NEWSTICKER

Ab durch die Hecke: Gehölzpflege in Wilschdorf

Im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden führt die EKO-GRÜN Garten- und Landschaftsbau GmbH im Februar in Wilschdorf, im Bereich des Altwilschdorfer Weges, Pflegearbeiten an Hecken und Sträuchern durch.

?Das ist ein übliches Verfahren, um Strauchhecken zu erhalten, zu neuem Wachstum anzuregen und Licht ins Bestandsinnere hineinzulassen?, erklärt Umweltamtsleiter Wolfgang Socher die Notwendigkeit der Maßnahme. ?Selbstverständlich werden die Arbeiten noch vor Beginn der Brutzeit der Vögel abgeschlossen sein?, ergänzt er.

In den 1990er Jahren wurden in der Feldlandschaft nordwestlich von Dresden-Wilschdorf zahlreiche Hecken gepflanzt, um das Landschaftsbild zu bereichern. Die Gebüsche dienen zudem vielen Vogelarten als neuer Lebensraum und zum Brüten. Nach mehr als 20 Jahren sind die Hecken hochgewachsen. Baumgehölze beschatten und verdrängen die nunmehr nach und nach absterbenden Sträucher im Inneren der Hecke. Andererseits dringen die Gebüsche aus den Hecken immer weiter in die angrenzenden Felder vor. Es ist deshalb an der Zeit, Pflegearbeiten durchzuführen. Diese haben zum Inhalt, Sträucher durch Rückschnitt zu verjüngen, abgestorbene Exemplare zu entfernen und zu dicht stehende Bäume zu entnehmen oder an einigen Abschnitten ganz zu beseitigen. Im Bereich des Altwilschdorfer Weges kommt es kurzzeitig bei einzelnen Fällungen zu Verkehrseinschränkungen. Insbesondere kann die Straße halbseitig durch Maschinen in Anspruch genommen werden.

Mehr Informationen zum Thema Naturschutz und den notwendigen pflegerischen Maßnahmen sind unter www.dresden.de/naturschutz nachzulesen.

geschrieben am: 04.02.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Noch bis zum 14. Juni wird zur Verbesserung der Situation für den Rad- und Fußgängerverkehr die Oberflächenbefestigung im Zuge des Rad- und Gehweges entlang der Albertstraße (zwischen Carolaplatz und Am Schwarzen Tor) san ... mehr
Staatsminister Markus Ulbig und der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel feierten heute gemeinsam mit dem Amtsleiter des Brand- und Katastrophenschutzamtes, Andreas Rümpel sowie den Bauleuten und Feuerwehrangehörigen Richtfest auf der  ... mehr
Dresden und seine Nachbarn präsentieren sich im Internet unter der neuen Adresse www.erlebnisregion-dresden.de mit einem komplett überarbeiteten Auftritt. Außerdem gibt die ErlebnisREGION DRESDEN auch 2012 ein Faltblatt mit Empfehlu ... mehr
Domröse und Stadlober geben sich die Ehre am Elbufer . "Bis zum Horizont, dann links!" feiert Deutschlandpremiere in Dresden . Deutsche Komödie läutet Kinoprogramm der Filmnächte am Elbufer ein . Filmteam auf dem ro ... mehr
Am Montag, 16. Juli, findet ab 18.30 Uhr, im Landhaus Dresden, Eingang Landhausstraße, Festsaal, 3. Obergeschoss eine öffentliche Informationsveranstaltung statt.Der Stadtrat beauftragte die Oberbürgermeisterin, eine Variantenunters ... mehr
Die Arbeiten zur Instandsetzung des Knotenpunkts Kötzschenbroder Straße/Washingtonstraße/ Lommatzscher Straße haben in dieser Woche planmäßig begonnen. An der Kreuzung wird die Fahrbahn erneuert. Für die Umlei ... mehr
Vier Tage St. Petersburg heißt es ab Sonntag für eine Studentengruppe der Technischen Universität Dresden, die in der russischen Partnerstadt ihre Kommilitonen von der Staatlichen Universität St. Petersburg besucht. Auf dem Pro ... mehr
Am Mittwoch, 24. September, 18 Uhr, hält Wolfgang Pieschel einen Vortrag zur Sängerin Elisabeth Rethberg (1894?1976) im Stadtarchiv, Elisabeth-Boer-Straße 1. Dazu laden das Frauenstadtarchiv Dresden, das Stadtarchiv Dresden und das  ... mehr
Die Brücke über die Lockwitz an der Prof.-Billroth-Straße in Niedersedlitz ist für den Fahrzeugverkehr ab 30. März gesperrt. Die Sperrung bleibt bis zum kommenden Jahr, wenn die Brücke neu gebaut wird, bestehen. Fu&sz ... mehr
Am Montag, 20. April, beginnen in Niederwartha Bauarbeiten an der Brücke Tännichtgrundstraße. Es gilt eine einmonatige Vollsperrung bis zum 22. Mai. Die Wegführung ist ausgeschildert, betroffene Anwohner sind inf ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Eine nächste Informationsveranstaltung für zukünftige Tagesmütter und -väter und für alle am Berufsbild der Kindertagespflegeperson Interessierten findet am Dienstag, 26. März  ... mehr
Seit Januar 2019 gelten die neuen Stadtbezirksförderrichtlinien. Damit ist die Grundlage für die Gewährung von Zuwendungen für stadtteilbezogene Vorhaben im Verantwortungsberei ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige