NEWSTICKER

Förderung von Projekten in Cotta und Plauen möglich

Seit dem 1. Januar 2019 besteht die Möglichkeit, Projekte durch die Stadtbezirksämter fördern zu lassen. Grundsätzlich können freie Träger, Vereine, Verbände, Gruppen, Initiativen Privatpersonen und Körperschaften des öffentlichen Rechts, die Aufgaben, die im Interesse der Landeshauptstadt Dresden liegen, erfüllen und/oder gemeinnützig arbeiten, Zuwendungsempfänger und somit antragsberechtigt sein. Förderfähig gemäß Stadtbezirksförderrichtlinie sind unter anderem stadtteilbezogene Veranstaltungen, Sport- und Straßenfeste oder Maßnahmen zur Ortsbildverschönerung.

Die Stadtbezirksbeiräte Plauen und Cotta stellen für das Jahr 2019 Fördergelder in folgender Höhe zur Verfügung und entscheiden über deren Vergabe zu den aufgeführten Terminen:

Stadtbezirk

Fördersumme (gesamt)

Fördertermine

Plauen

229 652,00 Euro

5. März 2019

7. Mai 2019

5. November 2019

Cotta

260 011,50 Euro

7. Februar 2019

7. März 2019

2. Mai 2019

10. Oktober 2019

7. November 2019

Anträge können ab sofort (jedoch bis spätestens 15. Oktober 2019) beim zuständigen Stadtbezirksamt eingereicht werden. Die Antragsformulare sind in den jeweiligen Stadtbezirksämtern anzufordern.

Bis zur Wahl im Mai 2019 verfügen die gegenwärtigen Räte über 60 Prozent der genannten Summen; das sind 137 791,20 Euro für Plauen und 156 006,90 Euro für Cotta. Die Beschlussfassungen über die Restsummen obliegen den neu gewählten Gremien.

geschrieben am: 06.02.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Für die Durchführung eines Bürgerentscheids zur Fusion der Stadtwerke Chemnitz und der Erdgas Südsachsen GmbH hat die Chemnitzer FDP bisher 5000 Stimmen gesammelt. Insgesamt werden 10 000 Stimmen benötigt, wie der stellvertre ... mehr
Dem bestbezahlten Sportler der Welt kommen seine Seitensprünge teuer zu stehen. Die Ehe von US-Golfstar Tiger Woods mit der Schwedin Elin Nordegren wurde kurz vor dem sechsten Hochzeitstag am Montag von einem Gericht in Florida geschieden, wie d ... mehr
Vom 2. Mai 2011 bis voraussichtlich 30. August 2012 lässt das Straßen- und Tiefbauamt die Straßen Altlockwitz und Am Plan in Dresden-Lockwitz ausbauen. Beide Straßen sind stark verschlissen und die defekte Entwässerung e ... mehr
Deutsch-Indische Festwochen finden von September 2011 bis Januar 2012 in Dresden mit einer Reihe von Veranstaltungen statt. Anlass ist der 150. Geburtstag des indischen Dichters, Malers und Literatur-Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore. H&ou ... mehr
Ab Januar 2012 wird es nur noch an rund der Hälfte der 640 Wertstoffcontainerstandplätze Container zur Entsorgung von Papier und Pappe geben. Altglas kann aber weiterhin an allen Standorten entsorgt werden.  ... mehr
Die nächste Sitzung des Stadtrates findet statt am Donnerstag, 12. Juli 2012, 16 Uhr, Fortsetzung der Sitzung am Freitag, 13. Juli, 16 Uhr im Kulturrathaus, Clara-Schumann-Saal, 1. Etage, Königstraße 15. ... mehr
Heute wurden in Sachsens Schulen die Zeugnisse verteilt. Nun können die Schulferien beginnen und in den Dresdner Schulen kehrt Ruhe ein. Das stimmt nicht ganz, denn die Landeshauptstadt Dresden nutzt die sechswöchige Ferienzeit für u ... mehr
Am Sonnabend, 11. Mai, beginnt auch im Freibad Wostra, im Waldbad Weixdorf, im Marienbad Weißig, im FKK Luftbad Dölzschen und im Naturbad Mockritz die Freibad-Saison 2013. Das Georg-Arnhold-Bad, das Stauseebad Cossebaude und das FKK Stra ... mehr
Am Montag, 24. März beginnen Tiefbauarbeiten an den Kanalleitungen im Innenhof des Ortsamtes Plauen, Nöthnitzer Straße 2.  ... mehr
Ab Montag, 5. Januar, nimmt das Umweltamt Hinweise und Anregungen zum aktuellen Masterplan Lärmminderung 2014 entgegen. Der Masterplan benennt die Schwerpunkte im Ballungsraum Dresden, an denen die Lärmbelastung gesenkt werden soll. Er ze ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Als Auftakt einer internationalen Ausstellungsreihe zum Werk des mystischen Philosophen Jacob Böhme zeigen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vom 30. April bis 5. Juli 201 ... mehr
Die Bodenrichtwerte für Mischnutzung sind durchschnittlich um 30 Prozent gestiegen. Der Spitzenwert beträgt 4 700 Euro pro Quadratmeter und liegt in der Innenstadt, im Gebiet ? ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige