NEWSTICKER

Dresden zahlt Geburtshilfeprämie

Am Freitag, 8. Februar 2019, gab der Stadtrat seine Zustimmung zur Zahlung der Geburtshilfeprämie. Mit der Bestätigung des städtischen Haushalts können diese freiwilligen städtischen Finanzleistungen nun ausgezahlt werden. Die Förderung wird rückwirkend bis zum 1. Januar 2019 ausgezahlt. Ab sofort können die entsprechenden Anträge beim Gesundheitsamt Dresden eingereicht werden.

?Das Geld für die Geburtshilfeprämie steht endlich bereit?, freut sich Sozialbürgermeisterin Dr. Kristin Klaudia Kaufmann. ?Damit unterstützen wir kleine Dresdnerinnen und Dresdner dabei, gut und geborgen in unserer Stadt anzukommen. Mit der Förderung unterstreicht Dresden zudem, wie wichtig die Arbeit der Hebammen und Entbindungspfleger für junge Familien ist und leistet einen Beitrag zur Attraktivität des Berufes.?

Hebammen und Entbindungspfleger können auf Antrag für die geleistete Wochenbettbetreuung 30 Euro, für die Geburtshilfe in einem Geburtshaus oder einer Hebammenpraxis 100 Euro sowie für Hausgeburten oder Beleggeburten in einem Krankenhaus 200 Euro erhalten. Voraussetzung ist ein Antrag, der auf www.dresden.de/geburtshilfe zusammen mit weiteren Informationen bereit steht.

Schon im vergangenen Jahr gab es im November und Dezember die Förderung der Geburtshilfe. Sie wurde sehr rege abgerufen. ?Insgesamt 58 Hebammen und Entbindungspfleger haben 522 Anträge auf Förderung eingereicht. In 494 Fällen erging ein positiver Bescheid mit einem Gesamtvolumen von 23 000 Euro?, teilt der Leiter des Gesundheitsamtes Jens Heimann mit. Für die Haushaltsjahre 2019 und 2020 hat der Stadtrat jährlich 300 000 Euro zur Förderung der Geburtshilfe in Dresden zur Verfügung gestellt. Anträge, die Geburten aus dem Jahr 2018 betreffen, können nicht mehr eingereicht werden.

Bisher gibt es diese Geburtsprämie nur in wenigen deutschen Städten. Neben Dresden sind das unter anderem Stuttgart, Marburg und Weil am Rhein. Sachsens Landeshauptstadt will damit die Rahmenbedingungen für die Geburtshilfe und die Nachsorge verbessern. Zumal Dresden nach wie vor eine der geburtenstärksten Städte deutschlandweit ist; mehr als 8 000 Kinder kommen hier jedes Jahr zur Welt.

geschrieben am: 01.03.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Bisher gab es an 14 Dresdner Schulen eine vom Jugendamt der Landeshauptstadt geförderte Schulsozialarbeiterin oder einen Schulsozialarbeiter. Mit Start des Bildungs- und Teilhabepaketes der Bundesregierung hat sich die zur Verfügung stehe ... mehr
Am Mittwoch, 28. November 2012 öffnet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands, der 578. Dresdner Striezelmarkt. Eine Weihnachtsmeile mit weiteren Märkten bietet von der Prager Straße bis zur Hauptstraße festliche Stimmun ... mehr
Oberbürgermeisterin Helma Orosz hat heute, 3. Juli 2013, gemeinsam mit dem Sächsischen Innenminister Markus Ulbig und dem Kanzler der Technischen Universität Dresden, Wolf-Eckhard Wormser, die Räume des Dresdner Welcome-Centers  ... mehr
Am Montag, 7. Oktober, wird die neu gebaute Brücke im Stadtteil Leubnitz-Neuostra für den Verkehr freigegeben. Mit Betriebsbeginn fährt auch der Linienbus wieder auf der Straße Altleubnitz.  ... mehr
Aus der seit Tagen anhaltenden wechselhaften Witterung entwickelte sich am 27. Mai 2014 eine scharfe Grenze zwischen kalter Luft im Norden und feuchtwarmer Luft im Süden. Diese Grenze lag über viele Stunden nahezu ortsfest im Raum Dresden ... mehr
Gemeinsam mit Ortsamtsleiter, Jörg Lämmerhirt, besucht Oberbürgermeisterin Helma Orosz am Montag, 23. Juni, das Ortsamt Prohlis ... mehr
Im Auftrag des Schulverwaltungsamtes der Landeshauptstadt Dresden werden die beiden Schulgebäude und die Sporthalle der 89. Grundschule an der Sosaer Straße 10 derzeit komplett saniert. Die Fassaden werden denkmalgerecht instand gesetzt  ... mehr
Der 21. Dresdner Pflegestammtisch findet am Mittwoch, 17. Juni, 15.30 bis 17.30 Uhr, im Haus An der Kreuzkirche 6, zwischen Kreuzkirche und Rathaus, Mauersberger Saal, Erdgeschoss (barrierefrei zugänglich) statt. Er steht unter dem Thema ... mehr
Der siebente und damit letzte Dresdner Gartenspaziergang der Saison 2015 findet am Mittwoch, 2. September, statt. Beginn ist 17 Uhr an der Kindertagesstätte Lohmener Straße 8.  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
?Ahoj und herzlich willkommen in der Landeshauptstadt!? hieß es am Dienstagnachmittag, 19. März, im Dresdner Hauptbahnhof. Einen Tag vor Eröffnung der Leipziger Buchmesse, bei  ... mehr
In Dresden ist die neue Plattform www.ehrensache.jetzt zur Vermittlung von Ehrenämtern online. Sie ist als ein Projekt der Bürgerstiftung Dresden in Partnerschaft mit der Lande ... mehr
Am Montag, 25. März 2019 wird 20 Uhr in der Alten Feuerwache Loschwitz die Ausstellung ?Dresden Residents 2019 #1? mit Arbeiten von Künstlerinnen aus Dresdens Partnerstädten Br ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige