NEWSTICKER

Oberbürgermeister widerspricht Stadtratsbeschluss vom 24. Januar

Oberbürgermeister Dirk Hilbert hat heute dem Stadtrat mitgeteilt, dass er dem Beschluss aus vergaberechtlichen Gründen ?Straßenrückbau stoppen ? Albertstraße bleibt vierspurig? (A01517/18) widersprechen muss. Die Umsetzung des Beschlusses würde zu einem rechtswidrigen Abbruch des laufenden Vergabeverfahrens führen. Der Stadtrat wird sich nun in seiner Sitzung am 14. Februar 2019 erneut mit dem Antrag befassen.

Die Debatte um den Antrag finden Sie im Livestream der vergangenen Sitzung vom 24. Januar unter http://www.dresden.de/de/rathaus/politik/stadtrat/stadtratssitzung-live3.php

geschrieben am: 31.01.2019
Redaktion DD-INside.com


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Das wiederhergestellte und ergänzte Denkmal des ehemaligen Kreuzkantors Julius Otto (1804-1877) soll am 10. August vor der Dresdner Kreuzkirche eingeweiht werden. Das Werk ist eine Arbeit des Künstlers Niklas Klotz. Otto hatte den namhaften ... mehr
Anlässlich des 50. Jubiläums der Städtepartnerschaft Dresden - St. Petersburg veranstaltet die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam mit der Regierung St. Petersburg am Donnerstag, 9. Juni 2011 ein Wirtschaftsforum. Die Veranstaltung  ... mehr
Vom 8. Juli, 7 Uhr bis voraussichtlich 10. Juli, 5 Uhr lässt das Straßen- und Tiefbauamt auf der Tharandter Straße zwischen Agnes-Smedley-Straße und Altfrankener Straße Mängel in der Asphaltdecke beseitigen. Eine  ... mehr
Die Aquarelle, Ölbilder und Collagen des weißrussischen Künstlerehepaares Ryta Cimohawa und Siarzhuk Cimohau sind noch bis zum 19. September im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, zu sehen. ... mehr
Inhaltlicher Themenschwerpunkt der 19. Bürgermeisterkonferenz in Weinböhla war der demografische Wandel. Er berührt nahezu alle Lebensbereiche und ist deshalb Anstoß für die meisten der 2012 geplanten Projekte. Das neue Au ... mehr
Das Stadtarchiv Dresden eröffnet am 16. Januar, 19 Uhr, im Foyer und der Galerie des Hauses eine gemeinsame Ausstellung der Maler Iven Zwanzig und Martin Poenicke. ... mehr
Durch die Fertigstellung der Gerüstbauarbeiten, den Aufbau eines Turmdrehkranes und die günstigen Witterungsbedingungen konnte bereits mit den Dacharbeiten begonnen werden. Die Arbeiter ertüchtigen die Stahlkonstruktion des Daches un ... mehr
Am Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. April, jeweils 8 bis 16 Uhr, wird der Tunnel Tharandter Straße voll gesperrt. Der Verkehr rollt in dieser Zeit auf der parallel zum Tunnel verlaufenden Straße.Das Ingenieurbüro Obermeyer Baue ... mehr
am 8. März 2013 wird auf der Radeburger Straße in Höhe Meinholdstraße die bisherige Verkehrsinformationstafel entfernt. ... mehr
In der heutigen Bestattungskultur geht der Trend mehr und mehr zu kleinen, preisgünstigen und pflegeleichten Gräbern. Weil das nicht immer so war, bleibt mehr und mehr Friedhofsfläche ungenutzt. Europaweit steht man deshalb vor der H ... mehr
ANZEIGE
NEUE NACHRICHTEN
Seit Montagmorgen wird vor der Einrichtung für wohnungslose Menschen an der Hubertusstraße 36c demonstriert. Die Kritik richtete sich hauptsächlich gegen den Umzug einiger Bewo ... mehr
Für einen sicheren Start in das neue Schuljahr waren die Bediensteten des Gemeindlichen Vollzugsdienstes des Ordnungsamtes in dieser Woche gezielt vor vier Grundschulen in den  ... mehr
Seit Mittwoch, 21. August 2019 ist die Halle in der Margon Arena wieder auf ganzer Fläche nutzbar, vier Wochen früher als ursprünglich geplant. Um den Baufortschritt zu beschle ... mehr


Anzeige