhr, gemeinsam mit Innenminister Markus Ulbig und Feuerwehrchef Andreas Rümpel, den Bauleuten und Feuerwehrangehörigen, den Grundstein f&#25 ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden und das Medienkulturzentrum Dresden laden alle Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren dazu ein, beim Netzduell mitzumach ... mehr
Einreichungsfrist bis 31. Juli verlängert - Filmemacher Sebastian Linda sucht Beiträge für Kulturhauptstadt-Film ?Der große Zulauf an Einsendungen hat uns darin bestärkt die D ... mehr
Der neue Termin für die Führung zum ?Grünen Gewandhaus? im Rahmen der ?Dresdner Gartenspaziergänge? ist Dienstag, 20. August 2019, 17 Uhr. Treffpunkt für die Führung des Landsc ... mehr


Anzeige