NEWSTICKER

Wortwechsel: Neue Heimat Dresden 2025

Bürgergespräch am Dienstag, 5. Februar

Die Landeshauptstadt Dresden befindet sich in der heißen Phase der Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025?. Seit einigen Monaten arbeitet das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 gemeinsam mit Kurator Michael Schindhelm, Kulturexpertinnen und -experten, Akteuren aus Dresdner Institutionen, der freien Szene und Bürgerinnen und Bürgern der Stadt an der Bewerbung. Aus all den Diskussionsveranstaltungen und Gesprächen unter dem Arbeitstitel ?Kultur des Miteinanders? wurde das neue Leitmotiv der Bewerbung entwickelt: Neue Heimat Dresden 2025.

?Neue Heimat Dresden 2025? versteht sich als eine Einladung an alle Dresdnerinnen und Dresdner sowie die Menschen in Europa und der Welt, eine neue Heimat mitzugestalten. Das Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 lädt daher zum gemeinsamen Austausch über das Motto am Dienstag, 5. Februar, 17 bis 18.30 Uhr, in die Dresden Lounge der Zentralbibliothek (1. OG Kulturpalast, Schloßstraße 2) ein. Kurator Michael Schindhelm sowie Dr. David Klein, Leiter Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025, stehen allen Interessierten Rede und Antwort.

Weitere Informationen zur Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas 2025?:
www.dresden.de/kulturhauptstadt

geschrieben am: 01.02.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Japanische Kunst und Kultur in Dresden - dazu lädt das Japan-Festival am 18. und 19. Juni 2011 in das Theater Wechselbad, Maternistaße 17, ein. Bürgermeister Winfried Lehmann wird das Festival am Sonnabend (18.) um 12 Uhr eröff ... mehr
Catalin Dorian Florescu liest aus seinem soeben erschienenen Roman am 28.6., um19.00 Uhr in der Bibliothek Laubegast (Österreicher Straße 61, Tel. 252 22 73). Wie ein Märchen und lebensprall, sinnlich und überaus spannend erz& ... mehr
Der Dresdner Seniorenratgeber, den die Landeshauptstadt unter dem Titel ?Herbstzeit? herausgibt, ist eine stark nachgefragte städtische Publikation. Im Juni 1997 erstmals aufgelegt, ist er nun in siebenter Auflage neu erschienen. ... mehr
Auf dem 12. Verwaltungskongress ?Effizienter Staat? erhielt die Landeshauptstadt Dresden heute, 24. April, für ihr Bürgerbeteiligungsprojekt ? Dresdner Debatte? den Sonderpreis ?Nachhaltiger Bürgerdialog?. Diesen Sonderpreis schuf ... mehr
?Aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen? ist Thema der Dresdner Europarunde am Montag, 14. Mai 2012, 18 Uhr in der Motorenhalle des riesa efau, Wachsbleichstraße 4 a. Die Dresdner Europarunde wird veranstaltet von der A ... mehr
Auch wenn die hochsommerlichen Temperaturen dazu verlocken, sich in den Springbrunnen der Stadt abzukühlen, weist die Stadt darauf hin: Springbrunnen und Wasserspiele sind keine Bade- und Planschbecken. Dafür sind weder die hygienischen n ... mehr
Bis zum 12. Juni wird nach einem unfallbedingten Schaden das Sandsteinpostament am 14. Bogen der Marienbrücke repariert.  ... mehr
BauarbeitenAuf der Albertbrücke gehen die Arbeiten an der Tragplatte auf der Altstädter Seite voran. Die Bauleute verlegen die Fertigteile für die Konsolen. Sie schalen und bewehren die ersten Tragplattenabschnitte. Voraussichtlich s ... mehr
Am Volkstrauertag, Sonntag, 16. November, und am Totensonntag, 23. November, öffnet die Eisschnelllaufbahn eine Stunde später als sonst, von 11 bis 18 Uhr. ... mehr
Der Intendant der Dresdner Musikfestspiele, Jan Vogler, hat seinen Vertrag um weitere fünf Jahre bis 2021 verlängert. Im Jahr 2009 hatte er die Intendanz der 1978 gegründeten Festspiele übernommen.Unter seiner Le ... mehr
NACHRICHTEN ARCHIV
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Eine nächste Informationsveranstaltung für zukünftige Tagesmütter und -väter und für alle am Berufsbild der Kindertagespflegeperson Interessierten findet am Dienstag, 26. März  ... mehr
Seit Januar 2019 gelten die neuen Stadtbezirksförderrichtlinien. Damit ist die Grundlage für die Gewährung von Zuwendungen für stadtteilbezogene Vorhaben im Verantwortungsberei ... mehr
INFO
Facebook Twitter Goolge Plus DD-INside


Anzeige