NEWSTICKER

Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 vergibt Stipendien für Trans Europe Halles Konferenz

Gemeinsam mit dem Zentralwerk e. V. veranstaltet das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 vom 16. bis 19. Mai 2019 die 87. Trans Europe Halles (TEH) Konferenz unter dem Motto ?pARTizipation?. Im Fokus stehen lokale und internationale Methoden, wie durch künstlerische Strategien Zivilgesellschaft und Nachbarschaft aktiviert werden können. Das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 vergibt 25 Stipendien, welche die Teilnahmegebühren der viertägigen Konferenz decken.
Voraussetzungen für die Teilnahme am Stipendien-Programm sind:

  • Wohn- und Arbeitsort ist in Dresden oder in einem der umliegenden Landkreise (Kulturraum Meißen/Sächsische-Schweiz/Ost-Erzgebirge) 
  • Tätigkeit im künstlerischen oder sozialpädagogischen Bereich 
  • Bereitschaft zur Teilnahme am ?Buddy-Programm? im Rahmen der Konferenz (direkte Kontakte mit Kolleginnen und Kollegen aus Europa) 
  • Bereitschaft, als Multiplikatorin oder Multiplikator zu wirken und die erworbenen Kompetenzen weiterzugeben 
  • Englischkenntnisse (Konferenzsprache ist einfaches Englisch)

Interessierte können sich per E-Mail bis zum 1. März 2019 mit einem tabellarischen Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben (max. eine DIN A4-Seite) für ein Stipendium beim Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 bewerben (Kontakt: Valentina Marcenaro, E-Mail: VMarcenaro@dresden.de). Am Dienstag, 12. Februar, 19.30 Uhr, findet im Zentralwerk, Heidestraße 2, eine Informationsveranstaltung statt, bei der sowohl die Konferenz Trans Europe Halles als auch das Stipendien-Programm vorgestellt werden. Interessierte sind herzlich eingeladen.

geschrieben am: 11.02.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Viele Dresdner nutzen die ersten Frühlingstage, um ihren Garten in Schuss zu bringen. Dabei fallen oft viele pflanzliche Abfälle an, deren korrekte Entsorgung immer wieder Fragen aufwirft.Pflanzenabfälle sollten möglichst kompos ... mehr
Symposium lädt zur DiskussionDie Kunstkommission der Landeshauptstadt lädt am 6. Mai, ab 11 Uhr zu einem öffentlichen Symposium ?Dresden - Perspektiven für Kunst im öffentlichen Raum? in das ehemalige Heizkraftwerk Dresden- ... mehr
Von der effizienteren und sichereren Gestaltung von Energietechnologien bis hin zur Entwicklung neuer Therapieansätze in der Medizin: die Nanotechnologie bietet viele spannende Anwendungsfelder. Einen Einblick in diese Vielfalt gibt es fü ... mehr
Heute, 6. Juli, und in der Nacht zum Sonnabend, 7. Juli, besteht eine erhöhte Unwettergefahr mit starken Gewittern. Grund dafür ist der anhaltende Zustrom feucht-warmer und damit instabil geschichteter Luft aus dem Mittelmeerraum. Ör ... mehr
Kultur-retten.de Kultur ist UNS was wert Info zum Aktionstag am 06.09.2012 Am 6.9. haben tausende Veranstalter, Vereine, Musiker, Musikfreunde und auch GEMAMitglieder in vielen deutschen Städten gegen die geplanten Veran-staltungstarife der ... mehr
Der Wettbewerb um die ?Schönste Kleingartenanlage Dresdens? startet in seine neunte Runde. Auch im Jahr 2013 wollen die Landeshauptstadt Dresden und der Stadtverband ?Dresdner Gartenfreunde? e. V. unter den Dresdner Kleingärtnern den be ... mehr
Von Montag, 4. März, bis Mittwoch, 27. März, ist im Ortsamt Loschwitz, Grundstraße 3, eine Ausstellung zur Verkehrsplanung der Stadt Dresden zu sehen. Ein Teil widmet sich der Entwicklung der Verkehrsplanung von den 1950er Jahren bi ... mehr
Vom 19. August bis 6. September ist die Schwangerenberatungstelle des Gesundheitsamtes, Braunsdorfer Straße 13, geschlossen.Ab Montag, 9. September, finden wieder Beratungen zu psychosozialen Problemen rund um eine Schwangerschaft statt. W& ... mehr
Bürgermeister Martin Seidel zieht Bilanz für das vergangene JahrInsgesamt 1 408 Tiere sind 2013 ins städtische Tierheim eingeliefert worden: 402 Hunde, 578 Katzen und 428 sonstige Tiere. ?Es ist das zweite Jahr in Folge, in dem wir w ... mehr
Die Fundsachenstelle kündigt die nächste Versteigerung von Fundgegenständen an. Es handelt sich dabei um Fundgegenstände, vom Ordnungsamt sichergestellte Gegenstände sowie Gegenstände aus Nachl& ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Heute, Mittwoch, 17. Juli 2019, erkundeten 16 Dresdner Ferienkinder das Rathaus und besuchten Oberbürgermeister Dirk Hilbert in seinem Amtszimmer. Die Mädchen und Jungen im Alt ... mehr
Neunimptscher StraßeAuf der Neunimptscher Straße läuft die Instandsetzung der Fahrbahn und der Neubau eines Fußweges. Gebaut wird zwischen Saalhausener Straße bis in Höhe Haus- ... mehr
Noch bis zum Mittwoch, 31. Juli 2019, ist im Stadtbezirksamt Blasewitz, Naumannstraße 5, eine Postkarten-Ausstellung des Heimatforschers Klaus-Dieter Prskawetz zum Thema 125 Ja ... mehr


Anzeige