NEWSTICKER

„Ich kann bald nicht mehr! – Unterstützung im Pflegealltag“

Der 32. Dresdner Pflegestammtisch findet am Mittwoch, 20. März 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr, im Haus An der Kreuzkirche 6, zwischen Kreuzkirche und Rathaus, Mauersberger Saal, Erdgeschoss (barrierefrei zugänglich) statt. Er beschäftigt sich mit dem Thema ?Ich kann bald nicht mehr! ? Unterstützung im Pflegealltag?.

Pflegebedürftige Menschen wollen und sollen so lange wie möglich im eigenen Zuhause bleiben. Eine große Rolle bei der häuslichen Pflege übernehmen oftmals Angehörige ? Ehepartner, Partner, Kinder. Die seelische und körperliche Anstrengung dieser verantwortungsvollen Aufgabe lässt oft eigene Bedürfnisse in den Hintergrund treten. Dabei ist Unterstützung möglich! Neben der klassischen Hilfe durch einen Ambulanten Pflegedienst gibt es weitere entlastende Angebote. Die Auswahl aus dem ?Pflegedschungel? und die Finanzierung überfordern aber viele Betroffene. Zum Pflegestammtisch geben Referierende einen Überblick, welche Leistungen pflegende Angehörige zur eigenen Entlastung nutzen können, und wie diese finanziert werden. Außerdem gewähren sie Einblick in den Alltag einer Tagespflegeeinrichtung und zeigen auf, welche zusätzlichen Angebote zur Unterstützung im Alltag ein Pflegedienst übernehmen kann. Hierfür ist beispielsweise der monatliche Entlastungsbetrag von 125 Euro abrechenbar, welcher allen pflegebedürftigen Menschen von der Pflegekasse gezahlt wird.

Die Referierenden stehen im Nachgang der Veranstaltung für kurze Gespräche zur Verfügung. Gleichfalls beantworten kompetente Ansprechpersonen der Pflege- und der Seniorenberatung Fragen der Teilnehmenden. Bei komplexeren Fragen werden vor Ort Beratungstermine mit der Pflegeberatung und der Sozialarbeit der Seniorenarbeit und Altenhilfe vereinbart. Die Beratungstermine sind auch als Hausbesuch möglich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Getränke und einen kleinen Imbiss gibt es für einen geringen Obolus.

Ein Gebärdendolmetscher zur Veranstaltung kann bis Donnerstag, 7. März 2019, beim Sozialamt unter Telefon 0351-4884871 oder per E-Mail an sozialplanung@dresden.de vereinbart werden.

geschrieben am: 01.03.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
?Wir wollen weniger Lärm und Dreck in unserer Stadt. Damit erhöhen wir die Lebensqualität der Einwohner und Touristen?, so der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert bei der Übergabe des ersten Elektro-Pkws und dreier Elektro-Fah ... mehr
Am 30. Mai beginnen Straßenbauarbeiten auf der Gret-Palucca-Straße. Mit dem Umbau des Schulcampuses Gret-Palucca-Straße/Parkstraße für das Gymnasium Bürgerwiese verbessert das Straßen- und Tiefbauamt die Anbi ... mehr
Wie geht es weiter in der Dresdner Kultur? Dieser für die Kunst- und Kulturstadt Dresden sehr zentralen und immer aktuellen Frage wird Kulturbürgermeister Dr. Ralf Lunau in der nächsten Bürgerversammlung nachgehen. Unter dem Tit ... mehr
Seit vielen Jahren pflegt Dresden mit verschiedenen Partnerstädten einen Künstleraustausch, so auch mit Straßburg. Straßburger Künstler kommen nach Dresden, um in der Grafikwerkstatt zu arbeiten und Dresdner Künstler ... mehr
Ab Montag, 1. August, bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die Tiergartenstraße auf einer Strecke von 710 Metern ausgebaut. Die Baustelle befindet sich zwischen Karcherallee und Oskarstraße. ... mehr
Morgen, Dienstag, 23. August, beginnt um 8 Uhr die Demontage des Schwertgriffes am Goldenen Reiter. Dafür stellt der städtische Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen einen Hubsteiger zur Verfügung. Die Arbeiten werden von ... mehr
nach dem Snowgoons und Hammer & Zirkel ihre Release-Dates bekanntgegeben haben, veröffentlich nun auch DJ Eskei83 seinen "Best of 2011" Mix auf CD! Ab sofort kann die CD im BlackSheep Onlineshop bestellt werden: http://www.blac ... mehr
Am Sonnabend, 30. Juni, findet von 19.30 bis 22.30 Uhr die erste Sommer-Eis-Disco unter dem Motto Sommer, Sonne, Strand & Eis in der Trainingseishalle der EnergieVerbund Arena, Magdeburger Straße 10, statt. Für heiße Rhythm ... mehr
Der Alaunpark wird im nächsten Jahr um das ehemalige Militärgelände westlich des Parks erweitert. Vorab möchte die Stadtverwaltung von Neustadt-Bewohnern und Besuchern des Parks wissen, wie sie den Alaunpark erleben und was sie  ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
?Ahoj und herzlich willkommen in der Landeshauptstadt!? hieß es am Dienstagnachmittag, 19. März, im Dresdner Hauptbahnhof. Einen Tag vor Eröffnung der Leipziger Buchmesse, bei  ... mehr
In Dresden ist die neue Plattform www.ehrensache.jetzt zur Vermittlung von Ehrenämtern online. Sie ist als ein Projekt der Bürgerstiftung Dresden in Partnerschaft mit der Lande ... mehr
Am Montag, 25. März 2019 wird 20 Uhr in der Alten Feuerwache Loschwitz die Ausstellung ?Dresden Residents 2019 #1? mit Arbeiten von Künstlerinnen aus Dresdens Partnerstädten Br ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige