NEWSTICKER

Lesung im Stadtarchiv: Die Ballsaalkultur in Dresden von 1845 bis 1945

Am Donnerstag, 21. März 2019, 18 Uhr, lädt das Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, zur Buchlesung ?Die Saalinhaber in Dresden von 1845 bis 1945 ? Eine Familiengeschichte? von Uta Morgenstern ein. Dazu werden Bilder von Manfred Wille von Gasthäusern und Ballsälen gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Das Buch von Uta Morgenstern beschreibt eine Familiengeschichte, in deren Mittelpunkt der Dresdner Gastronom Gustav Fritzsche mit seinen Verwandten steht. Die Familie Fritzsche führte von 1886 bis zur Enteignung im Jahr 1933 das bekannte Dresdner Ball-Etablissement ?Eldorado? auf der Steinstraße 15. Gustav Fritzsche schuf sich durch die Organisation von Bällen und geselligen Veranstaltungen einen guten Ruf. So veranstaltete er 1913 einen kostenlosen Tango-Kurs im ?Eldorado?, da der Modetanz immer mehr Tanzfreunde anzog.

Gustav Fritzsche Übernahm gleichzeitig Verantwortung als engagierter Interessenvertreter der Saalwirte in Dresden. Der von ihm 1903 initiierte ?Verein der Saalinhaber Dresden und Umgebung? startete mit 25 Mitgliedern. Der Verein, der sich für die wirtschaftlichen Interessen der Gastronomen einsetzte, hatte zum Ende seines Bestehens im Jahr 1934 rund 2 000 Mitglieder.

Die Autorin Uta Morgenstern ist eine Urenkelin von Gustav Fritzsche. Sie lebt heute in Berlin.

geschrieben am: 15.03.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Athletik-Coach Marcel Wagner lässt „körperströmung“(en) helfen Dani Mancuso kehrt zurück. Nach einem Riss im vorderen Labrum in der rechten Schulter sind die Reha-Maßnahmen schon weit gediehen. Um zu einem noc ... mehr
Ab heute steht die kostenlose App zum Dresdner Stadtfest für Apple und Android zum Download bereit. Die weiterführenden Links zum App Store und Android Market finden Smartphonebesitzer unter www.dresdner-stadtfest.com/app. Neben der komplet ... mehr
Ab Montag, 1. August, bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die Tiergartenstraße auf einer Strecke von 710 Metern ausgebaut. Die Baustelle befindet sich zwischen Karcherallee und Oskarstraße. ... mehr
Bisher gab es an 14 Dresdner Schulen eine vom Jugendamt der Landeshauptstadt geförderte Schulsozialarbeiterin oder einen Schulsozialarbeiter. Mit Start des Bildungs- und Teilhabepaketes der Bundesregierung hat sich die zur Verfügung stehe ... mehr
The Cranberries kehren im Februar 2012 mit "ROSES", ihrem ersten Studioalbum seit über zehn Jahren, in die Musikarena zurück! Es erscheint weltweit bei Cooking Vinyl und in Deutschland am 10. Februar bei Vertigo Berlin. Die erste ... mehr
Für die beiden Newcomer aus Stockach am Bodensee könnte es gar nicht besser laufen: eine erfolgreiche Support-Tour mit Ich+Ich im Sommer dieses Jahres, der tolle Chartentry ihrer Debüt-Single „Echt“ auf Platz 13, die diese  ... mehr
München, 5. Dezember 2011 - Oliver Berben hat für die Constantin Film die Verfilmungsrechte an Charlotte Roches neuem Roman SCHOSSGEBETE gesichert. Ihr erster Roman "Feuchtgebiete" war mit rund zwei Millionen verkauften Exemplaren ... mehr
Im Rahmen der ?Aktion Hoffnung 2013? rufen das ?Büro für Humanitäre Hilfe? des Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerks Dresden e. V. (SUFW) und der Arbeitskreis ?Humanitäre Hilfe für Osteuropa? am 2. Adventsso ... mehr
Am Donnerstag, 13. Februar, gibt es wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen in Dresden.  ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Die Gärtnerinnen und Gärtner des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen beginnen am Montag, 20. Mai 2019, mit der Sommerblumenpflanzung auf den Beeten und Pflanzge ... mehr
Dresden befindet sich in der heißen Phase der Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025?. Am 30. September wird das Bewerbungsbuch abgegeben und im Dezember stellt  ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige